November 30, 2021

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Dodgers-Manager Dave Roberts erklärt den Kratzer von Max Scherzer

Angesichts der Ausscheidung in der NLCS wurden die Pitch-Pläne der Los Angeles Dodgers durchkreuzt. Spiel 6 kann nicht gestartet werden Gegen die Atlanta Braves.

Anstatt eine Verletzung für den späten Kratzer verantwortlich zu machen, wurde Scherzer nach dem Start mit Arm 2 für tot erklärt. Er begann sich zwei Tage lang auszuruhen, nachdem er einen Erleichterungsauftritt hatte, um NLDS ‚Spiel 5 zu beenden. Die 13 geworfenen Seillängen spielten eine Rolle bei seinem Scratch.

Im Vorfeld von Spiel 6 am Samstag gab der Manager der Los Angeles Dodgers, Dave Roberts, eine etwas überraschende Bestätigung, dass das Team mehr kosten würde als erwartet, wenn Scherzers Mondschein näher rückte.

Die Dodgers haben bereits angekündigt, dass Walker Fuller am Samstag vor Beginn von Possible Game 7 in kurzer Pause anstelle von Scherzer starten wird.

Scherzer sagte Heidi Watney von MLP Network, dass er glaubt, dass er ein Spiel 7 starten kann, aber diese Entscheidung ist nicht für ihn.

Was dachten sich die Dodgers?

Rückblickend ist nicht schwer zu erkennen, wie müde der 37-jährige Scherzer, der in dieser Saison zwischen der regulären Saison und den Playoffs 196 Innings erreichte, müde wurde. Er war solide im Wildcard-Spiel der Dodgers und spielte später in Spiel 3 gegen die San Francisco Giants. Die Dodgers hoben einige Augenbrauen, indem sie ihn als Erleichterung benutzten, aber das war völlig ausgeschlossen.

Einige Teams verwendeten einen Starter als Erleichterung zwischen den Starts. Die Idee ist, dass der Pitcher eine ähnliche Arbeitsbelastung wie an seinem Wurftag sieht, was die Bulb-Arbeit ist, die die meisten Anfänger zwischen den Starts ausführen. Ein Relief-Look wird definitiv stressiger sein als eine Glühbirnensitzung, aber es hat in der Vergangenheit funktioniert.

Siehe auch  Staatsanwälte des DOJ griffen Panan an, weil er Beweise gegen ihn veröffentlichen wollte

Scherzer sah sich in NLCS Game 2 nicht wie gewohnt, dauerte jedoch nur 4,1 Innings. Er wurde dann für Spiel 6 gekratzt.

Es ist leicht, die Entscheidungsträger von Roberts und den Dodgers zu kritisieren In dieser Nachsaison etwas genauer unter die Lupe genommen. Clayton verlor gegen Kershaw (Und Dustin May) Zu diesem Zeitpunkt haben die Dodgers nur drei mögliche Starter – Fuller, Scherzer und Julio Urias – also müssen sie Risiken eingehen. Es ist bemerkenswert, dass, wenn der Low Pitcher die Seite für die letzten Innings gegen die Giants umgeblättert hätte, dieses Team es noch nicht erreicht hätte.

Die gute Nachricht für die Dodgers ist, dass Scherzer zuvor an einem ähnlichen Ort war und es immer noch funktioniert. Er wurde für Spiel 5 der World Series 2019 mit einem Anfall gekratzt, erholte sich aber gerade rechtzeitig, um den 7. Sieg der Washington Nationals gegen die Houston Astros zu beginnen.