November 30, 2021

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Demonstranten in Portland, Polizeizusammenstoß nach Rittenhouse-Urteil

Die Polizei in Kampfausrüstung stürmte am Freitag eine Kundgebung in Portland, Oregon, und entfernte Hunderte von Demonstranten mit Lastwagen. Veröffentlichung von Kyle Rittenhouse வெள்ளிக்கிழமை இரவு போலீசார் மீது கற்களை வீசி சொத்துகளை சேதப்படுத்தினர்.

Das Sheriff-Büro von Multnomah County kündigte den Aufstand kurz nach 21 Uhr Ortszeit an, nachdem 200 Demonstranten Fenster und Türen von Stadtgebäuden aufbrachen und begannen, „Gegenstände“ auf die Polizei zu werfen. Beamte sagten.

Das Gremium sprach auch über die Verbrennung des Hauptquartiers des Portland Police Bureau, eines Bezirksgefängnisses und des Justizzentrums der Stadt mit einigen Gerichtssälen. KOIN TV berichtete.

Polizeichef Chuck Lovewell sagte dem Laden in der Nacht zuvor, dass „es vernünftigerweise mit einer Reaktion auf das Urteil zu rechnen ist“.

Video von der Szene Die örtliche unabhängige Journalistin Grace Morgan berichtete, dass bewaffnete Polizisten sich zurückzogen, als Demonstranten auf sie zukamen. Andere Videos Multnoma zeigte, wie die Fenster des Bezirksamts eingeschlagen wurden.

Portland Tribune-Korrespondentin Jane Sparling Geteilte Fotos Auf Twitter wurden Plakate mit der Aufschrift „Kyle Returnhouse Convicted“ und von Demonstranten abgerissene Gebäude mit Graffiti mit der Aufschrift „No Judgment“ und „F-K Kyle“ gezeigt.

Die Polizei hat Anwohner gewarnt, dass sich die Beantwortung von Anrufen mit niedriger Priorität verzögern kann:

„Erhebliche Ressourcen wurden umgeleitet, um diesen Aufruhr zu bekämpfen, und dies wirkt sich auf die Reaktionszeit aus“, sagte die Abteilung in einem Tweet.

Polizei
Das Sheriff-Büro von Maltnoma County meldete den Aufstand kurz nach 21 Uhr Ortszeit, wobei 200 Demonstranten Fenster einbrachen und Gegenstände auf die Polizei warfen, sagten Beamte.
Grace Morgan über REUTERS

Die Behörden sagten, die Randalierer könnten durch einen Lautsprecher oder Pfefferspray, Angriffswaffen, Zitate oder Verhaftungen zerstreut werden.

Laut KOIN TV zerstreute sich die Menge um 23 Uhr Ortszeit.

Es ist nicht klar, ob am späten Freitag jemand festgenommen wurde.

Siehe auch  Brasilianische Musikerin Marilia Mendonசாa starb bei Flugzeugabsturz
Ein Feuer brennt
Bei Protesten in Portland, Oregon, brach ein Straßenbrand aus, nachdem Kyle Rittenhouse vor Gericht für „nicht schuldig“ erklärt worden war.
Grace Morgan über REUTERS