März 26, 2023

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Liverpool trifft im Achtelfinale der Champions League auf Real Madrid | Champions League

Liverpool steht vor einem bekannten und gewaltigen Hindernis in der Champions League Nächstes Jahr, nach der Auslosung des Achtelfinals, stellte ich sie gegen den Gastgeber Real Madrid an.

Wiederholung Finale der vergangenen Saison Herausragend war die Auslosung am Montag in der UEFA-Zentrale in Nyon, wo PSG in einem weiteren Schwergewichts-Wettbewerb auf Bayern München traf. Für die anderen englischen Vertreter gab es im Achtelfinale positivere Auslosungen: Manchester City traf auf RB Leipzig, Tottenham auf den AC Mailand und Chelsea auf Borussia Dortmund.

Dieses Trio von Premier League-Klubs wird im Hinspiel, das am 14., 15., 21. und 22. Februar stattfindet, alle auswärts sein, nachdem sie ihre Sätze gewonnen haben. Die zweiten Spiele werden drei Wochen später am 7., 8., 14. und 15. März ausgetragen.

Liverpool wurde Zweiter in der Gruppe A und bekam damit den härtesten Job von den englischen Klubs. Das letzte 16-Spiel ist das vierte Mal, dass Klopps Mannschaft in sechs Spielzeiten auf Real trifft, da der spanische Klub die vorherigen drei Mal gewonnen hatte; Die Endspiele 2022 und 2018 sowie das Viertelfinale 2021 werden hinter verschlossenen Türen ausgetragen. Das Tor von Vinicius Junior entschied das letzte Treffen in Paris, wo er war Unverschämter Umgang mit Fans Die europäische Fußballveranstaltung wurde von den lokalen Behörden und dem Europäischen Fußballverband (UEFA) abgesagt.

„Ich weiß, dass wir gespielt haben Real Madrid „In den letzten beiden Endspielen war es aber nicht zu viel für die beiden Mannschaften, sich in einem Heim- und einem Auswärtsspiel zu treffen, also können wir uns jetzt darauf freuen“, sagte Klopp. „Die europäische Bilanz von Real ist die beste. Das wissen wir. Aber wir wissen auch, dass unser Land nicht so schlecht ist. Außerdem wissen wir, dass wir Anfield haben und jeder weiß, was das bedeutet.“

„Es ist eine wirklich gute Auslosung. Eine wirklich aufregende Auslosung. Die Spiele selbst sind noch ein paar Monate entfernt, aber es braucht nicht viel Fantasie, um sich vorzustellen, wie das Wetter in beiden Spielen sein wird.“

City wird nach dem Unentschieden gegen Leipzig zuversichtlich sein, zum ersten Mal die Champions League zu gewinnen, die sie in der vergangenen Saison in der Gruppenphase mit 6: 3 besiegten, bevor sie in Deutschland mit 1: 2 verloren. Txiki Begiristain, Fußballdirektor von City, gab zu, dass die Mannschaft von Pep Guardiola es „nicht mag“, gegen den deutschen Gegner in einem Box-to-Box-Modus anzutreten, merkte jedoch an, dass einige der Titelfavoriten bis zum Viertelfinale ausscheiden werden.

Begerstein sagte über RB Leipzig: „Sie wachsen als Verein und wachsen als Projekt. Das ist der deutsche Fußball – ein sehr offenes Spiel, querfeldein, das wir nicht so mögen, weil wir immer gerne die Kontrolle haben – Deshalb wird diese Art von Fußball schwierig. Wir haben das Spiel zu Hause gewonnen, aber wir haben sehr gelitten. Wir müssen sehr vorsichtig sein.“

Er fügte hinzu: „Einige der großen Namen und großen Vereine sind bereits ausgeschieden – einige spielen jetzt nicht in Europa, weil sie das letzte Mal in der Gruppe waren. Das zeigt, wie hart dieser Wettbewerb ist. Liverpool Real Madrid sind zwei unglaubliche Mannschaften, die als Favorit auf den Sieg galten, aber eine von ihnen wird fehlen. Aber diejenigen, die es bis ins Viertelfinale geschafft haben, haben es trotzdem verdient, dabei zu sein. Wir wollen einer von ihnen sein.“

Die Spurs treffen auf den italienischen Meister AC Mailand, den Antonio Conte in seiner Trainerkarriere öfter besiegt hat als jeder andere Verein (10 in allen Wettbewerben), während Dortmund Graham Potter vor eine harte Probe stellen dürfte Chelsea Die erste Saison des Managers in der Champions League.

Die anderen Duelle fanden zwischen Club Brügge, Benfica, Eintracht Frankfurt gegen Napoli und Inter Mailand gegen Porto statt.

Siehe auch  März 2022 Madness Arch: Konkurrenten mit den einfachsten und härtesten Strecken im NCAA-Turnier