Dezember 8, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die GOOGL-Aktie fällt, da die Google-Einnahmen die Schätzungen verfehlen und die YouTube-Werbeeinnahmen sinken

Die GOOGL-Aktie fällt, da die Google-Einnahmen die Schätzungen verfehlen und die YouTube-Werbeeinnahmen sinken

Google Vater das Alphabet (Das Google) meldete für das Septemberquartal Gewinne und Einnahmen, die unter den Schätzungen lagen, da sein Kerngeschäft mit digitaler Werbung hinter den niedrigen Erwartungen zurückblieb. Die GOOGL-Aktie fiel aufgrund der Google-Gewinnnachrichten, während die YouTube-Werbeeinnahmen zurückgingen.




X



Der Internet-Suchgigant veröffentlichte den Gewinnbericht von Google nach Börsenschluss am Dienstag. Google sagte, dass der Gewinn im dritten Quartal um 24 Prozent auf 1,06 US-Dollar pro Aktie gesunken sei. Das Unternehmen berichtet über Gewinne nach allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen, auch bekannt als GAAP.

Die Gesamteinnahmen stiegen um 6 % auf 69,09 Milliarden US-Dollar, trotz Gegenwind durch Wechselkurse. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres stieg der Umsatz von Google um 41 %.

Analysten erwarteten, dass Google bei einem Umsatz von 71 Milliarden US-Dollar 1,26 US-Dollar pro Aktie verdienen würde. Vor einem Jahr meldete Google einen Gewinn von 1,40 US-Dollar pro Aktie bei einem Umsatz von 65,1 Milliarden US-Dollar.

„Google hat im dritten Quartal einen pauschalen Werbefehler gemeldet, in dem die Suche, YouTube und das Display-Netzwerk weicher als erwartet waren, was teilweise durch einen großen Cloud-Gewinn ausgeglichen wurde“, sagte Cowen-Analyst John Blackledge in einem Bericht.

„Das Management stellte harte Vergleiche (auf jährlicher Basis), Rückgänge bei einigen Werbetreibenden und schlechtere Wechselkurse fest“, fügte er hinzu.

Die GOOGL-Aktie ist im Handel am Vormittag um 6,6 % auf 97,56 gefallen Börse heute. Gehen Sie zum Google-Verdienstbericht, der Big-Cap-Tech-Aktien Im Jahr 2022 ist er um 27 % gefallen.

GOOGL STOCKS: YouTube-Einnahmen sinken

Die Werbeeinnahmen von YouTube gingen angesichts der zunehmenden Konkurrenz durch TikTok um fast 2 % auf 7,07 Milliarden US-Dollar zurück. GOOGL-Aktienanalysten schätzten die Werbeeinnahmen von YouTube auf 7,5 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 3,5 %.

Siehe auch  Dow um 200 Punkte vor wichtigen Inflationsdaten gesunken; 6 Top-Aktien zum Kaufen und Beobachten

Brian, Analyst bei Morgan Stanley, sagte: „Obwohl wir hinsichtlich der mehrjährigen Ertragsmöglichkeiten von YouTube rund um Shorts und seiner Führungsrolle im Online-Fernsehen optimistisch bleiben, kann es einige Zeit dauern, bis diese Produkte die Reichweite und Wirkung von YouTube erheblich erweitern, da sich GOOGL eher auf Engagement als auf Monetarisierung konzentriert und die umwelt schwächstes college. Nowak in einem Bericht.

Unterdessen stiegen die gesamten Werbeeinnahmen von Google um 2,5 % auf 54,48 Milliarden US-Dollar, was unter den Schätzungen von 56,58 Milliarden US-Dollar liegt.

Laut Google stiegen die Cloud-Computing-Einnahmen um 37 % auf 6,87 Milliarden US-Dollar und übertrafen damit die Schätzungen von 6,7 Milliarden US-Dollar.

Alphabet kaufte seine Aktien im Wert von 15,39 Milliarden US-Dollar zurück, ungefähr so ​​viel wie im Juni-Quartal 2022.

Google sagte, es werde die Einstellung im Dezemberquartal und im Jahr 2023 verlangsamen. Google hatte zum 30. September 186.779 Mitarbeiter, 24 % mehr als im Vorjahr.

Die Investitionsausgaben von Alphabet stiegen im dritten Quartal um 7 % auf 7,3 Milliarden US-Dollar.

„Es überrascht uns, dass Google im dritten Quartal weiterhin aggressiv eingestellt und investiert hat, da sich die Makrotrends verschlechterten“, sagte Mark Mahaney, Analyst bei EvercoreISI, in einem Bericht.

entsprechend . GOOGL hat eine relative Stärkebewertung von 46 von 99 möglichen IBD-Bestandsprüfung.

Folgen Sie Reinhard Krause auf Twitter Tweet einbetten Für Updates zu drahtlosen 5G-Netzwerken, künstlicher Intelligenz, Cybersicherheit und Cloud Computing.

Sie können auch mögen …

IBD Digital: Schalten Sie IBD Premium Stock Listings, Tools & Analytics noch heute frei

Erfahren Sie, wie Sie mit der ETF-Marktstrategie von IBD den Markt timen

Wie man den gleitenden 10-Wochen-Durchschnitt zum Kaufen und Verkaufen nutzt

Siehe auch  EXKLUSIV: Chinas staatliche Raffinerien vermeiden neue russische Öltransaktionen, Teekannen fliegen unter dem Radar

Wollen Sie schnelle Gewinne erzielen und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus