Dezember 8, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

„Friends“- und „Sambadi Somewhere“-Schauspieler Mike Hagerty ist verstorben

„Mit großer Trauer hat die Familie von Michael G. Hagerty gestern seinen Tod in Los Angeles bekannt gegeben. Ein geliebter Charakterdarsteller, seine Liebe zu seiner Heimatstadt Chicago und seiner Familie sind die Eckpfeiler seines Lebens“, heißt es in der Erklärung.

Hogerti spielte in der HBO-Serie Everetts Vater.

„Ich wollte Mike, sobald ich ihn getroffen habe“, sagte Everett Hinzugefügt In einem anderen Beitrag. „Er ist etwas ganz Besonderes. Liebevoll, lustig, hat noch nie Fremde getroffen. Wir sind am Boden zerstört, weil er gestorben ist.“

Im Laufe der Jahre hat der Schauspieler eine lange Liste an TV-Gastrollen angehäuft, vor allem in Komödien, aber auch in Stücken wie „ER“ und „Deadwood“.

Zusätzlich zu den „Freunden“, die er als Baumeister Mr. Treasurer spielte, trat er als Besitzer eines Bekleidungsgeschäfts in der denkwürdigen Folge von „Seanfield“ auf und spielte in einer Reihe von Rollen in der Komödie „Lucky Louie“ (gespielt von Louise). KK). „The George Carlin Show“ und neuerdings „Brooklyn Nine-Nine“.

Schauspieler und Regisseur Jay Duplas fügte in einem Film hinzu Twittern: „Mike Hogerti ist ein großartiger Schauspieler und ein großartiger Mann. Ich werde ihn vermissen. Er lebt für immer in unseren Herzen.“

Laut Everetts Post wird Haggardi von seiner Frau Mary Katherine, seiner Schwester Mary Ann Haggardy, seiner Frau Kathleen O’Rourke und ihrer Tochter Meg überlebt.

Siehe auch  Die Dokumente wurden nicht zurückgegeben, obwohl der Anwalt des Weißen Hauses Trump aufforderte, sie herauszugeben, heißt es in den Archiven.