Dezember 6, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Co-Trainer der Arizona Cardinals, Sean Kugler, feuert nach einem Unfall in Mexiko-Stadt

Der Co-Trainer der Arizona Cardinals, Sean Kugler, feuert nach einem Unfall in Mexiko-Stadt

Die Arizona Cardinals haben Offensive Line Coach und Spielkoordinator Sean Kugler entlassen. Die Kardinäle haben Cooglers Entlassung nicht offiziell bestätigt, aber der Trainer steht nicht mehr auf der Liste Teamseite Dienstag.

Quellen teilten ESPN mit Kugler soll am Sonntagabend eine Frau begrapscht haben, und die mexikanischen Behörden, die über den Vorfall informiert wurden, kontaktierten die Kardinäle.

Trainer Cliff Kingsbury teilte Bob McManaman von The Arizona Republic mit, dass Coogler wegen eines nicht näher bezeichneten Vorfalls gefeuert wurde, der sich einen Tag vor dem Spiel am Sonntagabend in Mexiko-Stadt ereignete. Mannschaftsniederlage 38-10 Zu den San Francisco 49ers im Estadio Azteca.

„Wir haben ihn von seinen Pflichten entbunden und er wurde am Montagmorgen vor dem Spiel nach Hause geschickt“, sagte Kingsbury. sagte er zu McManaman. „Es ist jedes Mal schwierig, das Personal auf diese Weise zu wechseln.“

Arizona Cardinals gegen Los Angeles Rams
Offensive Line Coach Sean Kugler von den Arizona Cardinals wird nach einem Spiel im vierten Quartal gegen die Los Angeles Rams im SoFi Stadium am 3. Oktober 2021 in Englewood, Kalifornien, gesehen.

/ Getty Images


Den Grund für die Entlassung nannte der Trainer nicht.

Der 56-jährige Kugler ist seit 2019 im Stab von Kingsbury und war von 2013 bis 2017 Cheftrainer bei UTEP. Er war bei den Spielern beliebt und Kingsbury wurde regelmäßig für seine Arbeit gelobt.

Die Cardinals stehen in dieser Saison 4-7 und Verletzungen in der Offensive waren eines der vielen Probleme des Teams. Vier der fünf Starter verpassten das Spiel am Montagabend aufgrund verschiedener Beschwerden.

Kugler ist das zweite Mitglied des Trainerstabs der Cardinals, das sich in dieser Saison einer Disziplinarstrafe stellen muss. Running Back-Trainer James Saxon wurde in den Verwaltungsurlaub versetzt, nachdem er mit zwei Zählungen der Haushaltsbatterie belastet worden war.

Siehe auch  Real Madrid: Wie hat die Fußballwelt auf den außergewöhnlichen Halbfinalsieg der Königlichen in der Champions League reagiert?