November 26, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Bobby Wagner: Der Demonstrant wurde vom Mittelfeldspieler der Los Angeles Rams blockiert, als er über das Feld rannte

Bobby Wagner: Der Demonstrant wurde vom Mittelfeldspieler der Los Angeles Rams blockiert, als er über das Feld rannte



CNN

Ein Demonstrant traf mit voller Wucht NFL Linebacker Bobby Wagner am Montagabend als die San Francisco 49ers Gastgeber der Los Angeles Rams waren.

Am Ende der ersten Halbzeit rannte ein Mann mit einer rosa Fackel auf das Feld im Levi’s-Stadion und unterbrach das Spiel vorübergehend.

Während er zunächst den Bemühungen der Gastgeber auswich, die versuchten, ihn aufzuhalten, machte er einen Fehler, als er auf die Abwehrbank der Rams zulief.

Wagner und sein Teamkollege Tacharist McKinley sahen ihn kommen, und als McKinley versuchte, den Demonstranten zu packen, schoss Wagner ihn nieder.

Der 32-Jährige war von seinem Eingreifen überzeugt, als Security den Mann vom Feld eskortierte.

„Es sah so aus, als hätte er nicht auf dem Feld stehen sollen“, sagte Wagner nach dem Spiel gegenüber Reportern. „Ich habe gesehen, dass die Sicherheit ein kleines Problem hatte – also habe ich ihm geholfen.“

Die NFL-Legenden Peyton und Eli Manning scheinen die Entfernung zu genießen, ebenso wie ihre Reaktion auf ESPN.

„Das ist es, worüber wir reden. Wagner, Veteran. Lass ihn runter, jetzt raus und lass die Jungs die Kontrolle übernehmen. Bobby Wagner, Spielveteran“, lachte Peyton, als er sich eine Wiederholung des Vorfalls ansah.

Die Tierrechtsgruppe Direct Action Everywhere übernahm den Stunt, als der Demonstrant versuchte, das Bewusstsein für Right to Rescue zu schärfen, eine angegliederte Organisation, die „Whistleblowern helfen will, denen eine Gefängnisstrafe droht, um Farmmissbräuche in Fabriken aufzudecken und leidende Tiere zu retten“.

Ein anderer Demonstrant versuchte ebenfalls, das Spiel zu stören, wurde aber offenbar vorzeitig gestoppt.

Direkte Aktion überall Poste ein Bild auf Twitter der Aktivisten nach ihrer Freilassung und fügte hinzu, dass sie „ein bisschen zusammengeschlagen wurden, aber gute Laune haben“.

Sie sagte auch, dass der Mann, der von Wagner konfrontiert wurde, Verbrennungen am Arm hatte, höchstwahrscheinlich aufgrund der Fackel.

Die 49ers dominierten die Rams hinter einer soliden Verteidigung mit sieben Säcken und Interceptions und gewannen mit 24: 9, um die Saison mit 2: 2 zu beenden. Die Niederlage lässt auch den Titelverteidiger Rams auf 2: 2 im Jahresverlauf fallen.

Siehe auch  Albert Pujols von den Cardinals debütierte in seiner Karriere als Pitcher; Molina läuft, Adam Wainwright schreibt Geschichte