September 29, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Apple verdient zusätzliche 5 Milliarden Pfund, indem es keine Ladegeräte und Kopfhörer mit seinen neuen iPhones liefert

Seit 2020 berechnet Apple seinen Kunden 19 £ für einen neuen Stecker oder Ohrhörer.

Apple verdient zusätzliche 5 Milliarden Pfund, indem es keine Ladegeräte und Kopfhörer mit seinen neuen iPhones liefert

  • Apple sagte, der Schritt sei, Abfall zu reduzieren, und lobte Umweltschützer, als es behauptete, die jährlichen CO2-Emissionen würden um zwei Millionen Tonnen reduziert.
  • Kritiker sagen, die Kunden seien durch die anhaltend hohen Preise geschädigt worden
  • Seit 2020 berechnet Apple seinen Kunden 19 £ für einen neuen Stecker oder Ohrhörer.
  • Experten glauben, dass Apple rund 27 £ pro Telefon sparen könnte

Apple hat schätzungsweise 5 Milliarden Pfund verdient, indem es keine Ladegeräte und Kopfhörer mit seinen neuen iPhones geliefert hat.

Der Technologieriese sagte, der vor zwei Jahren angekündigte Schritt ziele darauf ab, Abfall zu reduzieren, und erntete Lob von Umweltschützern, als er behauptete, er würde die jährlichen CO2-Emissionen um zwei Millionen Tonnen reduzieren, was der Entfernung von 500.000 Autos von der Straße entspricht.

Kritiker sagen jedoch, dass Kunden in die Tasche gegriffen wurden, weil der Rückruf von Adaptern und Kopfhörern nicht mit einer Preissenkung einherging.

Seit 2020 berechnet Apple 19 £ für einen neuen Stecker oder Ohrhörer. Kritiker argumentieren, dass die iPhone-Preise niedriger wären, wenn die Einsparungen in vollem Umfang erreicht würden, einschließlich einer geschätzten Reduzierung der Versandkosten um 40 Prozent, da kleinere Verpackungen 70 Prozent der Geräte auf jeder Palette zulassen.

Seit 2020 berechnet Apple seinen Kunden 19 £ für einen neuen Stecker oder Ohrhörer.

Experten glauben, dass Apple, dessen neue iPhones bis zu 1.549 £ kosten, rund 27 £ pro Telefon sparen könnte. Die Analyse berücksichtigt, dass Adapter und Kopfhörer zwar für 19 £ verkauft werden, aber viel billiger in der Herstellung sind.

Siehe auch  GTA Publisher Take-Two sendet DMCA-Benachrichtigung an Creator Of VR Mods

Ben Wood, Senior Analyst bei CCS Insight, sagte gegenüber Tech-Experten: „Apple ist der Marktführer in der Telefonbranche, wenn es darum geht, der Umwelt zu helfen, indem es unter anderem Ladegeräte und Kopfhörer entfernt. Aber natürlich gibt es eine Kostenersparnis für Apple beim Entfernen von Ladegeräten und Kopfhörern beim Verkauf von iPhones.

Seit Bekanntgabe des Umzugs soll Apple weltweit 190 Millionen iPhones verkauft haben. Die Gewinne aus dem Wegfall von Ladegeräten und Kopfhörern sowie niedrigere Versandkosten könnten sich auf 5 Mrd. £ belaufen, mit geschätzten zusätzlichen 225 Mio. £ aus dem Verkauf von Zubehör.

Der britische Anteil wird auf mehr als 280 Millionen Pfund geschätzt.

„Wir wissen, dass Kunden Adapter gesammelt haben und dass die Herstellung von Millionen unnötiger Adapter Ressourcen verbraucht und unseren CO2-Fußabdruck vergrößert“, sagte Lisa Jackson, Chief Environmental Officer von Apple, im Jahr 2020.

Ein Apple-Sprecher sagte gestern Abend: „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, bis 2030 CO2-neutral zu sein. Ein Schritt auf unserem Weg ist die Reduzierung der in unseren Produkten und Verpackungen verwendeten Materialien. Dies hat 2 Millionen Tonnen CO2-Emissionen und andere reduziert sind dem nachgekommen.“