November 30, 2021

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Bäcker wurden mit einer Geldstrafe von 300.000 US-Dollar belegt, weil sie gegen COVID-19-Protokolle verstoßen hatten, und Aaron Rodgers und Allen Lazard wurden mit einer Geldstrafe von 14,65.000 US-Dollar pro Bericht belegt.

Die NFL hat ihre Ermittlungen abgeschlossen Green Bay Packer„Verstoß gegen Govt-19-Protokolle. Laut Rob Demovsky von ESPN, Baker wurden zu einer Geldstrafe von 300.000 US-Dollar für die Verletzung der NFL- und NFLPA-Protokolle verurteilt. Star-Quarterback Aaron Rodgers Und Wide Receiver Alan Lazard Es wurde eine Geldstrafe von jeweils 14.650 US-Dollar verhängt. Beide Spieler wurden in den letzten zwei Wochen nicht geimpft und positiv auf Covit-19 getestet.

Nach Demovsky, Rodgers trug während seiner Pressekonferenzen keine Maske und die Gruppe berichtete nicht, dass Rodgers und Lazard an der Halloween-Party teilnahmen. Wie Mike Carafolo von NFL Media Das Team erklärte, dass das Wiedersehen „nicht erlaubt“ sei, entschied aber, dass die League Packers beide Spieler hätten bestrafen sollen.

Die Liga fand auch „einige Einzelfälle“, bei denen Rodgers und Lazard keine Masken trugen. Laut Demovsky wurde die Zusammenarbeit von Bakers während des Prozesses bei der Verurteilung berücksichtigt, aber das Gremium warnte davor, dass zukünftiges Fehlverhalten die Disziplin erhöhen könnte, wie zum Beispiel „Änderung der Position des Entwurfs oder Verlust der Auswahl des Entwurfs“.

„Wir schätzen die Ergebnisse der Liga und erkennen die Bedeutung der Einhaltung von COVID-Protokollen an, um unser Team und unsere Organisation sicher und gesund zu halten“, sagte Mark Murphy, Vorsitzender der Packers Group, in einer Erklärung gegenüber ESPN. „Wir werden das Team weiterhin über die Bedeutung von Ethik aufklären und uns für die Arbeit im Bereich Ethik einsetzen.“

All dies geschah, nachdem der regierende NFL-MVP einen schweren Rückschlag für sein Interview erlitten hatte Pat McAfee-Show, in dem er seine Entscheidung, sich nicht impfen zu lassen, und die Protokolle der NFL unterstützte Nicht immer in der Wissenschaft verwurzelt. Er gab auch öffentlich zu, das Maskenprotokoll als ungeimpfter Spieler ignoriert zu haben.

Siehe auch  Google wurde im Krieg mit der EU besiegt, da das Gericht die Anordnung von 2017 bestätigte

Innerhalb einer Woche nach dem ersten Interview entschuldigte sich Rodgers für das, was grundsätzlich möglich war „Irreführen“ anderer.

„Ich fühle mich als Vorbild“, sagte Rodgers zu Beginn seines Interviews. „Ich möchte einigen Ideen (zustimmen), die die Leute für falsch halten. Ich bin voll verantwortlich für diese Kommentare und ich fühle mich gut. Ich freue mich darauf, voranzukommen.