Dezember 6, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ein Erdbeben der Stärke 5,1 ereignete sich in der Nähe von San Jose, teilte der US Geological Survey mit



CNN

Ein Erdbeben der Stärke 5,1 hat am Dienstag sieben Bäume in der Nähe von San Jose, Kalifornien, getroffen, teilte der US Geological Survey (USGS) mit.

Vorläufige Berichte der USGS geben das Beben in einer Tiefe von 6,9 Kilometern (4,2 Meilen) an und schlugen um 11:42 Uhr PT ein.

Rund 100.000 Menschen wurden vorab informiert Erdbebenalarm Kalifornien AppLaut Brian Ferguson, stellvertretender Direktor für Krisenkommunikation und öffentliche Angelegenheiten des Büros für Notfalldienste des kalifornischen Gouverneurs, ist das Frühwarnsystem des Staates vorhanden, bevor ein Beben auftritt.

„Die Vorankündigung kann von zwei Sekunden für diejenigen, die dem Erdbeben am nächsten sind, bis zu 18 Sekunden für diejenigen in San Francisco variieren“, sagte Ferguson.

Erste Berichte zeigten keine nennenswerten Schäden oder Verletzungen, teilte das Office of Emergency Services CNN mit.

Dr. Annemarie Balde, eine USGS-Seismologin, sagte am Dienstag, dass „in der nächsten Woche 10-15 Nachbeben der Stärke 3 oder mehr möglich sind“.

„Nachbeben dieser Größenordnung und Dauer sind für diese Art von Ereignissen völlig normal“, sagte er. „Wenn du spürst, dass du zitterst, vergiss nicht, dich fallen zu lassen, dich zuzudecken und dich festzuhalten.“

Die USGS meldete am Dienstag ein weiteres Erdbeben – diesmal mit einer Stärke von 3,6, das gegen 15:08 Uhr PT auftrat. Vorläufige Daten des USGS zeigten, dass sich das Beben in einer Tiefe von 7,2 Kilometern (4,5 Meilen) ereignete.

Alle sieben Bäume erlitten um 11:47 Uhr ein Beben der Stärke 2,9, USGS-Daten zeigen, fünf Minuten nach dem ursprünglichen Beben der Stärke 5,1.

Die Situation ist immer noch fließend und die Agentur „koordiniert sich aktiv mit der örtlichen Polizei und dem Feuerwehrpersonal, um Dächer, Fundamente und Infrastruktur an kritischen Orten wie Schulen und Krankenhäusern zu bewerten“, sagte Ferguson.

Erdbeben werden mit Seismographen gemessen, das die seismischen Wellen verfolgt, die sich nach einem Erdbeben durch die Erde ausbreiten. Erdbeben der Stärke 2,5 und 5,4 sind oft zu spüren, richten aber nur geringe Schäden an. UPSeis-Website von Michigan Tech.

Siehe auch  Astros steigt in die World Series auf: Yordan Alvarez wird ALCS MVP.