Januar 28, 2023

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Gerüchten zufolge werden AMD Ryzen 7000X3D 3D V-Cache-CPUs auf der CES in 16-, 12- und 8-Kern-Varianten vorgestellt

Gerüchten zufolge werden AMD Ryzen 7000X3D 3D V-Cache-CPUs auf der CES in 16-, 12- und 8-Kern-Varianten vorgestellt

AMD wird nun gemunkelt, es auf den Markt zu bringen Ryzen 7000X3D 3D V-Cache-CPUs In drei Geschmacksrichtungen, darunter 16, 12 und 8 Heftklammern.

Gerüchten zufolge werden AMD Ryzen 7000X3D 3D V-Cache-CPUs in drei Varianten auf den Markt kommen, 16-Core, 12-Core und 8-Core

Gerüchte kommen aus QuasarZone (@Harukaze5719), die besagt, dass die AMD Ryzen 7000X3D 3D V-Cache-Reihe mindestens drei SKUs haben wird. Frühere Gerüchte deuteten auf eine Octa-Core- und 6-Core-Variante hin, aber das neueste Gerücht deutet darauf hin, dass es keine 6-Core-Variante in der Aufstellung gibt und dass die Familie aus drei SKUs bestehen wird, bestehend aus 16 Core, 12 Core und 8 Kernaromen. Basierend auf der Kardinalzahl können wir erwarten, dass die Gruppe die folgenden (erwarteten) Namensschemata hat:

  • Ryzen 9 7950X3D 16-Core (2-CCD)
  • Ryzen 9 7900X3D 12-Core (2-CCD)
  • Ryzen 7 7800X3D oder Ryzen 7 7700X3D 8-Core (1-CCD)

Wenn AMD das gleiche Stacking-Design von 64 MB pro Chip wie die 3D-V-Cache-Chips der ersten Generation beibehalten würde, würden Ryzen 7000X3D-Teile am Ende bis zu 192 MB L3-Cache für den 2-CCD und 96 MB L3-Speicher haben.SKU 1-CCD-Caching . Dies ist eine 3-fache Erhöhung der Menge an verfügbarem L3-Cache für den Chip im Vergleich zu Nicht-X3D-Teilen.

Zusätzliche Informationen, die von der Nachrichtenagentur geteilt werden, deuten darauf hin, dass die AMD Ryzen 7000X3D 3D V-Cache-CPU-Familie Taktraten aufweisen wird, die denen von Nicht-3D-Teilen nahe oder ähnlich sind. Der Ryzen 7 5800X3D verfügt über einen niedrigeren Basistakt von 400 MHz und einen um 200 MHz niedrigeren Boost-Takt als eine Nicht-3D-SKU. Kommende 3D-V-Cache-Teile, die ähnliche Taktraten beibehalten, werden definitiv ein großes Plus in Bezug auf Multi-Core- und Single-Core-Leistung in Anwendungen sein, die den zusätzlichen Cache nicht nutzen können.

Siehe auch  NPD Group enthüllt „Top 10 gespielte Spiele“ im 1. Quartal 2022 (USA)

Eine andere Sache ist, dass die V-Cache-CPU der vorherigen Generation, Ryzen 7 5800X3D, Es fehlt die Übertaktungsunterstützung, und um Strom (Spannung) zu sparen, hat es seine Uhr auf Nicht-V-Cache-Teile eingestellt.Zen 4 V-Cache-CPUs sollen diese Spannungsbeschränkungen mildern, und während ihre Geschwindigkeit niedriger sein dürfte als bei Standard-Nicht-Cache-CPUs V-Cache-Teile-Cache, es wird mit viel höheren Geschwindigkeiten laufen und die Abweichung in der Uhr wird dieses Mal nicht so signifikant sein. Wir konnten auch durch unsere Quellen bestätigen, dass alle 3D-V-Cache-Module für 170 Watt ausgelegt sein werden. Es sieht also so aus, als würde der Name Ryzen 7 7800X3D mehr Bedeutung haben, aber das endgültige Namensschema muss noch entschieden werden.

Was die Einführung dieser Chips betrifft, wird vorgeschlagen, dass der AMD Ryzen 7000X3D 3D V-Cache im Januar 2023 vorgestellt wird, was ziemlich genau entspricht. Mit unserer exklusiven Präsentation, die einen Zeitrahmen für die CES 2023 anzeigt. Beachten Sie, dass die Chips erst bei der besagten Veranstaltung enthüllt werden und der Start zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt.

AMD Ryzen 7000X3D 3D V-Cache CPU „inoffizielle“ Spezifikationen:

CPU-Name Allgemeiner Maschinenbau Prozessknoten Kerne/Threads Basisuhr Boost-Takt (SC Max) Zwischenspeicher TDP Preise (in USD)
AMD Ryzen 9 7950X3D Zen 4 3D-V-Cache 5nm 16/32 wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben 192 MB (64 + 128) 170 Watt wird später bekannt gegeben
AMD Ryzen 9 7900X3D Zen 4 3D-V-Cache 5nm 24.12 wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben 192 MB (64 + 128) 170 Watt wird später bekannt gegeben
AMD Ryzen 7 7800X3D Zen 4 3D-V-Cache 5nm 8/16 wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben 96 (32 + 64) 170 Watt wird später bekannt gegeben
AMD Ryzen 9 7950X Zen 4 5nm 16/32 4,5 GHz 5,7 GHz 80 MB (64 + 16) 170 Watt $699
AMD Ryzen 9 7900X Zen 4 5nm 24.12 4,7 GHz 5,6 GHz 76 MB (64 + 12) 170 Watt $549
AMD Ryzen 7 7700X Zen 4 5nm 8/16 4,5 GHz 5,4 GHz 40 MB (32 + 8) 105 Watt $399
AMD Ryzen 5 7600X Zen 4 5nm 6/12 4,7 GHz 5,3 GHz 38 MB (32 + 6) 105 Watt $299
Siehe auch  Google kauft das MicroLED-Startup Raxium für seine AR-Lautsprecherbildschirme

Welchen wirst du bekommen?

Teilen Sie diese Geschichte

Facebook

Twitter