Dezember 3, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das Weiße Haus hat angekündigt, dass Kamala Harris Bidens Verbündete sein wird, wenn sie die Wiederwahl antritt

„Ja, das tut er“, sagte Jean-Pierre gegenüber Reportern, als er gefragt wurde, ob Biden Harris als seinen Partner behalten würde, „keine Veränderung.“

Er äußerte sich gegenüber Reportern nicht zu möglichen Wiederwahlplänen zwischen Jean-Pierre Biden und Harris: „Ich kann in einem Gespräch zwischen dem Vizepräsidenten und dem Präsidenten nicht sprechen.

„Ich werde nicht über unsere Gespräche sprechen, aber ich werde Ihnen Folgendes ohne Klarheit sagen: Wir sprechen oder sprechen nicht über Wiederwahl, weil wir unser erstes Jahr noch nicht beendet haben, wir sind dabei die Mitte.

Diese neuesten Kommentare enthalten denselben Kommentar, den Harris im November gemacht hat Als sie das in ABCs „Good Morning America“ ​​sagte Die nächste Wahl diskutierte das Paar nicht als „absolut nicht“.

In einem Interview mit dem Wall Street Journal sagte Harris, er glaube nicht, dass Biden entscheiden würde, ob er wieder kandidieren würde.

„Ich bin ganz ehrlich: Ich habe nicht darüber nachgedacht, wir haben nicht darüber gesprochen“, sagte er.

Harris‘ Interviewserie zum Jahresende Es kommt, als sie konfrontiert wird Ein holpriger Start in seine historische Vizepräsidentschaft, Darunter Entlassungen von Spitzenmitarbeitern, negative Schlagzeilen und Berichte über Unruhen in seinem Büro. Auf die Frage des Journals nach seinen Mitarbeitern sagte er, er sei mit deren Arbeit zufrieden und konzentrierte sich auf politische Fragen.

In Bezug auf das Stimmrecht bat Harris den Präsidenten, das Weiße Haus zu leiten, das laut Journal keine Änderung der Philippister-Regeln anstrebte, um die Anzahl der Stimmen zu reduzieren, die für die Verabschiedung der wichtigsten Gesetze erforderlich sind, und lehnte dies ab. Hat sie Pita von ihren Gefühlen zu diesem Thema erzählt?

Siehe auch  4. Tote bei Schießerei in einer Schule in Michigan; Der Verdächtige wurde identifiziert und angeklagt

„Letztendlich muss der Senat eine Entscheidung über Philippester treffen“, sagte Harris der Zeitung.

Er will sich nicht dazu äußern, ob das Wahlrechtsgesetz nun vor das Sozialversicherungs-Weberweiterungspaket des Präsidenten kommen soll, das im Senat vor einer ungewissen Zukunft steht: „Ich werde mich nicht zwischen unseren Kindern entscheiden.“