Dezember 5, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Gov. News: Senatoren kündigen kleines Hilfsprogramm ohne globale Impfstofffinanzierung an

Schuld…Aaron Ufumeli / EPA, über Shutterstock

Die Senatoren kündigten einen Deal an 10-Milliarden-Dollar-Coronavirus-Hilfspaket Montag, nachdem das Bestreben aufgegeben wurde, Milliarden in eine globale Impfbemühung einzubeziehen, um zusätzliche Unterstützung für nationale Test-, Impf- und Behandlungsbemühungen bereitzustellen.

Der Vertrag würde mindestens 5 Milliarden US-Dollar für die Behandlung und 750 Millionen US-Dollar für zukünftige Variationen von Forschung und klinischen Studien erfordern. Die restlichen Mittel werden für Impfungen und Tests verwendet.

Dies beinhaltet nicht 5 Milliarden US-Dollar für eine globale Impfinitiative Der Vorschlag wurde zuvor gemacht, nachdem Senatoren am Wochenende über einen Antrag der Republikaner verhandelt hatten Geld zurückfordern, das zuvor vom Kongress genehmigt wurde.

Das Paket wurde vom New Yorker Senator Chuck Schumer, Mehrheitsführer und Republikaner aus Utah, Mitt Romney, angekündigt. Die beiden waren in den vergangenen Tagen in Gesprächen. Trotz weniger als der Hälfte der ursprünglichen Forderung des Weißen Hauses in Höhe von 22,5 Milliarden US-Dollar sagte Präsident Biden, er unterstütze den Deal. Schumer sagte in einer Erklärung.

„Dieses Regierungspaket in Höhe von 10 Milliarden US-Dollar wird der Bundesregierung – und unseren Bürgern – die Werkzeuge zur Verfügung stellen, die sie benötigen, um unsere wirtschaftliche Erholung fortzusetzen, Schulen zu eröffnen und amerikanische Familien zu schützen“, sagte er. Schumer sagte in einer Erklärung. „Während diese Notspritze mit zusätzlichen Mitteln absolut notwendig ist, gibt es nur sehr wenig, was wirklich benötigt wird, um uns für lange Zeit vor dem Govt-19-Virus zu schützen.“

Er sagte, er plane zusätzliche bilaterale Gespräche über ein weiteres Nothilfepaket, das sowohl eine weltweite Impfaktion als auch zusätzliche Hilfe für die Ukraine im Kampf gegen die russische Invasion beinhalten würde.

Siehe auch  Die Fed erhöhte die Zinsen den zweiten Monat in Folge um 0,75 Basispunkte

„Jeder Dollar, um den wir bitten, ist von entscheidender Bedeutung. Wir werden weiterhin mit dem Kongress zusammenarbeiten, um alle erforderlichen Mittel zu erhalten, aber die Zeit ist von entscheidender Bedeutung“, sagte die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Zhag, in einer Erklärung. „Wir fordern den Kongress dringend auf, dieses 10-Milliarden-Dollar-Paket sofort zu verschieben, da es die dringendsten Bedürfnisse decken wird, da wir derzeit Gefahr laufen, einige wichtige Instrumente wie Behandlungen und Tests ab Mai und Juni nicht zu haben.“

Die Inlandsausgaben werden durch die Wiederverwendung nicht ausgegebener Gelder getragen, die im März 2021 von den Demokraten ohne republikanische Abstimmung in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar im Epidemiegesetz genehmigt wurden, sowie durch einige Mittel der 2,2 Billionen US-Dollar schweren Gesetzgebung, die unter der Trump-Administration genehmigt wurden. Republikanische Forderung.

Zu den betroffenen Programmen und Agenturen gehören die Grants for Closed Places, das Economic Injury Disaster Credit Program, der Higher Education Emergency Relief Fund sowie der Agriculture and Transportation Fund. Zusammenfassungen Wird von zwei Büros bereitgestellt.

In einer separaten Erklärung sagte Hr. Romney forderte das Gesetz auf, sich um breitere bilaterale Unterstützung zu bemühen, und sagte, es sei „bereit, in den kommenden Wochen eine finanziell verantwortungsvolle Lösung zur Unterstützung globaler Bemühungen zu finden“.

Der Gesetzgeber drängt darauf, dass das Hilfspaket bis Ende der Woche verlegt wird, wenn in beiden Räumen eine zweiwöchige Pause angesetzt ist. Da die Senatsdemokraten darauf abzielen, Richter Ketanji Brown Jackson diese Woche vor dem Obersten Gerichtshof zu bestätigen, ist unklar, ob es genügend Unterstützung für einen so schnellen Zeitplan geben wird.

Siehe auch  Ein unerbittlicher Angriff von Feuerwehrleuten trägt dazu bei, die Ausbreitung des Oak Fire in der Nähe von Yosemite, Kalifornien, einzudämmen.

Viele Hausdemokraten haben ihre Frustration über den Boykott der weltweiten Impfhilfe zum Ausdruck gebracht, der das Ungleichgewicht der Impfstoffe verringern und die Auswirkungen der nächsten Coronavirus-Variante kontrollieren könnte.

„Ohne die globale Finanzierung von Impfstoffen könnten wir das Regierungsproblem nicht lösen“ Pramila Jayapal, Vorsitzende des Progressiven Komitees der Kongresspartei und Vertreterin Washingtons, sagte. Auf Twitter.

Viele Demokraten sagten jedoch, die dringende Notwendigkeit, Hilfe im Inland bereitzustellen, reiche aus, um ihre Unterstützung zu gewinnen.

„Ich verstehe, dass auch die öffentlichen Gesundheitsausgaben im Inland dringend benötigt werden, deshalb möchte ich über dieses Gesetz abstimmen“, sagte Senator Chris Goons, einer der Demokraten von Delaware und einer der Verhandlungsführer. „Dies ist jedoch nur ein teilweiser Schritt, und ich werde meine Kollegen auf beiden Seiten des Ganges dazu drängen, in den kommenden Wochen ein starkes internationales Finanzgesetz zu verabschieden, um die Bedürfnisse im Zusammenhang mit Epidemien und die wachsende globale Hungersnot und Ernährungssicherheitskrise anzugehen.“

Jüngste Bemühungen zur Umsetzung des 15,6-Milliarden-Dollar-Regierungspakets im letzten Monat brachen letzten Monat zusammen, als die Hausdemokraten stolperten, Geld abzuheben, das den Regierungen der Bundesstaaten im letztjährigen Gesetz zugewiesen wurde.

Diese Mittel blieben im aktuellen Plan unberührt. Der Schritt würde jedoch einen überparteilichen Gesetzentwurf beinhalten, der von den republikanischen Senatoren John Cornin aus Texas und Alex Patila von der Demokratischen Partei Kaliforniens angeführt wird und den staatlichen, lokalen und Stammesregierungen mehr Flexibilität bei der Verwendung der Corona-Virus-Hilfe geben würde.

Der Zugang zu Impfstoffen weitet sich allmählich auf der ganzen Welt aus und verwaltet Schüsse Ist herausfordernd. In vielen Ländern mit niedrigem Einkommen haben nur etwa 15 Prozent der Bevölkerung mindestens einen Impfstoff erhalten, verglichen mit 80 Prozent der Bevölkerung in vielen Ländern mit mittlerem und hohem Einkommen. Laut unserem World Data Program an der University of Oxford.

Siehe auch  Shiba Inu Doc Coin macht einen Notch-Down-Doc - 20 Inhaber haben 75% des SHIB-Angebots - Marktaktualisierungen Bitcoin News