Oktober 5, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Diane Warren reagiert auf die Gegenreaktion von Beyoncé-Fans wegen Songwriting-Credits auf dem neuen Album der Sängerin – Deadline

Diane Warren reagiert auf die Gegenreaktion von Beyoncé-Fans wegen Songwriting-Credits auf dem neuen Album der Sängerin – Deadline

Heute Morgen der Hollywood-Hitmacher Diana Warren Eine scheinbar einfache Frage auf Twitter stellen: „Wie kann es 24 Autoren in einem Song geben?“

Aber nichts auf Twitter ist jemals einfach.

Kurz nachdem Warrens Tweet aufgetaucht war, begannen Beyoncés Fans massenhaft zu antworten. Es scheint, dass das LiedAußerirdischer SuperstarAuf ihrem gerade erschienenen Album Renaissance Er hat genau 24 Schreiber. Warren erwähnte die Melodie oder den Superstar-Sänger nicht namentlich, aber Beyhive ärgerte sich immer noch über ihn.

entsprechend Billboard Writer, die für das „Alien Superstar“-Programm registriert wurden, sind:

  • Beyoncé selbst
  • Jay-Z (gechartert an S. Carter)
  • Redmond-Honig
  • Christopher Lawrence Penny
  • Luke Francis Matthew Solomon
  • Denisia „Blue_June“ Andrews von Novawav
  • Bretagne „Che Kone“ Connie von Novawav
  • David Debrandon Brown
  • David Hamlin
  • Timothy Lee Mackenzie
  • Daniel Balbuena
  • Rami Jakob
  • Kalich-Leben
  • Attia Boggs Tinte P/K/A
  • nimm zwei Tassen
  • Salio Diani
  • Mike Dean
  • Robert Francis Anthony Manzoli
  • Richard Peter John Ferbras
  • Christopher Abbott Bernard Ferbras
  • John Michael Urlaub
  • Barbara Ann Ter
  • Kim Cooper
  • Peter Rahover

Nachdem Beyoncé-Fans einen Sturm von Tweets gestartet hatten, versuchte Warren zu erklären: „Das soll nicht der Schatten sein, ich bin nur neugierig“, und dann: „Nun, es sind Testmuster, die die Menge hinzufügen [sic.] von dem Buch [sic.]Aber Beyhive hatte nichts davon.

Schließlich schrieb Warren heute Nachmittag: „Ich meinte es nicht als beleidigend oder respektlos. Ich wusste das nicht, danke, dass du es mich wissen lässt. Ich muss nicht gemein sein.“

Beyoncé Sie hat kürzlich ihre eigene Kontroverse ausgelöst und musste ihre eigenen Anpassungen vornehmen.

Siehe auch  Maxim Chmerkovsky sagt, er sei während der Invasion in der Ukraine festgenommen worden

Das Lied „Hot“ aus Renaissance, das Beyoncé gemeinsam mit Drake und sieben anderen geschrieben hat, enthält die Zeile „Spazzin‘ on that**, glimmers on that**“. Das Wort „Krämpfe“ ist ein abwertender Hinweis auf die spastische Hemiplegie, eine Form der Zerebralparese, die es Menschen erschwert, ihre Muskeln zu kontrollieren.

Das war später genannt Über die Schwesterpublikation von Deadline, Variety, sagte das Beyoncé-Lager in einer Erklärung: „Das Wort, das nicht absichtlich böswillig verwendet wurde, wird ersetzt.“