Januar 28, 2023

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Dow-Futures: Tesla erscheint optimistisch bei Elon Musk; Die Marktrallye zeigt dieses bullische Merkmal erneut

Die Dow-Futures änderten sich nach Geschäftsschluss kaum, ebenso wie die S&P 500-Futures und die Nasdaq-Futures. Tesla (TSLA) stieg spät, da Elon Musk nach gemischten Gewinnen für das vierte Quartal optimistisch war. Service jetzt (im Augenblick) Und L Forschung (LRCX) Ich habe auch nach dem Schließen erwähnt. Dow-Jones-Gigant Sparren (CVX) meldete einen massiven Rückkauf, wobei die CVX-Aktie ein potenzielles Kaufsignal signalisierte.




X



Vereinigte Mieten (URI), Stahl Dynamik (STLD) Und ibm (ibm) auch erwähnt, mit Teradine (TER) steht heute Abend ebenfalls auf dem Programm.

Die Börsenrallye stolperte am Mittwochmorgen wie folgt Microsoft (MSFT) Und Boeing (Bachelor) gehört in Sachen Ertrag zu den frühen Verlierern. Wichtige Indizes testeten oder erodierten Schlüsselniveaus, kamen aber von ihren Tiefs ab und schlossen zum vierten Mal in Folge auf oder nahe den Intraday-Hochs. Der Hauptgrund: Boeing kehrte eine leichte Rally um und MSFT-Aktien schnitten Verluste ab.

Der Bestands-URI befindet sich unter IBD-Bestenliste Beobachtungsliste. United Rentals und L Research & STLD Shares sind erhältlich unter IBD Big Cap 20.

Dow jones futures heute

Die Dow-Jones-Futures blieben gegenüber dem fairen Wert nahezu unverändert, ebenso wie CVX- und IBM-Aktien. S&P 500-Futures stiegen um 0,1 % und Nasdaq 100-Futures stiegen um 0,3 %. Tesla-, LRCX-, NOW- und STLD-Aktien sind S&P 500- und Nasdaq 100-Aktien.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen fiel um 2 Basispunkte auf 3,44 %.

Am frühen Donnerstag erhalten Anleger ihre erste Aussage über das Wirtschaftswachstum im vierten Quartal. Es wird auch den BIP-Bericht enthalten Vierteljährlicher Preisindex der privaten Konsumausgaben, was am Freitagmorgen einen starken Hinweis auf die PCE-Inflation im Dezember gibt. Auch am Donnerstag sind Bestellungen langlebiger Güter, Verkäufe neuer Eigenheime und Arbeitslosenanträge im Spiel.

Denken Sie daran, über Nacht einzuarbeiten Dow-Jones-Futures-Kontrakte und anderswo bedeutet dies nicht unbedingt den tatsächlichen Handel in der nächsten regulären Sitzung Aktienmarkt Sitzung.

Tesla-Einnahmen

Tesla profitiert ein wenig Er übertraf die Analystenmeinungen, die in den letzten Wochen deutlich gefallen sind. Laut FactSet blieben die Einnahmen knapp aus. Tesla gab 324 Millionen US-Dollar an Einnahmen aus vollständig selbstfahrendem Fahren zu, was zu einem EPS-Gewinn führte.

Die Bruttoautomarge fiel von 27,9 % im dritten Quartal und 30,6 % im Vorjahr auf 25,9 %. Es war ohne Konsens. Es wird erwartet, dass die Bruttomargen im Jahr 2023 deutlich sinken werden, nachdem Anfang dieses Monats weltweit umfassende Preissenkungen vorgenommen wurden.

CEO Elon Musk zeigte sich bei der Telefonkonferenz optimistisch. Er sagte, dass die Bestellungen nach den Preissenkungen vorerst die doppelte Produktion seien. Die Frage ist aber, wie stark die Nachfrage in den kommenden Wochen und Monaten bleiben wird.

