Januar 28, 2023

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Jazz Chisholm Jr. rückt für die Marlins ins Mittelfeld

Miami – Die Marlins planen, die Dinge in dieser Saison groß aufzumischen.

„Jazz ist ein sehr einzigartiger Sport, sehr dynamisch“, sagte Ng. „Er hat viel Reichweite und viel Geschwindigkeit. Er hat viele Dinge, nach denen Sie suchen, wenn Sie an das Mittelfeld denken. Wir haben gesehen, wie er mit Pop-ups umgeht, wie er mit denen umgeht, die wirklich schwer zu erreichen sind bekommen.“

Als Miami Anfang Januar Miguel Rojas auf eine kurzfristige Position bei den Dodgers tauschte, fragten sich viele, ob Chisholm vom zweiten Platz auf den Verkauf verschoben werden würde. Der Bahamas-Star hat in der Vergangenheit auf beiden Positionen gespielt, war aber in den letzten beiden Spielzeiten der zweite Basisspieler der Marlins am Eröffnungstag.

„Wir haben schon eine Weile darüber gesprochen“, sagte Ng. „Wir wurden wahrscheinlich bis zu diesem Zeitpunkt nicht unbedingt unter Druck gesetzt, sinnvoll darüber nachzudenken. Wann ist also genau diese Gelegenheit? [to pick up Arraez] Es kam – und wir hatten einige dieser Szenarien am Laufen – es machte uns noch schwerer darüber nachzudenken.

„[Jazz is] Fasziniert und sehr interessiert an dieser Situation. Das hat es viel einfacher gemacht.“

Letztes Jahr musste Chisholm am 29. Juni mit Problemen im unteren Rücken pausieren. Später wurde festgestellt, dass er einen Stressbruch hatte, der dazu führte, dass er den Rest der Saison verpasste. Also wechselten die Marlins zu Platooning auf der zweiten Basis.

„Es sieht definitiv viel besser aus“, sagte Ng über die Situation der Marlins vor dem Frühjahrstraining. „Du willst immer besser werden … zwischen Extras und Gesundheit sind wir in einer viel besseren Position als vor sechs Monaten.“