Juni 25, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das Duke Ellington School Theatre wird nicht nach Dave Chappelle benannt

Das Duke Ellington School Theatre wird nicht nach Dave Chappelle benannt
Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

Komiker Dave Chappelle gab überraschend bekannt, dass das Student Theatre an der Duke Ellington School of Art im Nordwesten Washingtons nicht seinen Namen tragen wird.

Chappelle, einer der berühmtesten Absolventen der Schule, war am Montagabend zu einer Einweihungsfeier für den Ort in der Stadt.

Stattdessen wird es „Theatre of Artistic Freedom and Expression“ heißen.

Die Einweihung wurde im vergangenen November zunächst verschoben, nachdem Kritiker die hochkarätige Comedy-Show von Netflix kritisierten: „“am nächstenEr hasste Transgender-Menschen, und auch Ellington-Studenten äußerten ihre Besorgnis.

Chappelle sagte dem Publikum am Montag, dass er der Meinung sei, dass die Gegenreaktion gegen ihn keine Nuancen habe und nichts mit seiner Arbeit zu tun habe, er aber nicht wolle, dass ein nach ihm benanntes Theater die Studenten davon ablenke, sich auf die Bedeutung ihrer Kunst zu konzentrieren.

Er bemerkte auch, dass ihn „ehrliche“ Kritik verletzte.

Chappelle sagte, er habe am Freitag beschlossen, seinen Namen in der Schule nicht zu nennen. „Aber die Familie Ellington ist meine Familie“, sagte er.

Zum Zeitpunkt der Kontroverse im vergangenen Jahr sagte die Direktorin der Duke Ellington University, Sandy Logan, sie habe formelle und informelle Treffen mit Studenten abgehalten, um Chappelles Kommentare zu diskutieren, einschließlich eines Monats wöchentlicher Treffen mit einem Beratungsausschuss für Studentenführer, dem Vertreter des Geschlechts und der Schule angehörten Geschlecht. Sex Allianz.

Die Duke Ellington School verschiebt die Benennung des Theaters nach Dave Chappelle bis April

„Mit dieser Veranstaltung fortzufahren … ohne zuerst auf Fragen und Bedenken von Mitgliedern der Ellington-Gemeinschaft einzugehen, wäre eine verpasste Gelegenheit für einen lehrreichen Moment“, schrieb die Schule in einer Erklärung.

Siehe auch  Die „Black List“ wurde für die zehnte Staffel auf NBC verlängert

Duke Ellington wurde 1974 mit dem Ziel gegründet, Kindern in der Hauptstadt der Nation eine kostenlose, erstklassige Kunstausbildung zu bieten, zieht Studenten aus der ganzen Stadt an und ist eine der wenigen Kunstschulen in der Gegend, die die meisten schwarzen Studenten ausbildet.

Chappelle, der versprach, 100.000 Dollar für das Theater der Schule zu spenden, Er sagte letzten Oktober Dass der Künstlername nach ihm benannt wurde, sei „die wichtigste Ehre meines Lebens“.

„Ich habe die Schule geschwänzt. Ich habe mich dort versteckt, als ich den Unterricht geschwänzt habe. Wer hätte gedacht, dass dieses Theater jemals meinen Namen tragen würde?“, sagte Chappelle in einer Rede vor Spendern, um vor der Vorführung von „The Closer“ im Theater Spenden für Ellington zu sammeln Angelica Theatre Pop Up auf dem Union Market. „Aber ich verstehe es, denn manchmal, wenn du Dinge liebst, lieben sie dich zurück. Und ich habe diese Schule geliebt. „