Juni 25, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Lockers-Gerüchte: Juan Howard aus Michigan lehnt laut dem Bericht das Interesse von LA ab, da die Trainingssuche fortgesetzt wird

Getty Images

Sie können einen Namen daraus löschen Los Angeles Lakers Lernprogrammsuche. Der Basketballtrainer der Männer aus Michigan, Juan Howard, ist dagegen, dass die Los Angeles Lakers ihre Ausbildungsstelle „offenlegen“. Adrian Wozniacki von ESPN. Laut Wozniacki boten die Lockers Howard keine formelle Gelegenheit, aber das Interesse lag an ihrer Entscheidung. Hätte Howard Interesse gehabt, wären beide Seiten in den Verhandlungen vorangekommen.

Howard hat NBA-Erfahrung, weil er als Assistent gearbeitet hat Starke Hitze Von 2013 bis 2019. Er ist seit 2019 Cheftrainer der Wolverines und freut sich derzeit, bei Ann Arbor vor allem auf der Liste seiner beiden Söhne Jace und Jet – Michigan zu stehen. Howard hat in drei Spielzeiten in Michigan einen Gesamtrekord von 93-61 und wurde 2021 zum Nationaltrainer von AP ernannt.

Mit Howard aus dem Bild sollen die Lockers gesagt haben Die Suche wurde auf drei Kandidaten eingegrenztMilwaukee Bucks Assistent Darwin Hamm, Krieger des Goldenen Staates Assistent Kenny Atkinson und Ex Portland-Trail-Blazer Trainer Terry Stots. Von diesen drei Kandidaten soll Ham bisher den stärksten Eindruck im Front Office von LA hinterlassen haben. Das Team wird voraussichtlich bald persönliche Interviews führen.

Ham ist seit 2018 bei den Bucks und folgt Milwaukee-Cheftrainer Mike Budenholzer. Atlanta Hawks. Zu dieser Zeit war Ham ein integriertes Mitglied des Trainerstabs von Budenholzer und half dabei, Bucks in der vergangenen Saison zur Meisterschaft zu führen, und half dem MVP zweimal, zu wachsen. Giannis Antetocounmo. Er hatte in der Vergangenheit mehrere Positionen als Cheftrainer inne, aber er hat noch keine Stelle bekommen.

Die Stots haben seit der Trennung von den Portland Trail Blazers nach der Saison 2020-21 nicht mehr trainiert. Während er dort war, half er, sie zu den Western Conference Finals zu führen, und verpasste während seiner neunjährigen Amtszeit einmal die Playoffs. Atkinson war von 2016 bis 2020 Cheftrainer von Brooklyn. Danach arbeitete er als Assistent. Los Angeles-Clippers Und Krieger.

Siehe auch  Die Funktion der variablen Aktualisierungsrate der PS5 kommt bald und funktioniert mit jedem Spiel

Es gab einige Spekulationen, dass die Lakers handeln könnten Philadelphia 76ers Coach Doc Rivers und die Sixers sind offen dafür. An solchen Spekulationen, dass die Sixers laut einer Liga-Quelle Rivers als ihren Trainer haben wollen, ist jedoch nichts Wahres.