November 26, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Marvel’s Iron Wars wird verfilmt, wenn die Disney+-Serie von Don Cheadle den Kurs ändert – The Hollywood Reporter

Marvel's Iron Wars wird verfilmt, wenn die Disney+-Serie von Don Cheadle den Kurs ändert - The Hollywood Reporter

Marvel-Studios kann sie erschüttern Rüstungskriege Projekt, und jetzt wird, was eine Disney+-Serie gewesen wäre, als Spielfilm neu entwickelt.

Dieser Schritt schiebt den Titel im Wesentlichen in der Entwicklungsliste nach unten.

Quellen sagen, das Studio habe sich verpflichtet, die Geschichte richtig zu erzählen, und dabei festgestellt, dass das Feature für das Projekt besser geeignet sei.

Don Cheadleder seine lange Zeit umwidmet Marvel Cinematic Universe Die Rolle von Colonel James „Rudy“ Rhodes, auch bekannt als War Machine, ist für den Star immer noch an Bord. Yasser Lister aus Er arbeitete als Hauptautor In der Serie wird er der Hauptautor bleiben.

Marvel wollte die Produktion der Serie im Jahr 2023 aufnehmen, aber die wenigen Leute, die sich darauf vorbereiteten, wurden am Donnerstag über einen Richtungswechsel informiert. Es wurden keine Direktoren offiziell eingesetzt und es ist nicht klar, wann Rüstungskriege Das Feature wird in Marvels Timeline seiner Phasen aus den Disney+-Filmen und -Serien erscheinen.

Über die Hauptlinie von ist wenig bekannt Rüstungskriege Obwohl es Anfang dieses Monats auf der D23 Expo von Disney vorgestellt wurde, als Cheadle mit dem Produzenten und Präsidenten der Marvel Studios, Kevin Feige, auf die Bühne trat, enthüllte er ein Logo für eine Actionserie mit sechs Folgen. Feige zuerst Pläne bekannt geben zum Rüstungskriege Ende 2020.

die Adresse Rüstungskriege Abgeleitet von einer berühmten Geschichte, die in veröffentlicht wurde Ironman Comics in den Jahren 1987 und 1988. Geschrieben von David Michelini und Bob Layton mit Kunst von Mark Bright, ging es um die Idee, dass die hochentwickelte Technologie von Iron Man in die falschen Hände gerät. Die Live-Action-Serie wurde als eine Möglichkeit angesehen, mehrere Arten von Rüstungen zu präsentieren.

Siehe auch  Future zeigt Travis Scott in Rolling Loud Miami

Cheadles nächster Marvel-Auftritt bleibt die MCU-Serie, heimliche Invasionin dem auch Samuel L. Jackson und Ben Mendelsohn zu sehen sind und der 2023 Premiere haben soll. Er spielt die Figur seit 2010 Ironman 2.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Marvel einen Titel auf diese Weise entwickelt. Haken Es wurde ursprünglich als Feature konzipiert, bevor das Führungsteam beschloss, die Idee an die Disney+-Serie zu übergeben. Bisher hat Marvel alle seine Filme in die Kinos gebracht, und der Plan ist derselbe für Rüstungskriege.