Dezember 8, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Rückkehr der NASA-Astronauten von der Raumstation auf der SpaceX-Kapsel verzögert sich aufgrund des Wetters

Die Rückkehr der NASA-Astronauten von der Raumstation auf der SpaceX-Kapsel verzögert sich aufgrund des Wetters

Melden Sie sich für den Wonder Theory-Newsletter von CNN an. Erkunden Sie das Universum mit Neuigkeiten über erstaunliche Entdeckungen, wissenschaftliche Fortschritte und mehr.



CNN

Vier Astronauten sollen diese Woche von der Internationalen Raumstation nach Hause zurückkehren und eine fast sechsmonatige Mission im Weltraum abschließen, aber schlechtes Wetter am Flugplatz der Besatzung verursacht Verzögerungen.

Die Astronauten – Jill Lindgren, Bob Hines und Jessica Watkins von der NASA sowie die italienische ESA-Astronautin Samantha Cristoforetti – sollten die Raumstation am Donnerstagmorgen an Bord der SpaceX Crew Dragon-Kapsel verlassen. Aber die NASA musste den Start wegen ungünstiger Wetterbedingungen auf der Erde abbrechen.

NASA und SpaceX planen nun am Freitag 11:35 Uhr ET, um die Crew Dragon zu verlassen, und der Absturz könnte laut einer Pressemitteilung der NASA nur wenige Stunden später, um 16:50 Uhr ET, vor der Küste Floridas passieren.

Wetterverzögerungen beim Start von Raumfahrzeugen oder der Rückkehr von der Internationalen Raumstation sind allzu häufig, insbesondere wenn unvorhersehbare Stürme Startplätze vor der Küste Floridas treffen.

Laut NASA „überwachen Missionsteams weiterhin eine Kaltfront, die am Donnerstag, dem 13. Oktober, durch Florida zieht und starke Winde und regnerisches Wetter in die Nähe von Wasserspritzern vor der Atlantik- und Golfküste bringt.“ „Aktuelle Wettervorhersagen zeigen eine größere Sicherheit in der Vorhersage am Freitag aufgrund des Hochdrucksystems hinter der Kaltfront, das voraussichtlich günstigere Bedingungen für Luftströmung und Erholung bringen wird.“

Es wird erwartet, dass die Bodenmannschaften das Wetter über Nacht erneut überprüfen.

Normalerweise ist es das Raumschiff Crew Dragon, das die Astronauten nach Hause bringt Sieben potenzielle Landezonen Vor der Küste von Pensacola, Tampa, Tallahassee, Panama City, Cape Canaveral, Daytona und Jacksonville.

Welchen Startplatz die NASA und SpaceX für Freitag anpeilen, ist noch nicht klar.

Diese Mission mit dem Namen Crew-4 stellte einen historischen Präzedenzfall für die Internationale Raumstation dar, da Jessica Watkins die erste schwarze Frau wurde, die sich der Besatzung der Raumstation für einen längeren Aufenthalt anschloss.

Mehr als ein Dutzend schwarze Amerikaner – darunter fünf schwarze Frauen – sind in den Weltraum gereist, seit Guion Bluford 1983 als erster dies tat. Die Internationale Raumstation hat seit dem Jahr 2000 mehr als 250 Astronauten beherbergt, aber keine einzige schwarze Frau hat es geschafft Bisher die Möglichkeit, noch längere Zeit im Weltraum zu leben und zu arbeiten.

SpaceX hat das Raumschiff Crew Dragon im Rahmen eines 2,6-Milliarden-Dollar-Vertrags mit der NASA als Teil des Commercial Crew Program entwickelt.

Die Idee hinter dem Programm war, die NASA in eine Kundenrolle zu versetzen – es privaten Unternehmen zu ermöglichen, neue Raumfahrzeuge zu entwerfen, zu bauen und zu testen, um NASA-Astronauten zu bedienen, während das Unternehmen weiterhin Eigentümer des Fahrzeugs bleibt.

Fast ein Jahrzehnt nach der Einstellung des Space-Shuttle-Programms der NASA im Jahr 2011 mussten sich die Vereinigten Staaten auf den Kauf von Sitzen im russischen Sojus-Raumschiff verlassen, um ihre Astronauten zur und von der Internationalen Raumstation zu transportieren. SpaceX erneuert 2020 mit dem Start seiner Experimental Mission 2, die zwei NASA-Astronauten zur Raumstation transportiert hat, die Fähigkeiten für die bemannte orbitale Raumfahrt von US-amerikanischem Boden aus.

Crew-4 ist der fünfte Flug von SpaceX im Rahmen seiner Partnerschaft mit der NASA, und die Raumfahrtbehörde hat weitere Flüge von dem von Gründer und CEO Elon Musk geführten Unternehmen gekauft.

Die Rückkehr der Crew-4-Astronauten zur Erde erfolgt weniger als eine Woche danach Die Besatzung von 5 Astronauten ist eingetroffen Auf einer separaten SpaceX Crew Dragon-Kapsel. Die Missionsteams haben die letzten Tage mit einer kurzen Übergabephase verbracht, um einen reibungslosen Übergang zwischen den Besatzungen zu gewährleisten.

NASA-Beamte bauten die Partnerschaft der Agentur mit SpaceX weiter aus und erhöhten den Wert ihres Gesamtvertrags auf 15 voll bemannte Missionen im Wert von mehr als 4,9 Milliarden US-Dollar.

Da SpaceX Crew Dragon im Rahmen eines kommerziellen Festpreisvertrags entwickelt hat, behält es das Eigentum an dem Fahrzeug. Dies bedeutet, dass das Privatunternehmen auch die Möglichkeit hat, Sitzplätze an wen es möchte zu verkaufen. SpaceX hat bereits zwei Crew Dragon-Missionen mit voller Finanzierung von wohlhabenden Nervenkitzel-Suchenden durchgeführt. Und da sind sie Zukünftige Spezialmissionen in Arbeit.

Siehe auch  Baumringe zeichnen einen mysteriösen kosmischen Sturm auf, der alle tausend Jahre zuschlägt: ScienceAlert