Dezember 5, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Kid Rock startet seine Tour mit einer Videobotschaft von Donald Trump

Kid Rock startet seine Tour mit einer Videobotschaft von Donald Trump

Kid Rock startete seine National Tour 2022 mit einer Videoeinführung von Pall und dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump.

Bevor der „All Summer Long“-Sänger am Mittwochabend im Ford Center in Evansville, Indiana, auf die Bühne trat, spielte Rock eine Videobotschaft des 45. Präsidenten.

„Hallo allerseits. Ich liebe euch alle. Ich weiß, dass ihr heute Abend eine tolle Zeit bei Kid Rock habt“, sagte Trump Er erzählt es der jubelnden Menge in einem kurzen Clip. „Ehrlich gesagt, es ist erstaunlich. Alle Anwesenden sind wirklich das Rückgrat unseres großartigen Landes. Fleißige, gottesfürchtige Rock’n’Roll-Patrioten.“

„Bob ist wirklich einer der größten Künstler unserer Zeit“, sagte er und bezog sich dabei auf den Rocksänger mit seinem richtigen Namen, Bob Ritchie. „Nicht der beste Golfer, sein Golfspiel kann ein bisschen Arbeit erfordern, aber es ist großartige Unterhaltung, weshalb Sie dort sind.“

Der ehemalige Präsident schloss mit einem roten Hut im MAGA-Stil mit der Aufschrift „Make America Rock Again“.

Der frühere Präsident Donald Trump lobte Kid Rock-Fans als „gottesfürchtige Patrioten des Rock’n’Roll“.
Tammyraber / TikTok

Kaum hatte Trump seine Rede beendet, gingen die Bühnenlichter an und Rock stürmte in seine Rede Neues Flammenlied „We The People“ – das Präsident Joe Biden und Dr. Anthony Fauci für Impfmandate und andere Richtlinien kritisiert – aus seinem neuen Album „Infamous“.

Das Lied enthält den Refrain von „Let’s go Brandon“ und Ein gar nicht so geheimer Code für „F-k Joe Biden“.

Rock ist seit 2016 ein ausgesprochener Trump-Anhänger und das war er auch Paraden unter den Titeln Für ihn.

Kid Rock eröffnete sein Konzert in Evansville, Indiana, mit einem Lied, das Präsident Joe Biden bedrohte.
Kid Rock eröffnete sein Konzert in Evansville, Indiana, mit einem Lied, das Präsident Joe Biden bedrohte.
Tammyraber / TikTok
US-Präsident Donald Trump schüttelt Kid Rock die Hand, bevor er HR 1551, den Orrin G. Hatch-Bob Goodlatte Music Update Act, während einer Zeremonie im Roosevelt Room des Weißen Hauses am 11. Oktober 2018 unterzeichnet.
Der damalige US-Präsident Donald Trump schüttelt Kid Rock 2018 im Weißen Haus die Hand.
Getty Images

Während seines Auftritts bei „Tucker Carlson Tonight“ auf Fox News im letzten Monat rockte er beschreibe es Mit Trump abzuhängen, nannte ihn „cool“ und sagte, der ehemalige Präsident habe ihn einmal um Rat gefragt, wie man auf dem Golfplatz mit ISIS und Nordkorea umgehen solle.

Siehe auch  Wordle 292 7 Apr Tipps - Kämpfen Sie heute mit Wordle? Drei Hinweise zur Beantwortung | Spiele | Unterhaltung