Oktober 5, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Polizei evakuiert Geschäfte in Mississippi, nachdem ein „gestohlener“ Pilot drohte, in einen Walmart zu krachen

BREAKING: Die Polizei evakuiert Lagerhäuser in Mississippi, nachdem der Pilot damit gedroht hat, dass ein „gestohlenes“ Flugzeug in Walmart stürzt

  • Die Behörden evakuierten ein Wal-Mart-Geschäft in Mississippi, nachdem ein unbekannter Pilot Drohungen ausgesprochen hatte
  • Das 9-Sitzer-Flugzeug wurde gegen 5 Uhr morgens vom Flughafen Tupelo abgeholt und überführt Fliegen im Kreis über der Stadt
  • Die Bürger wurden gewarnt, das Gebiet zu meiden, bis die Rettungsdienste alles gegeben haben

Die Polizei evakuierte mehrere Geschäfte in Tupelo, Mississippi, nachdem ein Pilot damit gedroht hatte, sein Flugzeug bei einem Walmart zum Absturz zu bringen.

Der Pilot soll gegen 5 Uhr morgens am Flughafen Tupelo in das Flugzeug gestiegen sein und seit mehr als einer Stunde im Kreis über der Kleinstadt geflogen sein.

Die Behörden haben das Gebiet evakuiert, so viele Menschen wie möglich verteilt und die Anwohner aufgefordert, sich aus dem Weg zu gehen.

Die Polizeibehörde von Tupelo sagte, sie stehe in Kontakt mit dem Piloten, der drohte, eine Beechcraft King Air 90 absichtlich zum Absturz zu bringen.

In einer Erklärung sagten sie: „Gegen 05:00 Uhr wurde TPD benachrichtigt, dass ein Pilot eines Flugzeugs über Tupelo flog.

Das 9-Sitzer-Flugzeug wurde gegen 5 Uhr morgens vom Flughafen Tupelo abgehoben und flog im Kreis über der Stadt

Der Pilot hat E911 angerufen und droht damit, absichtlich in einen Walmart in West Maine zu krachen.

TPD arbeitete mit Wal-Mart West und Dodges in West Main zusammen, um Läden zu räumen und Menschen so weit wie mein Geschäft zu zerstreuen.

TPD konnte auch direkt mit dem Piloten ins Gespräch kommen.

Derzeit ist die Situation bei TPD im Gange und alle Rettungsdienste in unserer Region sind in Alarmbereitschaft.

Die Bürger werden gebeten, diesen Bereich zu meiden, bis alles aufgeräumt ist. Bei der Mobilität eines Flugzeugs dieses Typs ist die Gefahrenzone sogar viel größer als bei einem Tupelo.

Es wird davon ausgegangen, dass das Flugzeug im Besitz von Southeast Aviation LLC ist und neun Sitze mit zwei Triebwerken hat.

Gouverneur Tate Reeves sagte: „Die staatlichen Strafverfolgungs- und Notfallmanager verfolgen diese ernste Situation genau.

„Alle Bürger sollten wachsam sein und sich über Neuigkeiten der Tupelo-Polizeibehörde im Klaren sein.“

Ein Walmart-Sprecher sagte gegenüber DailyMail.com: Der Laden ist derzeit geschlossen und wurde geräumt.

„Wir arbeiten eng mit den Ermittlern vor Ort zusammen und leiten Fragen an die Strafverfolgungsbehörden weiter.“