November 26, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Aaron Judge erzielte seinen 61. Homerun und stellte damit den AL-Rekord von Roger Morris für die meisten HRs in einer einzigen Saison ein.

Der Schläger der New York Yankees, Aaron Judge, traf am Mittwochabend seinen 61. Homerun der Saison 2022 und stellte damit den Rekord von Roger Morris in der American League für die meisten Homeruns in einer Saison ein. Die historische Explosion des Richters kam gegen Tim Misa, den Linkshänder von Blue Jays, im Rogers Centre in Toronto.

„Es ist eine unglaubliche Ehre … Worte können es nicht beschreiben“, sagte Judge nach dem Spiel (Video) und fügte hinzu, dass es eine „Erleichterung“ sei, Platz 61 zu erreichen.

Hier ist der wegweisende Homerun von Judge. Der Ball landete im Bullpen von TorontoDie Yankees konnten es also ohne Probleme zurückholen.

Nr. 61 schnappte sich eine Homerun-Dürre von sieben Spielen für Judge und war damit die zweitlängste in dieser Saison. Er ging auch sieben Spiele zwischen Homern vom 14. bis 21. April. Judges Saisonhöhepunkt waren neun Spiele ohne einen Homer vom 13. bis 21. August.

Es sei darauf hingewiesen, dass Judge am Mittwochabend immer noch die Chance hatte, seinen 62. Homerun zu schlagen, obwohl er im achten Inning ausgeschieden war. Der Richter ging zwischen seinem 60. und 61. Heimlauf 13 Mal zu Fuß – nur einer der 13 war beabsichtigt – davon allein fünf am Dienstag und Mittwoch.

Judge, der diesen September jetzt 10 Homeruns hat, hat kürzlich die neunte 60-Homer-Saison in der Geschichte der Major League Baseball erreicht. Ebenso Richter Nr. 61 beendet seine Beziehung zu Babe Ruth und bindet ihn nun für eine Saison in der Yankees-Franchise-Geschichte an Maurice.

Hier ist mehr über Judge’s Milestone Blast.

Siehe auch  Die USA schicken zwei Kriegsschiffe durch die Taiwanstraße, den ersten Transit seit der Pelosi-Reise

Mom & Maurice Jr. waren zu Hause

Die Mutter des Richters, Patty, und Roger Morris Jr. nahmen teil und saßen zusammen im Rogers Center. Hier sind sie, wenn Judge seinen Meilenstein erreicht:

Die Familie von Judge und Maurice hat jedes Spiel der Yankees besucht, seit er am vergangenen Dienstag seinen 60. Homerun absolvierte.

Neue AL-Bestenliste

Diese Homerun-Verfolgungsjagd hatte eine wunderbare Symmetrie. Morris schlug 1961 61 Homeruns, nein. Er erzielte beim Tragen 9. Nach 61 Jahren Urteil, nein. Er erreichte den Rekord von Maurice, als er 99 trug. Baseball kann manchmal ziemlich cool sein.

Hier ist die neue Single-Season-Homerun-Bestenliste von AL:

  1. Aaron Richter, 2022 Yankees: 61 und Zählen
  2. Roger Morris, 1961-Yankees: 61
  3. Babe Ruth, 1927-Yankees: 60
  4. Babe Ruth, 1921 Yankees: 59
  5. Jimmy Foxx, 1931 Leichtathletik: 58
  6. Hank Greenberg, 1938 Tiger: 58

Die Yankees haben nach Mittwoch noch sieben reguläre Saisonspiele vor sich, also hat Judge gute Chancen, die Verbindung zu Morris zu brechen und seine Gesamtzahl zu erhöhen. Er hat in dieser Saison in sieben Spielen sieben Homeruns erzielt.

Dreifache Krone

Judge jagt mehr als Maurice‘ Rekord. Er jagt auch eine Triple Crown. Er trat in das Spiel am Mittwoch mit einem in der Liga führenden Schlagdurchschnitt von 0,314 ein und zog diesen mit einer 1-gegen-4-Nacht etwas nach unten. Hier ist das aktualisierte AL-Schlagrennen:

  1. Aaron Richter, Yankees: .31341
  2. Luis Ares, Zwillinge: .31332
  3. Xander Bogaerts, Red Sox: .30867

Es überrascht nicht, dass Judge die Liga bei Home Runs (61) und Runs Batted In (130) mit großem Vorsprung anführt. Die Triple Crown wird zum Schlagen kommen und kann Ares und Bogarts in der letzten Woche der Saison stoppen.

Siehe auch  Einundfünfzig Einwanderer starben, als der Wohnwagen in der Hitze von San Antonio zurückgelassen wurde

Judge will der erste Triple-Crown-Gewinner seit Miguel Cabrera im Jahr 2012 werden. Insgesamt wurde die Triple Crown nur 12 Mal erreicht, seit die Reserve Bank 1920 eine offizielle Statistik wurde.

Oh, und er wird ein Free Agent sein

Der Richter lehnte eine Vertragsverlängerung in Höhe von 213,5 Millionen US-Dollar im Frühjahrstraining ab und konnte in dieser Nebensaison mehr Geld verdienen. Wahrscheinlich mehr als 100 Millionen Dollar. Alles deutet darauf hin, dass Judge ein Yankee werden will und die Yankees ihn behalten wollen, aber sie müssen einen Deal machen. Dies war ihnen in diesem Jahr noch nicht möglich.

Nummer 62?

Die Yankees haben am Donnerstag frei, bevor sie für eine Wochenendserie mit drei Spielen mit den Orioles nach Hause zurückkehren. Es war ihre letzte reguläre Saisonserie im Yankee Stadium und damit Judges letzte Chance, seinen 62. Home Run vor heimischem Publikum zu absolvieren. Righty Austin Voth wird voraussichtlich das Spiel am Freitag für die Oaks beginnen. Er ist nie einem Richter begegnet.