Dezember 3, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ehemalige Spieler und Prominente füllen das Cameron Indoor Stadium für Mike Krzyzewskis letztes Heimspiel als Basketballtrainer der Herren von Duke

Ehemalige Spieler und Prominente füllen das Cameron Indoor Stadium für Mike Krzyzewskis letztes Heimspiel als Basketballtrainer der Herren von Duke

DURHAM, NC – Fast 100 ehemalige Spieler, darunter die Duke-Legenden Grant Hill, Jason Williams, Shane Battier und Christian Latner, stellten sich am Samstag auf dem Feld des Cameron Indoor Stadium auf, um Trainer Mike Krzyewski zum letzten Mal zu begrüßen, als die Blue Devils schlossen ihre regelmäßigen Spiele. Die Saison – und das legendäre Heimspiel des Trainers – gegen den Rivalen North Carolina.

Cameron Endor hat zu diesem Anlass möglicherweise einen offiziellen roten Teppich ausgerollt.

Während das Spiel selbst für großes Interesse in der Tabelle sorgte – Duke hat bereits seinen ersten ACC-Einzeltitel in der regulären Saison seit 2006 gewonnen – war die Nachfrage nach Tickets, um Krzyzewskis Trainer für sein letztes Heimspiel zu sehen, im Durchschnitt überwältigend Preis von etwa $ 6000 entsprechend. zu StubHub.

Neben den 96 ehemaligen Spielern, die erschienen waren, um Krzyzewskis Abgang zu verfolgen, waren auch zahlreiche Stars aus Sport und Hollywood auf der Tribüne.

Die Fans jubelten, als der Komiker Jerry Seinfeld und NBA Commissioner Adam Silver nebeneinander saßen und der Videotafel zuwinkten. Die Sitcom-Stars Ken Jeong und Rita saßen am Spielfeldrand entlang der Grundlinie. Der Trainer der Toronto Raptors, Nick Norris, der frühere Star der Dallas Mavericks, Dirk Nowitzki, und der Empfänger der Hall of Fame, Terrell Owens, waren ebenfalls anwesend.

Aber es waren nicht die Promis, die den Moment mehr stahlen als die Menge – ein überfülltes Haus mehr als eine Stunde vor dem Start, voller Energie – und die erweiterte Duke-Familie, die Krzyzewski die Show stahlen.

Siehe auch  Fantasy Football Tabelle – Woche 12: Schläfer, Starts, Sitze | Latavius ​​​​Murray, DeMarcus Robinson und andere

Die ehemaligen Spieler bildeten einen Tunnel, der von einer Ecke der Grundlinie in den zentralen Bereich führte, und mit der Ankündigung von Krzyzewski brach die Menge aus. Der 75-Jährige, der hier im November 1980 sein erstes Spiel trainierte, hat sich durch das Bataillon der Ex-Spieler gekämpft, sich auf die Brust geklopft, mit der Faust geschlagen oder sich umarmt. Viele von ihnen trugen Handys in die Höhe und hielten den Moment für die Nachwelt fest.

Nachdem Krzyzewski zum Ende des Unterrichts gegangen war, versammelte sich die Gruppe im zentralen Bereich für ein Familientreffen-Foto.