Mai 25, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Oscar-Einschaltquoten haben sich letztes Jahr von historischen Tiefstständen erholt

Die Oscar-Einschaltquoten haben sich letztes Jahr von historischen Tiefstständen erholt
Laut ersten Nielsen-Zahlen zog die Show am Sonntag durchschnittlich 15,3 Millionen Zuschauer für ABC an. Das ist eine Steigerung von 56 % gegenüber der letztjährigen Show, der niedrigsten Oscar-Verleihung aller Zeiten Es brachte knapp 10 Millionen Zuschauer.
Das sind willkommene Neuigkeiten für die Academy und ABC, aber die Einschaltquoten am Sonntag waren immer noch das zweitjüngste Publikum der Show in der Geschichte. Noch vor acht Jahren die Oscars Mehr als 40 Millionen Zuschauer.

Bei der Verleihung des Preises für den besten Dokumentarfilm während der Sendung am Sonntagabend scherzte Rock über Pinkett Smiths glatt rasierten Kopf und sagte: „Jada, ich liebe dich.“ Ji Jin, 2, kann es kaum erwarten, sie zu sehen.“

Pinkett Smith – die lautstark über ihren Kampf gegen Alopecia areata, eine Autoimmunerkrankung, die zu Haarausfall führt – verdrehte die Augen, als sie nach dem Witz neben Smith saß. Aber Smith ging auf die Bühne zu Rock, schlug ihm ins Gesicht und schrie dann zweimal: „Halt den Namen meiner Frau aus deinem verdammten Mund!“

Smith kehrte später auf die Bühne zurück, um den Oscar als bester Schauspieler entgegenzunehmen und sich bei der Akademie und seinen Mitbewerbern zu entschuldigen, erwähnte jedoch keine Rockmusik.

Es ist unklar, ob der schockierende Moment, der etwa 2,5 Stunden nach dem 3,5-stündigen Lauf der Show stattfand, einen messbaren Einfluss auf die Gesamtzuschauerzahl hatte. Aber die Schlägerei explodierte in den sozialen Medien, als sie passierte, was einige Leute dazu gebracht haben könnte, sich auf die letzte Stunde der Show einzustellen.

Die Oscar-Verleihung 2022 beinhaltete weitere bemerkenswerte Momente. „CODA“ von Apple TV+, ein Film über ein gehörloses Mädchen, das sich um ihre Eltern kümmert, war der erste Film des Streamingdienstes, der den Preis für den besten Film gewann. Aber der Klatsch am Montagmorgen drehte sich um Smith und Rock.

„Das Thema der Oscar-Verleihung 2022 war ‚Movie Lovers Unite‘. Für Chris Rock und Will Smith war die Wiedervereinigung dramatischer – und schmerzhafter – als die Academy jemals geplant oder gewollt hatte“, sagt James Boniosek, leitender Fernsehkritiker bei The New York Times, sagte. Schrieb Montags.
Carolyn Framke, leitende Fernsehkritikerin bei Variety, hinzugefügt dass „egal wie sehr ABC und die Academy wollen, dass die Party eine gut gefüllte Maschine ist, die diesjährigen Academy Awards haben die Macht des Live-Fernsehens bewiesen, zum Guten und zum Schlechten unbequem.“

Lisa Pierce France und Stephanie Elam von CNN haben zu diesem Bericht beigetragen.

Siehe auch  Tim Ferrick, Gavins Choreograf, ist im Alter von 34 Jahren gestorben