Dezember 6, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

God of War Ragnarok verfügt über einen 120-Hz-Leistungsmodus auf PS5

God of War Ragnarok verfügt über einen 120-Hz-Leistungsmodus auf PS5

Sony Santa Monica bietet Spielern viele verschiedene Grafikoptionen in God of War Ragnarok, mit einem neuen Bericht, der Einstellungen enthüllt, die 4K/30 fps, 60 fps und einen FPS-Leistungsmodus unterstützen, der mit dem 120-Hz-Modus auf den Bildschirmen übereinstimmt.

Videospiele der neuen Generation beginnen, mehrere Spielmodi anzubieten, wobei einige die Optik und Wiedergabetreue bevorzugen, während andere Leistung und Frames priorisieren.

Dank geteilter Grafikmodus-Optionen von Drücken Sie die StarttasteGod of War Ragnarok wurde bestätigt, dass es 120 Hz unterstützt. In der Praxis bedeutet dies, dass es darauf ausgelegt ist, mit einer entsperrten Bildrate zu laufen, die darauf abzielt, über 60 fps zu bleiben. In einer Erklärung gegenüber IGN sagte Sony, dass die Bildrate je nach Gameplay-Elementen und globalem Standort variieren wird.

Die im Bericht enthaltenen Situationen sind wie folgt:

  • Bevorzugte Auflösung: 4K / 30 FPS Aus
  • Wohltätigkeitsauftritt: 60 fps gesperrt
  • Bevorzugte Auflösung (Wiedergabe mit hoher Bildrate): 4K / 40 FPS Aus (erfordert HDMI 2.1)
  • Gute Leistung (Wiedergabe mit hoher Bildrate): Synchronisierung mit 120 Hz (HDMI 2.1 erforderlich)

Wie immer bei der PlayStation 5- und Xbox-Serie muss Ihr Fernseher HDMI 2.1 unterstützen, um die 120-Hz-Option verwenden zu können. Die exklusive 40-fps-Option für HDMI 2.1 ist derjenigen sehr ähnlich, die wir letzten Monat in Teil Eins gesehen haben.

In unserer Vorschau auf God of War Ragnarok waren wir beeindruckt von „der fesselnden und emotionalen Geschichte, in der Teile von Kratos in den ergreifenden Eröffnungsmomenten gewaltsam Dinge in zwei Hälften reißen“.

Während Sie darauf warten, dass die Ragnarok-Rezension von God of War am 3. November veröffentlicht wird, können Sie sich ansehen, wie „kreativ“ die Produktion ist, um mit dem sich ändernden Sound von Atreus umzugehen. Oder tauchen Sie ein in alles andere, was wir über God of War Ragnarok wissen, von Trailern bis hin zu Kampf-Updates, Story-Zusammenfassungen und mehr.

Siehe auch  Betrug wurde in Call Of Duty erwischt, während er zeigte, dass er kein Betrüger war

Revision: Eine frühere Version dieses Berichts behauptete fälschlicherweise, dass God of War Ragnarok auf 120 fps abzielt. Sony hat inzwischen klargestellt, dass God of War Ragnarok auf einigen Bildschirmen mit dem 120-Hz-Modus synchronisiert und so konzipiert ist, dass es mit einer nicht gesperrten Bildrate läuft, die darauf abzielt, bei etwa 60 fps zu bleiben.

Logan Plant ist ein freiberuflicher Autor für IGN, der über Neuigkeiten und Unterhaltung zu Videospielen berichtet. Er verfügt über mehr als sechs Jahre Erfahrung in der Gaming-Branche mit Nebentätigkeiten bei IGN, Nintendo Wire, Switch Player Magazine und Lifewire. Sie finden ihn auf Twitter @LoganJPlant.