Dezember 6, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Verbraucherpreise sind am stärksten seit mehr als zwei Jahren gestiegen

Die Verbraucherpreise sind am stärksten seit mehr als zwei Jahren gestiegen

Chinas CPI stieg im September gegenüber dem Vorjahr um 2,8 %, da die Lebensmittelpreise, insbesondere Schweinefleisch, stiegen.

Publizieren in die Zukunft | Publizieren in die Zukunft | Getty Images

Chinas Verbraucherpreise stiegen im September so schnell wie seit mehr als zwei Jahren nicht mehr, da die Preise für Schweinefleisch in die Höhe schnellten, teilte das National Bureau of Statistics am Freitag mit.

Der Verbraucherpreisindex stieg im letzten Monat gegenüber dem Vorjahr um 2,8 % und entspricht damit den Erwartungen einer Reuters-Umfrage.

Laut Wind Information war dies das schnellste Tempo seit einem Anstieg von 3,3 % gegenüber dem Vorjahr im April 2020.

Winddaten zeigten, dass ein Großteil des Gewinns auf den anhaltenden Anstieg der Schweinefleischpreise zurückzuführen ist, die im Jahresvergleich um 36 % gestiegen sind, was den größten Anstieg seit August 2020 darstellt. Schweinefleisch, ein Grundnahrungsmittel in China, hat ein erhebliches Gewicht im Land offizieller VPI.

Andere Indikatoren deuteten jedoch auf eine rückläufige Verbrauchernachfrage hin.

Ohne Lebensmittel und Energie stieg der Kern-VPI gegenüber dem Vorjahr nur um 0,6 % – laut Wind das langsamste Tempo seit März 2021.

Chinas Erzeugerpreisindex stieg im September gegenüber dem Vorjahr um 0,9 % und verfehlte damit eine Reuters-Schätzung von 1 %. Laut The Wind Company wuchs der Index mit der langsamsten Rate seit Januar 2021.

Bruce Pang, Chefökonom und Forschungsleiter, Greater China, JLL, sagte, ein schwacher Kern-CPI und eine enttäuschende Verlangsamung des chinesischen PPI spiegeln die schwache chinesische Verbrauchernachfrage und die träge Auslandsnachfrage wider.

Er sagte, dass der PPI voraussichtlich weiter sinken und in den kommenden Monaten in den negativen Bereich eintreten könnte.

Siehe auch  Tornado-Bargeld: US-Finanzministerium sanktioniert Krypto-„Mixer“, der angeblich von Nordkorea zur Geldwäsche verwendet wird

Die Auswirkung auf die Inflation in den Vereinigten Staaten

Veränderungen des Erzeugerpreisindex in China gehen ähnlichen Veränderungen in den Vereinigten Staaten in der Regel um etwa ein oder zwei Monate voraus, sagte Françoise Huang, Chefvolkswirtin bei Allianz Trade, Anfang dieser Woche in einem Telefoninterview.

Sie sagte, die Schwäche der chinesischen Wirtschaft könne den Zentralbanken in anderen Ländern helfen, die heimische Inflation zu bekämpfen.

Nach Jahrzehnten hoher Zinserhöhungen hat die US-Notenbank die Zinsen in diesem Jahr fünf Mal angehoben und wird voraussichtlich innerhalb von drei Wochen die Zinsen erneut erhöhen.

Lesen Sie mehr über China von CNBC Pro