Dezember 4, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Joe Judge wurde nach zwei Saisons als Cheftrainer der Giants entlassen

Joe Judge hatte zwei Tage Zeit, um zwei schlechte Saisons zu verteidigen.

Am Ende konnte er es nicht. Wer kann?

Die Giants gaben am Dienstag bekannt, dass der Richter seines Postens als Cheftrainer enthoben wurde und beendete eine zweijährige Amtszeit, die mit dem Versprechen begann, zu den glorreichen Tagen des Besitzers zurückzukehren, aber auch der Tage seiner tiefen Frustration zu gedenken.

Der Schiedsrichter hat in seinen beiden Spielzeiten 10-23 erzielt, aber die Giants konnten ihn aufgrund ineffizienter Leistungen im letzten Monat oder so nicht behalten. Sie verloren die letzten sechs Spiele der Saison jeweils mit einem zweistelligen Vorsprung, was zunehmend durch die Ungeduld mit dem immer schlechteren Spiel aufgewogen wurde.

„Ich habe vor Beginn der Saison gesagt, dass wir uns beim letzten Spiel der Saison besser fühlen wollten“, sagte Miteigentümer John Mara in einer Erklärung am Dienstagabend. „Ich kann diese Aussage leider nicht veröffentlichen, deshalb haben wir diese Entscheidung getroffen.“

Die Dreharbeiten erfolgen einen Tag, nachdem der General Manager der Gruppe, Dave Kettleman, seinen Rücktritt bekannt gegeben hat. Freigegeben von zwei der wichtigsten Führungspositionen im Unternehmen, was den Team-Fans das Gewünschte nach einer kompletten Neuausrichtung der Organisation gab: einen Neuanfang in der Restrukturierung und den Abschluss einer kompletten Mission.

„Wir schätzen Joes Bemühungen im Namen der Organisation“, sagte Mara.

Fans, die seit langem über das Versagen des Richters empört waren, lobten zweifellos eher seine Entlassung als seine Bemühungen. Viele sahen dies als hoffnungsvolles Zeichen dafür, dass der Besitzer den Status quo kannte und bereit war, große Verbesserungen vorzunehmen, um ihn zu aktualisieren, anstatt Kinderschritte mit wahnsinnig routinemäßigen Hausmitteln zu beheben.

Siehe auch  Amerikanischer Filmemacher Brent Renat von russischen Streitkräften in der Ukraine getötet | Ukraine

Der General Manager von Giants wird voraussichtlich Interviews mit Kandidaten beginnen – von denen keiner in seinem Front Office gearbeitet hat, was für das Unternehmen selten ist – sagte Mara am Mittwochmorgen und fügte hinzu, dass jeder, der sie anstellt, „die Bemühungen um die Einstellung eines neuen Leiters übernehmen wird“. .“ Coach. “

Alle acht bekannten Kandidaten für die Position des General Managers stammen inzwischen aus Teams, die sich auf die Nachsaison vorbereiten, sodass die Zeit für die Ausbildungssuche nicht so wichtig ist; Wenn jemand einen Co-Trainer oder Koordinator aus seiner aktuellen Organisation hinzuzieht, kann die Mannschaft solche Arbeiten erst durchführen, wenn sie ohnehin aus den Playoffs ausgeschieden sind.

Die Niederlagen der Giants gingen der Ankunft des Richters im Jahr 2020 voraus. Es war ein Jahrzehnt der Enttäuschung für ein Team, das seit dem Super Bowl-Sieg im Februar 2012 keine Saison mehr gewonnen hatte. Nach den schnellen Abgängen von Ben McDougall und Pat Schurmer wurde er zwei Spielzeiten später (oder weniger) der dritte Cheftrainer in Folge, der von den Giants entlassen wurde.

Wie bei diesen Schießereien können auch Richter mit einem Mangel an gewinnendem Personal in Verbindung gebracht werden. Die Giants haben seit dem Ende der Saison von Quarterback Daniel Jones mit einer Nackenverletzung Ende November kein Spiel mehr gewonnen, und es kommt selten vor, dass das Team alle angreifenden Spieler gleichzeitig auf dem Feld hält.

Richter Sagan trainierte Barclay einige Spiele mit voller Kraft. Der Flow riss sein ACL in der zweiten Woche der Saison 2020 zurück und verbrachte die meiste Zeit dieses Jahres damit, sich davon zu erholen und sich anschließend von einer Knöchelverletzung zu erholen. Die Angriffsaufstellung, die sich die Giants für die Saison 2021 vorgestellt hatten, wurde nie erfüllt, und das Team spielte die meisten seiner Spiele auf dem Feld mit Backups und dritter und vierter Saite.

Siehe auch  Das Bundesberufungsgericht erklärt das DACA-Memo von 2012 für illegal und schickt den Fall zurück, um die Version der Biden-Administration zu prüfen

Aber abgesehen von diesen Mängeln im Dienstplan tat ihm der Richter keinen Gefallen.

Seine Amtszeit wurde in seinen letzten Tagen durch einige absurde Momente unterbrochen, die sich dem Team nutzlos anderer Nationen anschließen würden. Die Bears hatten nach der 17. Woche der Niederlage ein 11-minütiges Gespräch, in dem er über die Veränderungen in der Teamkultur hinter den Kulissen sprach. Bei der Niederlage gegen Washington in Woche 18, in der Nähe der eigenen Torlinie der Giants, rief er ein Paar Quarterback-Turnschuhe auf. Sie stehen mit beleidigenden und lächerlichen Momenten, wie den feindlichen Pressekonferenzen von The Fumble und Ray Handley im Jahr 1978, geschrieben von Joe Bisarsic.

Nach 2020 kehrt Mara ins Jahr 2021 zurück und hofft, die richtige Person für den Richterjob ernennen zu können. Dieses Gefühl verschlimmerte sich in einem erstaunlichen Tempo.

Es war ein schneller Rückgang für den Richter, und er war bereit, später in dieser Saison zurückzukehren. Nachdem er einen Richter eingestellt hatte, sagte Mara, er würde gerne mehr Geduld zeigen als seine Vorgänger, und es gibt Hinweise darauf, dass der Richter seine Befugnisse bei der Suche nach dem General Manager des Teams einsetzen könnte.

Im Gegensatz zu anderen Teams, die am Montag die Playoffs verpasst haben, bedeutete die Entlassung ihrer Trainer, dass die Giants dem Schiedsrichter die Chance geben wollten, die Herbstmannschaft in diesem Jahr vorzustellen, und skizzierten mögliche Änderungen, die er am Kader vornehmen könnte. War eines der schlimmsten Verbrechen in der NFL. Sie erlaubten ihm, das Team anzusprechen, bevor die Spieler am Montagnachmittag in den Abstieg gingen, und teilte dem Publikum einige seiner Pläne für 2022 und darüber hinaus mit.

Siehe auch  Crikey: Kleine unabhängige Nachrichten-Website fordert Lachlan Murdoch zu Klage wegen Verleumdung auf | Lachlan Murdoch

Mara und Miteigentümer Steve Dish trafen sich am Montagnachmittag mit dem Richter. Mara und der Richter trafen sich am Dienstag erneut, bevor sie den Richter über das Ergebnis informierten, als die Giants ihren letzten Versuch begannen, zum Sieg zurückzukehren.

Schlechteste Trefferquote für einen Trainer in der Geschichte der Giants:

Bill Arnsbarker (1974-76) 7-280,200

Pat Shurmur (2018-19) 9-23 .281

Joe Richter (2020-21)10-230,303

* Interimstrainer im Jahr 2017 war Steve Spagnullo 1-3 (.250).