Tesla rechnet offiziell mit der Produktion von 1,8 Millionen Fahrzeugen, aber Musk hat gesagt, 2 Millionen Auslieferungen seien das interne Ziel. Tesla produzierte im Jahr 2022 1.369.611 Fahrzeuge, was 1.313.851 entspricht. Die Produktion hat in den letzten drei Quartalen die Auslieferungen zunehmend übertroffen.

Musk sagte, die Cybertruck-Produktion werde im Sommer beginnen, aber die „Volumenproduktion“ werde möglicherweise nicht vor 2024 stattfinden. Tesla wird auf seinem Investor Day am 1. März weitere Einzelheiten über das kommende Fahrzeug bekannt geben. Das EV könnte kleiner und billiger sein. Dies könnte Tesla einen großen neuen Markt eröffnen, einschließlich neuer, aber es wird einer großen Anzahl bestehender Wettbewerber gegenüberstehen.

Siehe auch  Aktien steigen, wenn Öl fällt, hofft, dass die Ukraine vorankommt

Am späten Dienstag kündigte Tesla an, 3,6 Milliarden US-Dollar in seine riesige Fabrik in Nevada zu investieren, um seine Halbfahrzeuge und 4.680 Batterien in Massenproduktion herzustellen. Aber ein Großteil der Anzeige spiegelte die wichtigsten Merkmale von Teslas unerfüllten Plänen aus dem Jahr 2014 wider.

Die TSLA-Aktie stieg im erweiterten Handel um 5,5 %. Die Aktien stiegen in der regulären Mittwochssitzung um 0,4 % auf 144,43 und erreichten die 50-Tage/10-Wochen-Linie, nachdem sie sich von den Bärenmarkttiefs am 6. Januar erholt hatten.


Tesla vs. BYD: EV-Giganten buhlen um die Krone, aber welches ist ein besserer Kauf?


Chevron-Aktienrückkauf

Der Energieriese Dow Jones sagte am späten Dienstag, dass Chevron 75 Milliarden Dollar seiner Aktien von CVX zurückkaufen werde. Dies entspricht 20 % der ausstehenden Aktien. Chevron wird seine vierteljährliche Dividende um 6 % auf 1,51 US-Dollar pro Aktie erhöhen.

Der Ölmajor wird seine Gewinne am frühen Freitag bekannt geben.

Die CVX-Aktie stieg um mehr als 2 % auf über 183 und erholte sich von der 50-Tage-Linie. Die Aktie hat 189,78 Punkte zum Kauf von einer flachen Cup-Basis. Aber Anleger könnten eine Bewegung über das Montagshoch von 182,55 als Einkommen nutzen.

Andere große Einnahmen

Die Einnahmen von ServiceNow wurden übertroffen Während die Einnahmen im Einklang waren. Der Unternehmenssoftware-Riese gab auch eine optimistische Prognose für die Abonnementeinnahmen ab. Die NOW-Aktie fiel über Nacht leicht, nachdem sie die anfänglichen Verluste ausgeglichen hatte. Die Aktien stiegen am Mittwoch um 1,2 % auf 448,77, nachdem sie an diesem Tag die 200-Tage-Linie durchbrochen hatten.

Die Gewinne von Lam Research übertrafen die Quartalserwartungen, aber Chip Equipment gab schwache Prognosen und kündigte Stellenabbau an. Die LRCX-Aktie ist bei längerer Aktion leicht gesunken. Die Aktie schloss am Mittwoch um 0,2 % bei 448,40. Die Aktie von Lam Research befindet sich auf einer Bodenbildung, wobei ein Großteil davon über der 50-Tage- und 200-Tage-Linie liegt. der Punktekauf liegt bei 504,65, aber eine Bewegung über das Hoch vom Montag wird zu einem etwas niedrigeren Einstieg führen.

Die Gewinne von Teradyne übertrafen die Views, aber die Guidance enttäuschte auch. Die TER-Aktie ist in letzter Zeit stark gefallen. Die Aktien stiegen am Mittwoch um 0,4 % auf 103,44 und hielten sich über der 200-Tage-Linie.

Die Einnahmen von LRCX und TER verfolgen die Einnahmen von ASML vor der Eröffnung am Mittwoch KLA Corp. (haftenVerspäteter Termin Donnerstag.

