November 30, 2021

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Antwort des NASA-Wissenschaftlers: Wann traf das letzte Mal ein Asteroid die Erde?

Es gibt ungefähr 26.115 Asteroiden Überquerte die Erde Seit 1990, so das NASA Center for Material Studies Near Earth.

Von diesen haben 888 einen Durchmesser von mehr als einem Kilometer und sind damit zweieinhalb Mal höher als das New Yorker Empire State Building.

Aber wann traf das letzte Mal ein Asteroid die Erde?

Laut der NASA Jet Propulsion Laboratory Wissenschaftlerin Marina Prosovic hängt die Antwort von Ihrer Definition ab, von einem Asteroiden angegriffen zu werden.

Kleine Asteroiden treffen die Erde ständig, sagte Prosovic im „We Heard NASA Scientist“-Programm der NASA. Aufgrund der geringen Größe dieser Asteroiden verbrennen sie jedoch in der Atmosphäre, sodass viele von ihnen nicht einmal die Erdoberfläche erreichen, sodass der Aufprall des Rests null und nichtig ist.

Die NASA hat jeden Asteroiden, der sich dem Planeten 140 Meter oder mehr nähert, wegen der Gefahr einer Katastrophe für die Erde als potenzieller katastrophaler Asteroid (PHA) bezeichnet.

Asteroidenkarte (Quelle: Wikimedia Commons)

Im letzten Jahrhundert hatte der wichtigste Asteroid, der 2013 die Erde traf, die Größe eines kleinen Gebäudes, das über Russland flog. Der Asteroid hat eine Reichweite von 20 km. Über der Erde wurde eine große Anzahl von Meteoriten über die russische Stadt Tscheljabinsk verstreut.

Siehe auch  Drei Hochzeitsgäste erschossen, weil sie bei einer Hochzeitsfeier in Afghanistan komponiert hatten

Aber wann hatte der letzte Asteroid einen großen Einfluss auf unseren Planeten, ließ die Krater in ihrem Aufstieg zurück und verursachte eine massive Katastrophe?

„Wir müssen für ein solches Ereignis rückwärts gehen“, antwortete Prosovic. „Diese alten Grooves sind nicht leicht zu finden.“

„Jetzt können sie mit Sediment gefüllt sein oder sich auf dem Meeresgrund befinden“, sagte er.

In den frühen Jahren der Erde wurde der Planet von massiven antiken Asteroiden wütend bombardiert – zehnmal mehr als bisher angenommen – und könnte es sein Verzögerte den Planeten Seit in der Lage zu sein, das Leben zu unterstützen.

Aber auch heute noch ziehen Asteroiden unbemerkt über die Erde.

Im Oktober wurde ein Asteroid Überquerte die Erde Nur 3.000 Kilometer von der Planetenoberfläche entfernt – weniger als ein Viertel des Planetendurchmessers -, aber niemand hat es wirklich bemerkt.

Aaron Reich hat zu diesem Bericht beigetragen.