Oktober 5, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Britney Spears arbeitet mit Elton John bei Hold Me Closer zusammen, ihrer ersten Veröffentlichung seit sechs Jahren

Britney Spears arbeitet mit Elton John bei Hold Me Closer zusammen, ihrer ersten Veröffentlichung seit sechs Jahren
Nach sechsjähriger Pause Britney Spears Die Musik kehrte am Freitag mit der Veröffentlichung von „Hold Me Closer“ in Zusammenarbeit mit ihr zurück Elton John.
Der Song, eine EDM-Neuinterpretation von Johns Tiny Dancer von 1971, markiert Spears‘ erste Neuveröffentlichung seit dem juristischen Sieg im vergangenen November, der sie davon befreite Vormundschaft für 13 Jahre die ihr berufliches und privates Leben dominierten.
Letztes Jahr gab Spears bekannt, dass sie sich nach der Vormundschaft von der Musik und den Auftritten entfernt hat „Du hast meine Träume getötet.“ Ihr letztes Album „Glory“ erschien 2016.
Vor der Veröffentlichung von „Hold Me Closer“, Spears hat getwittert Sie lehrt: „Jeder Tag ist ein sauberer Versuch, ein besserer Mensch zu sein und das zu tun, was mich glücklich macht.“

Sie fügte hinzu, dass sie „so mutig sein wollte, wie ich es in jungen Jahren war“.

John sagte, er sei von seinem Ehemann David Furnish inspiriert worden, sich Spears anzuschließen, und fügte hinzu, dass er glaube, dass ihr Duo ihr nach einer so „schmerzhaften Zeit“ das dringend benötigte Selbstvertrauen geben werde.

„Ich bin so aufgeregt, das mit ihr machen zu können, denn wenn es ein großer Erfolg wird, und ich denke, das könnte sein, wird es ihr viel mehr Selbstvertrauen geben, als ich bereits habe, und sie wird erkennen, dass die Leute sie wirklich lieben und nähre sie und ich möchte, dass sie glücklich ist“ Die Guardian-Zeitung.

Ein kurzer Social-Media-Scan und die Fans scheinen mit der gemeinsamen Veröffentlichung zufrieden zu sein.

Ein Fan schrieb auf Twitter: „Was für ein großartiger und wunderschöner Song, ihr seid ein großartiges Team! Wir vermissen dich so sehr, Brett, du kannst dir nicht vorstellen, wie glücklich ich bin, dich wieder singen zu hören!“

Siehe auch  Oprahs Vater, Vernon Winfrey, stirbt im Alter von 88 Jahren

Ein anderer sagte: „Willkommen zurück!!! Halt mich am nächsten dran! Großartig! Deine Stimme ist so gut!“

Doch unter Musikkritikern war die Meinung geteilter.

Der Song wurde mit vier Sternen bewertet Michael Craig Der Wächter Er stellt fest, dass Spears „einige urkomische ‚Ja‘-Werbung wirft, die wie ein echter Freudenschrei klingen und nicht wie die Robotermanöver von jemandem, der vom Studio zum wartenden Auto transportiert wird.“

Er fügt hinzu: „Spears scheint anzudeuten, dass sie das in der Musik wieder für sich selbst finden wird. Auch wenn dies eine einmalige Sache ist – und wer kann es ihr verübeln, wenn sie nicht zur Vollzeit-Popmusik zurückkehren will – scheint es wie genug.“

entsprechend Mode Christian Allier„Es gibt einfach etwas an Britneys Stimme und einem Tanzpfad, der sehr gut zusammenpasst – wie Rotwein und ein Korb Brot. Sie macht Dinge mit ihrem Tonfall, die alle anderen Pop-Girls nicht können. Deshalb ist sie ein echter Pop Prinzessin.“
Schreiben in Großbritannien mal aber Rezensent Will Hodgkinson war davon nicht begeistert. Während er sagte, „Britney Spears‘ Rückkehr sollte mit offenen Armen begrüßt werden“, nannte er „Hold Me Closer“ einen „unblutigen Remix“, der „Spears keinen Platz zum Glänzen gibt, während er die Magie des Originals tötet“.