Die Gewinne von Steel Dynamics überstiegen die Ansichten. Die STLD-Aktie stieg nach Stunden. Die Aktien schlossen am Mittwoch um 2,2 % bei 110,41. Die Aktie von Steel Dynamics versuchte letzte Woche, eine kurze Konsolidierung mit einem Kaufpunkt von 113,22 zu beenden, fiel aber.

Siehe auch  Crypto Lender Trading Genesis-Handelsdateien zum Schutz vor Insolvenz

Nucors Einkommensanspruch Donnerstagmorgen. Die NUE-Aktie schloss um 1,7 % bei 156,67. Die Nucor-Aktie nähert sich 160,03 Becher mit Henkel Punktekauf.

United Rentals verlor Gewinne, während die Einnahmen im Rahmen blieben. Aber der Schwermaschinenvermietungsgigant gab eine optimistische Prognose für 2023. Die URI-Aktie stieg über Nacht stark an. Die Aktien fielen am Mittwoch um 0,3 % auf 392,48, am Rande des Kaufgebiets von 374,01 Kaufpunkten in einer Konsolidierung, die bis Ende 2021 zurückreicht. URI-Gewinne und Prognosen könnten für Hersteller von Schwermaschinen wie z Larve (Niemals).

IBM-Einnahmen Die Aufrufe wurden übertroffen, während die Einnahmen übertroffen wurden. Die IBM-Aktie fiel nach Stunden leicht. Die Aktien fielen am Mittwoch um 0,5 Prozent auf 240,61. Die IBM-Aktie bildete nach einem starken Anstieg über zwei Monate eine feste Basis bei 153,31 Kaufpunkten, wird aber derzeit unterhalb der 50-Tage-Linie gehandelt.


Schließen Sie sich IBD-Experten an, wenn sie umsetzbare Aktien am bullischen Aktienmarkt auf IBD Live analysieren


Anstieg der Aktienmärkte

Die Börsenrallye begann schlecht, erholte sich aber wieder und schloss wenig verändert nahe den besten Niveaus des Tages.

Der Dow Jones Industrial Average ist am Mittwoch leicht gestiegen Börsenhandel. Der S&P 500 schloss unter der Gewinnschwelle. Der Nasdaq Composite fiel um 0,2 %. Small Capital Russell 2000 stieg um 0,3 %.

Die US-Rohölpreise stiegen zwei Jahre lang auf 80,15 $ pro Barrel. Erdgas fiel um 5,9 % auf den niedrigsten Schlusskurs seit Juni 2021.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen fiel um 1 Basispunkt auf 3,46 %.

Börsengehandelte Fonds

Unter den ETFs ist der Innovator IBD 50 ETF (fünfzig(plus 0,2 %, während der Innovator IBD Breakout Opportunities ETF)fit) ging um 0,3 % zurück. iShares Expanded Technology and Software ETF (IGV) ging um 0,2 % zurück, wobei Microsoft- und NOW-Aktien die wichtigsten Komponenten waren. VanEck Vectors Semiconductor Corporation (SMH) um 0,1 % gestiegen. LRCX-Aktien gehören SMH

Der ARK Innovation ETF (Arche(plus 0,1 % und der ARK Genomics ETF)ARKG) stieg um 0,5 %. Die Tesla-Aktie ist eine wichtige Position in den ETFs von Ark Invest. Cathie Woods Arche wurde geladen.

SPDR S&P Metalle & Bergbau ETF (XME(plus 1,25 %, US X Global Infrastructure Development Fund (ETF))Wiege) war flach. Amerikanische globale Flugzeuge (Flugzeuge) stieg um 1,1 %. Wohnungsbauunternehmen SPDR S&P (XHB) um 0,4 % gestiegen. Energy Defined Fund SPDR ETF (xle(kurz unter Break-Even eingependelt, Financial Select SPDR ETF)45) um 0,8 %. SPDR-Fonds zur Auswahl des Gesundheitssektors (XLV) Wurde gebrochen.


