März 25, 2023

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Aktien fallen, um eine Woche voller Gewinn- und Inflationsdaten zu beginnen

Die Aktien fallen, um eine Woche voller Gewinn- und Inflationsdaten zu beginnen

US-Aktien verlängerten am Montag eine Reihe volatiler Handelsgeschäfte Führte die Wall Street in die Berichtssaison des dritten Quartals Und vorbereitet für eine Reihe von Inflationsberichten.

S&P 500-Index (^ Salafistische Gruppe für Predigt und Kampf) sank nach einem Anstieg um 0,6 %, während der Dow Jones Industrial Average (^ DJI) fiel um 40 Punkte oder 0,1 %. Nasdaq Technology Heavy Vehicle (^ neunter) fiel um 1 %.

CBOE-Volatilitätsindex (^VIX), der die kurzfristigen Aussichten für Marktturbulenzen misst, näherte sich dem Niveau von 33. Die Renditen von Staatsanleihen bauten ihr jüngstes Hoch aus. Öl ist gesunken, nachdem es letzte Woche um 17 % gestiegen warDas ist der größte Sprung seit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine.

Die Bewegungen kommen nach einer unbeständigen Woche, die mit einer heftigen Kundgebung begann und Abgeschlossen mit einem scharfen Verkauf Was einen Großteil der daraus resultierenden Gewinne zunichte machte. Der letzte Ausrutscher wurde vorbeigefahren Starker Arbeitsmarktbericht für den Monat September Das versicherte die Fed-Beamten den Anlegern Eine Abkehr von der restriktiven Geldpolitik ist unwahrscheinlich irgendwann bald.

Der Benchmark S&P 500 ist zum Handelsschluss am Freitag seit Jahresbeginn um 23,6 % gesunken, aber neun einzelne Handelstage beinhalten diesen Gesamtrückgang von insgesamt 32 Punkten, so Nicholas Colas von DataTrek Research.

Er fügte hinzu, dass der größte Teil der Tage des Rückgangs im Zusammenhang mit dem Verbraucherpreisindex (VPI) oder Ereignissen im Zusammenhang mit der Fed stattfand, von denen eines auf die Spannungen zwischen Russland und der Ukraine zurückzuführen war und zwei auf schlechte Unternehmensgewinnveröffentlichungen folgten. All diese Faktoren dürften nächste Woche den US-Aktienmarkt auf die Probe stellen.

Siehe auch  Halliburton und Schlumberger ziehen sich angesichts der US-Energiesanktionen von Russland zurück

Händler arbeiten auf dem Parkett der New York Stock Exchange (NYSE) in New York City, USA, 7. Oktober 2022. REUTERS/Brendan McDermid

Die Anleger bereiten sich auf den Gewinnrausch der Bank vor, der normalerweise den Beginn einer neuen Gewinnberichtsperiode markiert, mit Ergebnissen von JPMorgan (JPM), Stadt (c), Wells Fargo (WFC) und Morgan Stanley (Frau) Alle sind fällig. Andere Unternehmen, die diese Woche Bericht erstatten sollen, sind PepsiCo (PEPund Delta AirlinesDA).

Analysten bereiten sich vor Schmerzhafte Ertragssaison Anhaltende Inflation, steigende Zinsen und geopolitischer Gegenwind beeinträchtigen die Unternehmensgewinne.

„Der Bärenmarkt wird nicht enden, bis das sich verschlechternde fundamentale Bild vollständig ausgeschlossen ist“, sagte Mike Wilson, Chief Equity Strategist bei Morgan Stanley, in einer Notiz.

Auch an der Wallstreet Verbraucherpreisdaten für September, einer der wichtigsten Berichte vor der bevorstehenden Sitzung des Federal Open Market Committee im November zur Festlegung der Richtlinien. Während die Schlagzeilen voraussichtlich wieder sinken werden, werden alle Augen auf die „Kern“-Komponente des Berichts gerichtet sein, die flüchtige Lebensmittel- und Energiekategorien ausschließt. Der Kern-CPI von Bloomberg stieg nach den neuesten Schätzungen von 6,3 % im Jahresverlauf auf 6,5 %.

„Die Volatilität an den Aktien- und Rentenmärkten wird anhalten, bis es einen klaren Hinweis darauf gibt, dass die Inflation unter Kontrolle ist“, sagte Peter Essely, Leiter des Portfoliomanagements beim Commonwealth Financial Network, kürzlich in einer Mitteilung.

Alexandra Semenova ist Reporterin für Yahoo Finance. Folge ihr auf Twitter Tweet einbetten

Klicken Sie hier, um die neuesten Aktienindizes für Yahoo Finance anzuzeigen

Klicken Sie hier, um die neuesten Börsennachrichten und detaillierte Analysen zu erhalten, einschließlich Ereignisse, die Aktien bewegen

Siehe auch  iPhone-Hersteller plant, indische Fabrik im Wert von 700 Millionen US-Dollar aus China zu verlagern

Lesen Sie die neuesten Finanz- und Wirtschaftsnachrichten von Yahoo Finance

Laden Sie die Yahoo Finance App herunter für Apfel oder Android

Folgen Sie Yahoo Finance auf TwitterUnd die FacebookUnd die InstagramUnd die FlipboardUnd die LinkedInUnd die Youtube