Januar 19, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Welt klingt nach 2022, denn die Omigron-Variante steht für NYE-Pläne

Hongkong – noch ein Jahr, Eine andere Variante.

2021 endet wie im letzten Jahr mit dem Erscheinen eines neuen Formats CoronavirusKühn glaubt, dass der Ausgang der Epidemie in Sicht kommen könnte.

Und bis jetzt Neue Variante, Omigron, Leichte Symptome und Krankenhausaufenthalte und Sterblichkeitsraten scheinen niedrig zu sein, wobei viele Länder auf der ganzen Welt Fehler bei der Warnung machen und Pläne für das neue Jahr zurückziehen.

Mit der Absage des Feuerwerks am Arc de Triomphe in Paris, dem Big Ben in London und den Petronas Towers in Kuala Lumpur wird es über den meisten Wahrzeichen der Welt keine traditionellen Szenen mehr geben.

Eine bemerkenswerte Ausnahme ist Australien, das erste Land, das seine Omigron-Welle überquert hat. Hier setzte sich die traditionell spektakuläre Feuerwerkseruption über dem Hafen von Sydney trotz der Eruption fort.

„Was die Leute morgen Abend machen wollen, ist, den Abend zu genießen“, sagte Premierminister Scott Morrison am Donnerstag auf einer Pressekonferenz.

Dominic Barrott aus New South Wales, zu dem auch Sydney gehört, sagte diese Woche, dass die Menschen „ausgehen und das neue Jahr genießen“ sollten, wobei am Freitag täglich mehr als 20.000 Fälle gemeldet werden.

Dank Omigran, ohne offizielles Feuerwerk in Auckland, Neuseeland, begann das neue Jahr in aller Stille seine alljährliche Reise von Ost nach West.

Sydney eröffnete die weltweite Feier im Vintage-Stil und spiegelte die übliche spektakuläre Pyrotechnik im Hafen unterhalb des Sydney Opera House wider. Aber es wird nicht mehr Szenen geben als viele der traditionellen Wahrzeichen der Welt, mit Feuerwerksstopps am Arc de Triomphe in Paris, dem Big Ben in London und den Petronas Towers in Kuala Lumpur.

Siehe auch  21 Menschen wurden über Nacht in einer Straßenbahn in New Mexico gerettet

Die Erlaubnis der australischen Behörden im vergangenen Jahr war ganz anders als die, die den Einwohnern von Sydney erlaubt wurde, das Central Business District zu betreten, als sie um Mitternacht vor Umarmungen und Küssen gewarnt wurden.

Neuseeland ist eines der ersten Länder der Welt, das 2022 begrüßt, da es nie über eine soziale Expansion von Omigran berichtet hat. Feuerwerksaufführungen im ganzen Land wurden aufgrund von Befürchtungen der Regierung immer noch abgesagt, aber die Mitternachtslichtshow fand in Auckland statt. Die Beschränkungen wurden kürzlich für die größte Stadt des Landes aufgehoben, die nach dem Ausbruch des Deltas im August 107 Tage lang gesperrt war.

Eleanor Rawson sagte am Telefon aus der Moss Bar in Auckland: „Es ist sehr positiv, weil wir uns im Lockdown befinden“, rief Eleanor Rosen um 6 Uhr morgens mit seinen Freunden Silvester ET an. „Dies ist das erste Mal, dass wir zusammen unterwegs sind, also ist es sehr schön.“

Rasan sagte, er glaube an eine „halbnormale Lebensweise“ bis 2022 und dass „die Menschen ein Gefühl von Ausgeglichenheit und Glück in sich selbst finden werden“.

In China hat Xi’an 13 Millionen Einwohner War seit über einer Woche im Lockdown Seit dem Ausbruch des Coronavirus nur wenige Wochen vor den Olympischen Spielen in Peking wurden in mehreren Städten Veranstaltungen abgesagt. Die Menschen werden aufgefordert, nicht zu Chinas wichtigstem Feiertag, dem bevorstehenden Mondneujahr, zu reisen, das das dritte Jahr in Folge von Epidemien heimgesucht wird.