Januar 28, 2023

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der amerikanische Wrestling-Star Jay Briscoe ist im Alter von 38 Jahren gestorben



CNN

Fachmann Ringer Jay Briscoe ist im Alter von 38 Jahren gestorben.

Die amerikanische Wrestling-Welt ist schockiert nach der Bekanntgabe des Todes des Ring of Honor (ROH)-Stars, dessen richtiger Name Jamin Pugh ist.

Tony Khan, CEO von All Elite Wrestling und Eigentümer von ROH, gab die Neuigkeiten bekannt Twitter.

Er schrieb: „Leider ist Jamin Pugh verstorben. Den Fans als Jay Briscoe bekannt, war er über 20 Jahre lang ein Star bei ROH, von der Premiere bis heute.

Jay und sein Bruder Mark dominierten ROH und hielten bis heute an der Titelherrschaft fest.

„Wir werden alles tun, um seine Familie zu unterstützen.

„Ruhe in Frieden Jamin.“

Aussage an ROH-Website Er sagte: „Schweren Herzens trauern wir um den tragischen Tod von Jamin Pugh, den Wrestling-Fans auf der ganzen Welt besser bekannt als Jay Briscoe. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Freunden und Fans.“

Mehrere Wrestling-Websites berichteten, dass Pugh am Dienstag bei einem Autounfall in Laurel, Delaware, gestorben sei.
Die CNN-Tochter WMDT berichtete unter Berufung auf die Staatspolizei von Delaware, dass bei dem Absturz zwei Menschen getötet wurden.

Delaware-Polizei zwitschern über den Unfall, ohne die Beteiligten zu identifizieren. In dem Tweet, der am späten Dienstag veröffentlicht wurde, heißt es: „Die Laurel Road in der Little Hill Road wird wegen eines tödlichen Unfalls für längere Zeit gesperrt. DSP ist vor Ort.“

CNN hat die Staatspolizei von Delaware um einen Kommentar gebeten.

Laurel Schulbezirk veröffentlicht auf Facebook Am Dienstag wird es am Mittwoch nach dem Unfall geschlossen. Er sagte: „Aufgrund einer unvorstellbaren Tragödie in unserer Gemeinde heute Abend wird die Laurel School morgen, Mittwoch, den 18. Januar 2023, geschlossen. Die Schulen werden am Donnerstag wieder geöffnet. Bitte behalten Sie die Familie Pugh in Ihren Gedanken und Gebeten.“

Bekannt als die Demboys, waren Bough und sein Bruder Mark zwölfmalige ROH World Tag Team Champions.

Siehe auch  James Patterson behauptet, weiße männliche Schriftsteller seien mit „einer anderen Form von Rassismus“ konfrontiert und könnten nicht ins Schreiben einsteigen