Juni 25, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Es folgte eine Gegenreaktion, als Präsident Biden vorschlug, die Inflation sei eine „Gelegenheit“, eine „grundlegende Wende“ hin zu sauberer Energie zu vollziehen.

Es folgte eine Gegenreaktion, als Präsident Biden vorschlug, die Inflation sei eine „Gelegenheit“, eine „grundlegende Wende“ hin zu sauberer Energie zu vollziehen.

das neueSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Präsident Biden sah sich mit einer Gegenreaktion konfrontiert, nachdem er anscheinend angedeutet hatte, dass höhere Gaspreise eine „gute“ Gelegenheit wären, „am Montag eine grundlegende Veränderung in Richtung sauberer Energie“ vorzunehmen.

Einige Konservative riefen den Präsidenten auf Twitter um Kommentare an, da die Gaspreise laut AAA landesweit durchschnittlich 4,98 $ pro Gallone betragen Die Inflation ist auf den höchsten Stand seit 40 Jahren gestiegen Im vergangenen Monat schürten Ängste vor einer bevorstehenden Rezession.

Der konservative politische Aktivist Greg Price twitterte in dem Moment, als der Präsident seine grüne Energiepolitik gegenüber Reportern verteidigte, während er im Urlaub in Rehoboth Beach, Delaware, war.

Präsident Biden räuspert sich, als er während seiner Rede am 4. März 2022 neue Schritte ankündigt, die von der Regierung verlangen, mehr Made-in-America-Waren zu kaufen.
(Reuters/Evelyn Hochstein).

Er erschoss Biden in einem Reporter und sagte, eine Rezession könne unvermeidlich sein: „Denken Sie die Dinge nicht zu Ende“

„Meine liebe Mutter hatte früher den Ausdruck: Aus allem Schlechten wird etwas Gutes, wenn man genau hinschaut. Wir haben die Chance, einen grundlegenden Wandel hin zu erneuerbaren Energien, Elektroautos und nicht nur Elektroautos, sondern quer durch die Welt zu vollziehen Vorstand“, sagte Biden der Menge der Reporter.

Bidens Kommentare lösten bei vielen Konservativen eine Gegenreaktion aus, wobei einige Biden kritisierten, er habe nichts von den Problemen gehört, mit denen gewöhnliche Amerikaner konfrontiert sind.

„Er sagt dir immer wieder, dass es ihm egal ist, weil du dir kein Benzin leisten kannst. Alles, was du tun musst, ist ihm zu glauben“, schrieb Radiomoderator und Kolumnist Derek Hunter auf Twitter.

Siehe auch  Über 30 Milliarden Dollar wurden in 7 Tagen in die Marktkapitalisierung von Ethereum gepumpt, wobei Ethereum Bitcoin überholte

Washington Post – Korrespondent entlastet Energiekrise, hohe Gaspreise „lösen keine grüne Revolution aus“

Abigail Maron, Pressesprecherin für Senator Josh Hawley, R. Mo.Erwarten Sie, dass Bidens Aussage unbeabsichtigte Folgen für seine Partei hat.

„Aus allem Schlechten (Bidens Präsidentschaft) wird etwas Gutes passieren (eine riesige rote Welle in den Jahren 2022 und 2024)“, schrieb sie auf Twitter.

John Hayward, Autor für Breitbart News, twitterte, dass dies enthüllte, dass Präsident Biden darauf setzte, dass die Amerikaner „dumm“ genug seien zu glauben, dass Wladimir Putins „Preiserhöhung“ ihnen „keine andere Wahl“ lasse, sich sauberer Energie zuzuwenden.

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX NEWS-ANWENDUNG

Biden setzte diesen Austausch in Delaware fort, indem er einem Reporter mitteilte, dass sein „Team“ Platz nehmen würde Mit Ölmanagern Mehr Ölförderung zu fordern und ihre hohen Profite in Frage zu stellen.

Er hat auch einen Reporter verprügelt, der ihm sagte, die Warnung der Ökonomen vor einer Rezession sei „wahrscheinlicher denn je“, und sagte: „Komm schon, erfinde nichts.“

In den vergangenen Wochen hat Biden die Schuld am Krieg ins Abseits geschoben Ukraine und Wladimir Putin Ölkonzerne als Grund für den anhaltenden Anstieg der Gaspreise.