Dezember 4, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der amerikanische Wirtschaftsführer wirbt um eine Finanzierung für Chips in Michigan

US-Handelsministerin Gina Raymondo stellt in einem Interview mit Reuters im Handelsministerium in Washington am 23. September 2021 eine Frage. REUTERS / Kevin Lamarque / Dateifoto

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu reuters.com an

Taylor, Michigan, 29. November (Reuters) – US-Handelsministerin Gina Raimondo besuchte Michigan und bat den Kongress, 52 Milliarden US-Dollar für den Ausbau der US-Halbleiterproduktion zu genehmigen.

„Die Wahrheit ist, Michigan wird Arbeitsplätze verlieren … wenn wir unser Chip-Angebot nicht erhöhen“, sagte Raymondo.

Er ging in die United Auto Workers Local Hall in der Nähe von Detroit und traf sich mit Politikern aus Michigan und Vertretern von General Motors. (GM.N), Ford-Motor (FN) Und Chrysler-Mutter Stellandis sucht bis Ende Dezember eine Finanzierung.

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu reuters.com an

Detroits Big Three Autohersteller und andere globale Autohersteller sind aufgrund eines Mangels an Halbleitern gezwungen, die Produktion zu reduzieren und einige Fahrzeuge ohne Funktionen wie Sitzheizung oder digitale Tachometer zu produzieren.

Am 17. November kündigten die Vertreter des Repräsentantenhauses und des Senats an, mit China und dem Halbleiterhersteller ein endgültiges Abkommen über einen Gesetzentwurf zur Steigerung der technologischen Wettbewerbsfähigkeit der USA auszuhandeln. Das vom Senat genehmigte Gesetz sieht 52 Milliarden US-Dollar für die Halbleiterproduktion und 190 Milliarden US-Dollar für die Stärkung der US-amerikanischen Technologie und Forschung vor.

Stellandis-Manager Marlowe Vitas sagt, das Unternehmen habe hart daran gearbeitet, die Chips für die Herstellung der Fahrzeuge zu bekommen. „Jetzt ist es sauber – der Kampf um die Flächen, die wir brauchen.“

Siehe auch  Inflation, Ukraine „absurder“ Anstieg des US-Drucks

UAW-Präsident Ray Curry sagt, dass der „Chipmangel“ im Mittelpunkt steht … nicht außerhalb der US-Arbeitsplätze. Bringen Sie Halbleiterjobs zurück in die Vereinigten Staaten.“

Die Nachfrage nach Autochips wird weiter steigen, da die Autohersteller auf Elektrofahrzeuge umsteigen, die doppelt so viele Chips verwenden wie benzinbetriebene Modelle. Unternehmen gehen davon aus, dass die Krise noch mindestens ein weiteres Jahr andauern wird.

Der Gesetzgeber von Michigan drückte das Problem in Bezug auf die Geopolitik aus.

„Wir werden uns nicht von China in den Hintern treten lassen. Wir werden China in den Hintern treten“, sagte Debbie Dingle, eine Delegierte des Forums, die sagte, es sei wichtig für US-Arbeiter, die Finanzierung für Kongresschips zu erhöhen.

Die chinesische Botschaft in Washington reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

„Das Haus muss eine Version des Chips Act verabschieden“, sagte Raymond über einen separaten Auftritt im Detroit Economic Club.

„Die Wirtschaft übernimmt Strategien wie ‚Nirshoring‘ und ‚Freunde‘, damit gleichgesinnte Partner in unsere Lieferketten integriert werden“, fügte Raymondo hinzu. „Wenn wir unsere Lieferketten neu aufbauen, können wir uns nicht mehr auf Ausländer verlassen, die unsere Werte für unsere kritischen Chipkomponenten nicht teilen.“

Letzte Woche, Samsung Electronics (005930.KS) Taylor sagte, Texas habe ein neues 17-Milliarden-Dollar-Werk als Ort für die Herstellung fortschrittlicher Chips ausgewählt.[nL4N2SE06N]

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu reuters.com an

Bericht von David Shepherdson; Bearbeitung von Lincoln Feast und Leslie Adler

Unsere Standards: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.