Januar 28, 2023

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Internationale Freundschaft: Amerika vs. Serbien

Warteschlangennotizen
USMNT gegen Serbien
Internationale Freundschaftsspiele
25. Januar 2023
BMO-Stadion; Los Angeles, Kalifornien.
Anstoß: 22:07 Uhr ET auf HBO Max, UNIVERSO, Peacock & Telemundo App
Soziale Medien: @USMNT Ein Twitter Und Instagram; US-Fußball an FacebookUS-Fußball-App

Heute Abend USMNT Starting XI vs. Serbien: 24-Gaka Slonina, 2-Julien Kressel, 3-Walker Zimmerman (Kapitän), 5-Jonathan Gomez, 8-Brandon Vasquez, 10-Paxton Pomical, 14-Alan Sonora, 17-Alex Zentezjas, Cowell 20, -Aidan Morris, 22-Jalen Neal

Ersatz: 1. Sean Johnson, 4. Dejuan Jones, 6. Paxton Aaronson, 7. Paul Arreola, 9. Jesus Ferreira, 11. Emmanuel Sabbi, 12. John Tolkien, 13. Matthew Happ, 15. Aaron Long, 16. Sam Rogers, 29.-19. Thomas.

Spieltipps | Fünf Dinge, die man über Serbien wissen sollte

  • USMND Startnummern (einschließlich dieses Spiels): Walker Zimmerman (38), Kate Cowell (2), Jonathan Gomez (2), Paxton Pomical (2), Julian Kressel (1), Aidan Morris (1), Jalen Neal ( 1), Gaga Slonina (1), Alan Sonora (1), Brandon Vasquez (1), Alex Zentejas (1)
  • Die heutige USMNT-Startelf hat ein Durchschnittsalter von 23 Jahren, 18 Tagen und durchschnittlich vier Länderspiele.
  • Neun der elf Starter sind 24 Jahre oder jünger: Allen Sonora, Brandon Vasquez und Alex Zentejas (24); Paxton Pomical (23); Aidan Morris (21), Kate Cowell, Jonathan Gomez und Jalen Neal (19); Gaga Slonina (18).
  • Sieben Starter feiern ihr Debüt in der A-Nationalmannschaft – die ersten Länderspiele für die USMNT-Startelf, seit neun Spieler am 10. Januar 1988 in einem Freundschaftsspiel gegen Guatemala debütierten.
  • Mit 18 Jahren und 255 Tagen wurde Kaka Slonina der jüngste Torhüter, der für die USMNT spielte, und überholte Toni Miola mit 19 Jahren und 106 Tagen am 7. Juni 1988 gegen Ecuador.
  • Zwei der drei Starter verdienten USMNT-Debüts mit Kappen im Dignity Health Sports Park. Dez. August 2021 Kate Cowell und Jonathan Gomes starten beide beim 1:0-Sieg der USA gegen Bosnien und Herzegowina.
  • Sieben Starter sind Doppelbürger: Cowell, Gomez, Vasquez und Zendejas (USA & Mexiko); Kresel (USA & Deutschland), Sonora (USA & Argentinien), Slonina (USA & Polen)
  • Innenverteidiger Walker Zimmerman, der einzige WM-Veteran in der Startelf, ist heute Abend zum siebten Mal Kapitän der USMNT.
  • Drei Starter sind Nationalspieler: Kaka Slonina (Chelsea/ENG), Jonathan Gomes (Real Sociedad/ESP) und Alex Zendejas (Club America/Mex). Mittelfeldspieler Alan Sonora spielte zuletzt für den argentinischen Klub Independiente, ist derzeit aber vereinslos.
  • Die restlichen sieben Spieler sind in der MLS stationiert: Kate Cowell (San Jose Earthquakes), Julian Gressel (Vancouver Whitecaps), Aiden Morris (Columbus Crew), Jalen Neal (LA Galaxy), Paxton Pomical (FC Dallas), Brandon Vasquez (FC Cincinnati). ) und Walker Zimmerman (Nashville SC).
  • Der in Ciudad Juarez geborene Alex Zendejas ist nach Martin Vazquez und William Yarbrough der dritte in Mexiko geborene Spieler, der die USMNT in der Neuzeit (seit 1990) vertritt. Zendejas nennt jetzt El Paso, Texas, seine Heimatstadt.
  • Wenn Paxton Aaronson heute Abend von der Bank kommt, werden er und sein älterer Bruder Brendan Aaronson die achten Brüder sein, die für das USMND erscheinen, und das erste Duo seit Pedro und John DeBrito, die 1983 bzw. 1991 debütierten. bzw.
  • Torhüter Roman Celentano ist ein gesunder Kratzer im Kader des Spieltags, da die USMNT heute Abend 23 Spieler zieht. Sechs Auswechslungen sind zu sechs verschiedenen Zeitpunkten erlaubt. Die Halbzeit zählt nicht als Wechselmoment.
  • Der USMND steht 0-2-1 gegen Serbien. Die Teams spielten zuletzt am 29. Januar 2017 in San Diego mit einem 0: 0-Unentschieden.
  • Das heutige Spiel wird von Danyon Perchment aus Jamaika geleitet. Zuvor erzielte er am 26. März 2019 ein 1: 1-Unentschieden gegen Chile in Houston, am 15. Oktober 2019 eine 0: 2-Niederlage gegen Kanada in der Concacaf Nations League in Toronto und einen 2: 1-Sieg gegen Costa Rica im Weltmeisterschaft. Qualifikation in Columbus am 13. Oktober 2021.
Siehe auch  Irre: Sony kauft Videospielstudio für 3,6 Milliarden Dollar Deal