September 29, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Jaguars GM sagt, das Team sei insgesamt „offen für Geschäfte“ für potenziellen Handel Nr. 1, aber wird irgendjemand beißen?

Jaguars GM sagt, das Team sei insgesamt "offen für Geschäfte" für potenziellen Handel Nr. 1, aber wird irgendjemand beißen?
Bob Self / Florida Times-Union / USA TODAY NETWORK / USA TODAY NETWORK

Das zweite Jahr in Folge die Datei Jacksonville-Jaguare Hält die Nummer 1 der Gesamtauswahl im NFL Draft. Sie werden nicht den Quarterback mit der besten Wahl nehmen, wie sie es letztes Jahr getan haben Trevor Lawrenceaber es gibt ein paar Angreifende Navigatoren und Passbeschleuniger Wer würde in Jacksonville tolle Komparsen machen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Jaguar-Autos zurückgehen.

Im Gespräch mit Reportern des NFL Scouting Combine am Dienstag sagte Jaguars General Manager Trent Baalke: „Du bist immer offen für Geschäfte“, wenn es um den Handel mit der Nummer 1 der öffentlichen Auswahl geht. Laut NFL.com.

„Ob wir es verschieben können oder nicht (das ist die Frage), aber wir sind auch sehr zufrieden damit, die Wahl zu treffen“, sagte Balkey. „Wir müssen in dieser Liga auf alles vorbereitet sein, also zu sagen, dass wir es nicht kaufen werden, ist wahrscheinlich nicht 100% richtig, aber zu sagen, dass wir es wahrscheinlich tun werden. Also werden wir sehen, was passiert und ob etwas auf uns zukommt und es macht Sinn für uns, Maßnahmen zu ergreifen. Diese Entscheidung zu der Zeit.

Die Frage ist natürlich, wer daran interessiert wäre, um die Nummer 1 der öffentlichen Auswahl zu handeln? Es scheint unwahrscheinlich, dass ein Team dies tun wird, und ein wichtiger Grund, warum die Quarterback-Klasse dies tut. Wenn die Jaguars sich letztes Jahr zurückziehen wollten, konnten sie das absolut. erinnern San Francisco 49ers Gib das Lösegeld des Königs auf, nur um auf den dritten Gesamtrang zu kommen und zu wählen Baum-Lanze. Quarters bildeten die drei Top-Picks für den NFL Draft 2021, aber dieses Jahr sehen wir vielleicht nicht einmal einen unter den Top Ten.

Siehe auch  Cincinnati Bengals QB Joe Burrow kampierte immer noch, obwohl er nach der Blinddarmoperation auf unbestimmte Zeit draußen war

Alle vier CBS Sports NFL Draft-Experten haben die Jaguars den Offensive Lineman mit der Gesamtauswahl Nr. 1. Chris Trapsow, Josh Edwards und Kyle Stackpool haben ein Auge auf Evan Neal aus Alabama geworfen, während Ryan Wilson von NC State Ikem Ikuno startet.

Handel kann innerhalb der Top 5 stattfinden, je nachdem, welche Spieler fallen, wenn der Draft voranschreitet, aber für die Nummer 1 insgesamt sollten die anderen 31 Teams in Ordnung sein, wenn sie die Jaguars wählen lassen, wen sie mögen.