Die fünf wichtigsten chinesischen Aktien, die Sie jetzt beobachten sollten


Analyse der Börsenrallye

Die Börsenrallye wurde am Mittwochmorgen ausverkauft, hat sich aber von ihren Tiefstständen erholt. Die wichtigsten Indizes schlossen zum vierten Mal in Folge in der Nähe von Hochs.

Der S&P 500 fiel an diesem Tag um 1,7 %, senkte die 200-Tage-Linie und näherte sich an diesem Tag der 50-Tage-Linie. Aber der Referenzindex schloss im Wesentlichen unverändert.

Siehe auch  Uber erhebt einen Treibstoffzuschlag

Der Nasdaq Composite und der Russell 2000 haben sich beide von ihren Tiefs erholt und liegen bequem über ihren 50-Tage-Linien. Der Dow Jones fiel im Laufe des Tages unter die 50-Tage-Linie, schloss aber wieder darüber.

Die Dow-Giganten Microsoft und Boeing rutschten bei der Eröffnung ab, erholten sich aber wieder und endeten mit wenig Veränderung. Viele der Cloud-bezogenen Namen, die in die Führung von Microsoft gerutscht sind, reduzierten die Verluste.

Die Blue-Chip-Aktien zeigten im Allgemeinen eine gesunde Bewegung, einschließlich Chip-, Reise-, Pharma- und Wohnungsaktien. Es sagt etwas aus, wenn eine der größten Beschwerden über führende Aktien darin besteht, dass eine etwas längere Pause oder ein Pullback in der vergangenen Woche geholfen hätte.

Einige der jüngsten Breakouts sind unter die Kaufpunkte gefallen, könnten aber immer noch funktionieren, z slb (slb), Dämon (PI) Und Mittelstück (MEDP). In der Zwischenzeit könnten einige andere Aktien, die von den unteren Basen aus erweitert wurden, als Griffe für lang andauernde Fusionen dienen, wie z. B. Boeing und Shift4Payments (vier).

Die allgemeine Marktrallye war ermutigend. Die wichtigsten Indizes müssen ihre Höchststände Ende 2022 noch entscheidend überwinden, aber sie tendieren in Richtung dieser Niveaus.

Die Berichtssaison ist immer noch lebhaft, wobei Tesla und ServiceNow den Übernachthandel belasten.

Mehrere wichtige Wirtschaftsberichte am Donnerstag, Freitag und nächste Woche sowie die Ankündigung der Sitzung der Fed am 1. Februar werden die Märkte ebenso bewegen wie die Gewinne.


Es ist an der Zeit, mit der ETF-Marktstrategie von IBD zu vermarkten


Was machst du jetzt

Nur weil große Indizes und mehrere führende Aktien am Mittwoch Unterstützung fanden, bedeutet das nicht, dass sie dies auch weiterhin tun werden. In ein paar Wochen mag es offensichtlich erscheinen, dass Anleger entweder ein umfangreiches Engagement haben oder Ausstiege anstreben sollten. Aber es ist jetzt nicht klar.

Seien Sie also vorsichtig beim Hinzufügen von Geboten und halten Sie sich an die Regeln zur Minimierung von Verlusten.

Arbeiten Sie auf jeden Fall an Ihren Beobachtungslisten. Werfen Sie ein weites Netz aus: Eine Vielzahl von Sektoren zeigt Stärke, was an sich schon ein zinsbullisches Zeichen für eine Marktrallye ist.

Lesen Das große Bild Jeden Tag, um mit dem Markttrend, Aktien und führenden Sektoren Schritt zu halten.

Bitte folgen Sie Ed Carson auf Twitter unter @Mitarbeiter Für Börsenaktualisierungen und mehr.

Sie können auch mögen …

Warum dieses IBD-Tool vereinfachen? verbranntdas Klassenzimmer für Spitzenware

Fangen Sie mit MarketSmith die nächsten Gewinneraktien

Wollen Sie schnelle Gewinne erzielen und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Schalten Sie noch heute IBD-Blue-Chip-Aktienlisten, -Tools und -Analysen frei