September 25, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

An der Klingel: Indiana 66, Wyoming 58 – in der Halle

An der Klingel: Indiana 66, Wyoming 58 - in der Halle

Kurze Gedanken zum 66:58-Sieg gegen Wyoming:

wie ist das passiert: Es war eine hässliche erste Hälfte des Basketballs in der University of Dayton Arena in den ersten vier am Dienstagabend. Indiana schoss 11 von nur 34 in der ersten Halbzeit und Wyoming flippte 13 Mal aus. Die Cowboys hatten schlimme Probleme mit Hunter Thompson, der drei beging, während Graham Ike, der beste Torschütze des Teams in dieser Saison, einen Doppelpack hatte. Die Hoosiers nutzten ein spätes 13-4, um zur Pause mit 30-25 in Führung zu gehen. Trayce Jackson-Davis war beeindruckend für die Hoosiers, erzielte in der ersten Halbzeit 14 Spiele und spielte eine hervorragende Verteidigung in der Farbe. Obwohl Indiana in der ersten Hälfte nur 0,85 Punkte pro Ballbesitz erzielte, fühlte sich Indianas Fünf-Punkte-Vorsprung aufgrund von Wyomings mageren 0,71 Punkten pro Fahrt angenehm an.

Bis zum Timeout der U-16-Medien lag Indiana nur mit 38:35 in Führung, als Wyoming zu Beginn der zweiten Halbzeit offensiv Fuß fasste. Während der ersten 5:25 der zweiten Halbzeit erzielten die Cowboys 1,43 Punkte pro Ballbesitz. Jordan Jeromeno nahm die nächste Strecke, um Indiana mit einer 45-37-Auszeit für die U12 die größte Führung zu verschaffen. Geronimo erzielte in den ersten neun Minuten der zweiten Halbzeit sieben Punkte. Indiana führte 49-40 mit 8:53, um auf einer Jackson-Davis-Jacke zu spielen, aber Wyoming antwortete den Ersatzspielern Ike und Hunter Maldonado, um 49-44 mit 7:18 zu spielen. AEK machte sein viertes Foul mit 6:39, um zu spielen, und zwang ihn auf die Bank.

Bucket von Jackson Davis brachte Indiana acht Punkte Vorsprung mit 4:43 zu spielen, aber Maldonado antwortete Lacon 52-46 mit 4:29 vor Schluss. Nach einem offensiven Foul gegen Race Thompson foulte Jeronimo Maldonado und Wyomings Point Guard teilte die Linie, um das Ergebnis 52-47 mit 4:04 zu erzielen. Indiana baute die Führung auf sieben über Jackson Davis Dunk mit 3:49 aus, um zu spielen. Von vier Auszeiten machte Maldonado seinen 10. Spin und Jeronimo erreichte mit 3:11 ein Karrierehoch von 15 Punkten, um den Hoosiers einen Vorsprung von neun Punkten zu verschaffen. Brendan Wenzel foulte 2:45 vor Schluss am 3er und machte zwei zum 56:49. Jackson-Davis baute die Differenz auf neun mit einem Dipping mit 2:33 aus, um zu spielen. Parker Stewart gab Indiana einen 10-Punkte-Vorteil mit 1:48 vor Schluss mit einem Eimer, aber dann verkalkulierte sich Maldonado bei einem Drei-Zeiger mit 1:30 vor Schluss. Maldonado machte den Freiwurf zum 60:54. Jackson-Davis brachte den Hoosiers mit 1:04 zu spielen einen Vorsprung von acht Punkten, und die Cowboys kamen auf dem Rest des Weges nicht annähernd an sechs Punkte heran.

Siehe auch  Kyrie Irving: Die NBA hat Brooklyn Nets mit einer Geldstrafe von 50.000 US-Dollar belegt, weil sie einem Spieler erlaubt hat, die Umkleidekabine des Teams zu betreten

Großartige VorführungJackson-Davis schloss mit 29 Punkten und neun Rebounds ab und war von Anfang an der beste Spieler der Welt. Jeronimos Karrierehöhepunkt nach 15 Punkten von der Bank war maßgeblich an IUs erstem NCAA-Turniersieg seit 2016 beteiligt.

Die Statistik, die auffällt: Indiana schlug ihre Verteidigung und begrenzte Wyoming auf 89 Punkte pro Ballbesitz pro Sieg.

Endgültige Einzelstatistik der IU:

Ultimative Statistiken ohne Tempo:

Sehen Sie sich das Summon Assembly-Spiel nach dem Spiel an:

registriert in: 2022 NCAA-MeisterschaftUnd das Wyoming-Cowboys