Januar 30, 2023

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der beste Assistent des New Yorker Generalstaatsanwalts tritt nach Vorwürfen wegen sexueller Belästigung zurück

Die langjährige Stabschefin der New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James trat im Rahmen einer Untersuchung wegen Fehlverhaltens zurück, bei der drei mit der Angelegenheit vertraute Personen mindestens zwei Anschuldigungen wegen sexueller Belästigung enthielten.

Der frühere Stabschef Ibrahim Khan war fast ein Jahrzehnt lang einer der engsten politischen Berater von Frau James. Ihm wurden unangemessene Berührungen und unerwünschte Küsse von mindestens einer Frau vorgeworfen. Frau James beauftragte eine Anwaltskanzlei mit der Untersuchung der Vorwürfe, sagten zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Einer Beschwerdeführerin wurde am Freitag mitgeteilt, dass Vorwürfe unangemessener Berührungen und unerwünschter Küsse bewiesen seien.

Herr James begann seine Arbeit für Frau James im Jahr 2013 als Sprecher ihrer Kampagne für den Generalstaatsanwalt von New York City. Vorwürfe gegen Khan, später nachdem er seine Stabschefin übernommen hatte, Ms. Das war James sehr wichtig. Der damalige Gouverneur von New York, Andrew M. Beaufsichtigung der Ermittlungen wegen sexueller Belästigung von Cuomo im Jahr 2021.

Zu den von Frau James‘ Büro beauftragten Ermittlern gehören Mr. Als Cuomo entschlossen war, mehrere Frauen über einen Zeitraum von sieben Jahren sexuell belästigt zu haben, sprach sich Frau James energisch gegen ihn aus.

„Keinem Mann – egal wie mächtig – darf erlaubt werden, Frauen zu unterdrücken“, sagte er in einer Erklärung.

Herr. Cuomo trat bald darauf zurück.

Am Freitag, Hr. Khan verteidigte sich in einer Erklärung und sagte, er plane, bis zum 31. Dezember, dem Ende der ersten Amtszeit von Frau James, zurückzutreten. Er wurde letzten Monat wiedergewählt.

„Ich habe vor, mein Amt für den Privatsektor Ende dieses Jahres aufzugeben“, sagte er in der Erklärung. „Dies steht in keinem Zusammenhang mit einer Untersuchung, es wurde jedoch kein offizielles Fehlverhalten am Arbeitsplatz festgestellt“, sagte er und fügte hinzu: „Wir sind stolz auf das, was wir in den letzten vier Jahren im Dienste der New Yorker erreicht haben.“

Siehe auch  Das Kapitol erhält eine Statue von Mary McLeod Bethune, der ersten Afroamerikanerin

Die Untersuchung ergab „kein offizielles Fehlverhalten am Arbeitsplatz“, sagte Mr. Khans Behauptung konnte nicht sofort bestätigt werden und ein Sprecher von Frau James antwortete nicht sofort auf eine Bitte um Bestätigung.

Ehemalige Mitarbeiter des Büros seien in diesen Vorwurf verwickelt, sagten zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Das Amt bestätigte den Rücktritt in einer Stellungnahme.

„Die Generalstaatsanwaltschaft verfügt über Protokolle, um jeden Vorwurf des Fehlverhaltens vollständig zu untersuchen“, sagte eine Sprecherin. „Das Büro nimmt diese Angelegenheiten sehr ernst, und diese Situation ist nicht anders. Eine unabhängige, unparteiische Untersuchung wurde durchgeführt und der Mitarbeiter kündigte.

Herr. Viele der Anschuldigungen gegen Khan seien der Generalstaatsanwaltschaft von einem politischen Berater gemeldet worden, nicht von den Opfern, sagte einer der mit der Angelegenheit vertrauten Personen.

Frau. James beschloss, eine externe Anwaltskanzlei mit der Untersuchung der Vorwürfe zu beauftragen. Frau. Es ist unklar, wann die Anschuldigungen gegen James erhoben wurden oder wann das Unternehmen ihn eingestellt hat.

Herr. Es scheint einen Betrug zu geben Hat eine Rolle gespielt In ersten Mitteilungen zwischen dem Büro des Generalstaatsanwalts und Lindsay Boylan sagte Mr. Sie ist die erste Frau, die eine Anklage wegen sexueller Belästigung gegen Cuomo erstattet.

Herr. Laut Cuomos Anwälten sagte er den Ermittlern, dass Herr Khan die Anschuldigungen von Frau Boylan mit seinem Wahlkampfberater besprochen habe, der Mr. Khan arbeitete mit Frau James an ihrer Kampagne 2018 für den Generalstaatsanwalt.

Richard AzzopardiMr. Ein Sprecher von Cuomo sagte, der ehemalige Gouverneur „hat die Anschuldigungen immer bestritten, und jeden Tag wird mehr und mehr klar, dass diese ganze Tortur eine heuchlerische und politisch motivierte Farce ist.“

Siehe auch  Rangliste der BMW Championship 2022: Live-Updates, vollständige Berichterstattung, Golfergebnisse in Runde 3 am Samstag

Herr. Vorwürfe des sexuellen Fehlverhaltens von Khan wurden bereits öffentlich gemacht. Im Jahr 2017, als Frau James Generalstaatsanwältin der Stadt und er ihr Stabschef war, berichtete die New York Post, dass ein ehemaliger Angestellter des Büros ihn beschuldigte, sie auf einer Weihnachtsfeier unter Drogen gesetzt und sexuell angegriffen zu haben.

Zwei Ermittlungsbehörden, das Ermittlungsbüro der Stadt und die Staatsanwaltschaft von Manhattan, haben den Fall abgeschlossen, berichtete die Post.

Der Artikel ist auf der Website von The Post nicht mehr verfügbar, und der ehemalige Mitarbeiter war für eine Stellungnahme nicht erreichbar. Ein Sprecher von The Post äußerte sich nicht sofort, als er nach dem Artikel gefragt wurde.