September 29, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die NFL wird die erste große US-Sportliga, die die Covid-19-Protokolle fallen lässt

Die NFL wird die erste große US-Sportliga, die die Covid-19-Protokolle fallen lässt

Die NFL und die NFL haben vereinbart, alle Covid-19-Protokolle mit sofortiger Wirkung auszusetzen und Teams und Spieler zum ersten Mal seit März 2020 wieder in den Betrieb vor der Pandemie zu versetzen. Die NFL, die nicht in der Saison ist, ist die erste nach Major Profisportligen in den USA, ihre Politik im Zusammenhang mit dem Corona-Virus einzustellen.

Laut einem Memo, das am Donnerstag an alle 32 Teams gesendet wurde, müssen Spieler und Teammitglieder in Einrichtungen keine Masken mehr tragen, sich an soziale Distanzierungsmaßnahmen halten oder den Zugang zu Teamgeländen aufgrund von Impfungen oder Arbeitsfunktionen einschränken, obwohl jedes Team dies tun wird . . . Sie müssen die örtlichen Gesetze einhalten, die die Maskenstaaten regeln.

Es wird erwartet, dass die Teams einen Bereich bereitstellen, in dem PCR-Tests vor Ort für alle Personen durchgeführt werden können, die Coronavirus-Symptome selbst melden, aber es wird keinen obligatorischen Testrhythmus geben. Diejenigen, die positiv getestet wurden, müssen sich gemäß den aktuellen Empfehlungen der Centers for Disease Control and Prevention fünf Tage lang isolieren.

Das Memo nannte „ermutigende Trends“ in Bezug auf die Prävalenz und Schwere von Covid-19-Fällen, die Entwicklung von Leitlinien der CDC und Änderungen der staatlichen Gesetze als Gründe für die Änderung.

Neue Fallzahlen und Hospitalisierungen ist stark gefallen Von der Landspitze im Januar. Die NFL sagte in dem Memo, dass sie mit der Spielergewerkschaft und medizinischen Experten zusammenarbeiten werde, um zu überwachen, ob die Protokolle vollständig oder teilweise wieder eingeführt werden müssen.

Zachary Penny, Sportepidemiologe am Oxford College der Emory University in Georgia, sagte, die Entscheidung der Liga entspreche weitgehend den überarbeiteten CDC-Richtlinien, fügte jedoch hinzu, dass die Leitlinien der Bundesbehörde die Verwendung von Masken in Innenräumen in Hochrisikogebieten weiterhin unterstützten.

Siehe auch  Red Sox veröffentlichen Jackie Bradley Jr

Ein Sprecher von PGA Tour sagte, die Rennstrecke werde nächste Woche zurückkehren, um Zugang zu den Spielereinrichtungen vor der Pandemie zu erhalten, darunter die Umkleidekabine, der Speisesaal und der Fitnessbereich. Die Tour hörte im vergangenen Sommer auf, Spieler und Säcke zu testen, es sei denn, sie hatten Symptome, aber sie hatten immer noch nur begrenzten Zugang zu hauptsächlich Inneneinrichtungen. Die NBA und die National Hockey League gehören zu den Ligen, die ihre Protokolle im Januar gelockert, aber nicht gekündigt haben.

Die Die NFL hatte eine Welle von Fällen Während des Aufstiegs der Omicron-Variante in den USA wurden vom 12. Dezember bis 8. Januar mehr als 1.200 positive Tests bei Spielern und Mitarbeitern verzeichnet. Gericht. In den letzten Wochen der Saison 2021 verzichtete die Liga auf Tests für asymptomatische Spieler, unabhängig vom Impfstatus.

Laut NFL wurden fast 95 Prozent der Spieler und fast 100 Prozent der Teammitglieder geimpft. Inbetriebnahme im Dezember Dass alle Teammitglieder, die in engem Kontakt mit den Spielern standen, einen Auffrischungsschuss erhalten. Letzten Monat sagte die Liga, dass nur etwa 10 Prozent der Spieler Boosts erhalten haben, aber diese Zahl könnte seit dem Ende der Saison gestiegen sein.