Oktober 4, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das James-Webb-Weltraumteleskop und eine Aufgabe, die jeder Mensch teilt

Im Falle eines Scheiterns könnte, glaube ich, noch alles auf dem Spiel stehen, außer der Entscheidung, im ersten Fall ein solches Teleskop zu bauen. Der Bau erforderte das Beste der Menschen: Zusammenarbeit und Hingabe an Wissen, Wagemut und Demut, Respekt vor der Natur und unserer eigenen Ignoranz sowie die Entschlossenheit, die Stücke nach dem Scheitern wieder aufzusammeln und neu zu beginnen. Und wieder.

„Das ist unglaublich. Wir sind etwa 600.000 Meilen von der Erde entfernt und haben tatsächlich ein Teleskop “, sagte Bill Ochs, Webbs Projektmanager am Goddard Space Flight Center, als das Teleskop Anfang dieses Monats endlich seine goldenen Flügel entfaltete.

Unter dem Gewicht unseres Wissens um unsere eigene Sterblichkeit taumeln wir nach oben. Angesichts des ultimativen Abgrunds, des Schicksals, können wir Ehre und Würde in der Tatsache finden, dass wir das kosmische Spiel gespielt haben, um zu gewinnen, und versucht haben, in den kurzen Jahrhunderten, die uns zugeteilt wurden, so viel wie möglich zu wissen und zu fühlen.

Einmal, vor langer Zeit in einem anderen Leben, saß ich zufällig daneben Riccardo Giacconi, einer der großen Kapitäne der Big Science und später Träger des Nobelpreises für Physik, auf einem Flug zu einer Konferenz, an der wir beide in San Diego teilnahmen. Zu dieser Zeit war er am Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics und freute sich auf den Start seines Traumprojekts, eines Satelliten – später Einstein-Observatorium genannt – der Röntgenbilder von gewalttätigen Objekten wie Schwarzen Löchern aufzeichnen würde.

DR. Giacconi hatte jedoch vorgeschlagen, seinen Satelliten Pequod zu benennen, nach dem dem Untergang geweihten Schiff, das Ahab bei der Verfolgung von Moby Dick befehligt hatte, sehr zur Belustigung und Verblüffung seiner Kollegen.

Siehe auch  Lululemon (LULU) Q2 2022 Ergebnis

Also fragte ich ihn, warum er seine Traumkreation nach einem dem Untergang geweihten Walfänger benennen wollte.

DR. Giacconi antwortete, dass ihm die Verbindung der Walfanggeschichte zu Neuengland gefiel. Dann begann er ausgerechnet über Dante eine Abhandlung. Während der Höllentour des Dichters im Inferno-Teil der „Göttlichen Komödie“ findet er Odysseus, der von Flammen verzehrt wird, als Strafe für seine Sünden, Intrigen und Betrügereien während des Trojanischen Krieges und der anschließenden Wanderreise nach Hause.

Odysseus erzählt die Geschichte seines Lebens und seiner Reisen, wie er nach Ithaka zurückkehrte, sich dann aber langweilte und mit seinen Männern zu einer Reise durch die Säulen des Herkules in das große unbekannte westliche Meer aufbrach. Als seine Crew nervös wurde und umkehren wollte, forderte er sie auf, sich zusammenzureißen.