Mai 25, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

ABC suspendiert Whoopi Goldberg wegen Holocaust-Kommentaren

Im Programm vom Montag, Ms. Goldberg hatte die jüngste Entscheidung eines Schulbezirks in Tennessee diskutiert einen mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Graphic Novel über den Holocaust zu entfernen aus seinem Lehrplan. Am Montagabend veröffentlichte sie a Erklärung sich für sie entschuldigen. Am Dienstag sagte sie, sie habe aus der Erfahrung gelernt.

„Es geht in der Tat um Rasse, weil Hitler und die Nazis Juden als eine minderwertige Rasse betrachteten“, sagte sie. „Jetzt zählen Worte, und meine machen da keine Ausnahme. Wie gesagt, ich bedauere meine Bemerkungen und lasse mich korrigieren. Ich stehe auch auf der Seite des jüdischen Volkes, wie sie es wissen und ihr alle wisst, weil ich das immer getan habe.“

Während eines Auftritts in der Show am Dienstag sagte Jonathan Greenblatt, der Vorstandsvorsitzende der Anti-Defamation League, es sei entscheidend, Hass und Fehlinformationen über den Holocaust zu bekämpfen.

„Der Holocaust ist passiert und wir müssen aus diesem Völkermord lernen, wenn wir zukünftige Tragödien verhindern wollen“, sagte er. sagte Greenblatt.

Herr. Greenblatt schlug vor, dass „The View“ erwägen sollte, seinem Panel einen jüdischen Gastgeber hinzuzufügen.

„Denken Sie darüber nach, einen jüdischen Moderator in dieser Show zu haben, der diese Themen des Antisemitismus bringen kann, der diese Themen der Repräsentation jeden Tag zu ‚The View‘ bringen kann“, sagte er.

In vielen vergangenen Interviews hat Ms. Goldberg, 66, hat gesagt, dass sie, obwohl sie keine Religion ausübt, sich als Jüdin identifiziert und ihren unverwechselbaren Künstlernamen teilweise aufgrund dieses Familienerbes angenommen hat. Sie wurde als Caryn Johnson geboren.

1994, Frau Goldberg erwähnte ihr Erbe in einem Interview mit Der Orlando-Sentinel, nachdem die Anti-Defamation League ein Rezept kritisiert hatte, das sie zu einem Charity-Kochbuch für „Jewish American Princess Fried Chicken“ beigetragen hatte. Es sei augenzwinkernd gemeint gewesen, sagte sie.

Siehe auch  Richter Timothy Walmsley würdigte eine Minute lang still, bevor er Ahmed Arberys Mörder verurteilte.