August 14, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Julimond von Pak wird diese Woche den Himmel erhellen

Der Julimond von Pak wird diese Woche den Himmel erhellen
Der Vollmond wird demnach von Dienstagmorgen bis zum frühen Freitag erscheinen NASA. Es wird am Mittwoch um 14:48 Uhr ET seinen Höhepunkt erreichen, aber es wird in Nordamerika bis zum Mondaufgang nicht vollständig sichtbar sein. Für diejenigen, die einen Blick darauf werfen, kann es größer und heller erscheinen als die anderen Monde von 2022, weil es ein Supermond ist.
Obwohl es keine einheitliche Definition für einen „Supermond“ gibt, bezieht sich der Begriff normalerweise auf einen Vollmond, der am meisten auffallen kann, weil er sich innerhalb von 90 % seiner erdnächsten Umlaufbahn befindet. Laut Pac ist der riesige Mond, der sich in diesem Jahr der Erde nähern wird Alter Bauernkalender.

Die klarste Sicht auf den Juli-Vollmond in den Vereinigten Staaten wird es an der Westküste, den Great Plains und im Mittleren Westen geben, sagte Jennifer Gray, eine Meteorologin bei CNN. Eine Kaltfront wird am 12. und 13. Juli in den Südosten der Vereinigten Staaten ziehen und möglicherweise Gewitter und Regen in der gesamten Region verursachen. Sie fügte hinzu, dass Teile von Arizona, New Mexico, Utah und Colorado Anfang dieser Woche auch Gewitter erwarten.

„Im Gegensatz zu einigen astronomischen Ereignissen gibt es keine (Situation) an die man diesen Moment denken muss, sonst verpasst man ihn“, sagte Noah Petro, Leiter des NASA-Labors für Planetare Geologie, Geophysik und Geochemie. „Es gibt wirklich keinen Moment, auf den man schauen sollte, um das Beste aus dem Vollmond herauszuholen.

Um die klarste Sicht auf den Mond zu erhalten, empfahl Petro, Gebiete zu meiden, die von hohen Gebäuden und dichten Wäldern umgeben sind. Alter Bauernkalender-Rechner Es kann Ihnen helfen herauszufinden, wann der Mond an Ihrem Standort auf- und untergeht.

Dieser Vollmond ist im Volksmund als Buck’s Moon bekannt, weil männliche Hirsche oder Böcke nach dem alten Bauernkalender im Juli ihr Geweih vollständig wachsen lassen. Das Geweih wird jedes Jahr abgeworfen und wächst wieder und wird mit zunehmendem Alter der Tiere größer.

Siehe auch  Unglaubliche neue Karten der Asteroidenpsyche enthüllen eine uralte Welt aus Metal und Rock

Der Juli-Vollmond ist unter anderen Namen bekannt.

Die Tlingit nennen es den Lachsmond, da die Fische um diese Zeit oft an die pazifische Nordwestküste zurückkehrten und erntereif waren. Für das westliche Abenaki ist es der Donnermond, der sich auf häufige Gewitter während dieser Jahreszeit bezieht.

In Europa wird der Julimond laut NASA oft als Heumond für die Cannabis-Saison im Juni und Juli bezeichnet.

Der Vollmond im Juli entspricht dem hinduistischen, buddhistischen und jainistischen Fest Guru Purnima, einer Feier zur Klärung des Geistes und zu Ehren spiritueller und akademischer Lehrer.

Für Petro und andere Weltraumbegeisterte wird dieser Mond Apollo 11-Mond genannt. Apollo 11 war die erste Mission, die Menschen auf den Mond brachte. Die Mission begann am 16. Juli 1969 und landete am 20. Juli 1969 auf dem Mond.

Demnach wird es 2022 fünf weitere Vollmonde geben Alter Bauernkalender:

• 11. August: Störmond

• 10. September: Erntemond

• 9. Oktober: Jägermond

• 8. November: Bibermond

• 7. Dezember: Kalter Mond

Dies sind die gebräuchlichen Namen, die mit den monatlichen Vollmonden verbunden sind, aber die Bedeutung der einzelnen kann variieren über Indianerstämme.

Mond- und Sonnenfinsternis

Laut dem Old Farmer’s Almanac wird es 2022 eine weitere totale Mondfinsternis und eine partielle Sonnenfinsternis geben.

Eine partielle Sonnenfinsternis tritt auf, wenn der Mond vor der Sonne vorbeizieht, aber nur einen Teil ihres Lichts blockiert. Achten Sie darauf, die geeignete Sonnenfinsternisbrille zu tragen, um die Sonnenfinsternis sicher zu sehen, da Sonnenlicht die Augen schädigen kann.

Eine partielle Sonnenfinsternis am 25. Oktober wird für Menschen in Grönland, Island, EuropaNordostafrika, Mittlerer Osten, Westasien, Indien und Westchina. Diese partielle Sonnenfinsternis wird von Nordamerika aus nicht sichtbar sein.

Eine totale Mondfinsternis wird am 8. November zwischen 3:01 Uhr ET und 8:58 Uhr ET auch für Menschen in Asien, Australien, dem Pazifik, Südamerika und Nordamerika sichtbar sein, aber der Mond wird für diejenigen in den östlichen Regionen untergehen von Nordamerika während dieser Zeit.

Siehe auch  Neuer Doppelkrater auf der Mondoberfläche, nachdem eine mysteriöse Rakete kollidiert ist

Meteoriten Schauer

Überprüf den Verbleibende Meteorschauer Was 2022 seinen Höhepunkt erreichen wird:

• Aquariden des Süddeltas: 29.-30. Juli

• Alpha Capricorniden: 30.-31. Juli

• Perseiden: 11.-12. August

• Orioniden: 20.-21. Oktober

• South Torres: 4.-5. November

• Nördlich von Torres: 11.-12. November

• Leoniden: 17.-18. November

• Zwillinge: 13.-14. Dezember

• Ursiden: vom 21. bis 22. Dezember

Wenn Sie in einem städtischen Gebiet leben, möchten Sie vielleicht an einen Ort fahren, an dem die Lichter der Stadt nicht verstreut sind, um die beste Sicht zu haben.

Suchen Sie nach einem offenen Bereich mit weitem Blick in den Himmel. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Stuhl oder eine Decke haben, damit Sie geradeaus schauen können. Geben Sie Ihren Augen etwa 20 bis 30 Minuten Zeit – ohne auf Ihr Telefon oder andere elektronische Geräte zu schauen – um sich an die Dunkelheit zu gewöhnen, damit die Meteore leichter zu erkennen sind.