Oktober 7, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Meta AKA Facebook gehyptes VR-Headset von Typ in einem Hotel durchgesickert

Meta AKA Facebook gehyptes VR-Headset von Typ in einem Hotel durchgesickert

Der Meta Quest Pro, enthüllt in einem Hotelzimmer von einem Hotelangestellten.

Bildschirmfoto: Zactarius Gaming / Ramiro Cardenas / Kotaku

Es lohnt sich immer, in einem Hotelzimmer unter dem Nachttisch oder in Schubladen zu stöbern. Wer weiß, welche spannenden Dinge der vorherige Gast vielleicht vergessen hat? Wie zum Beispiel das supergeheime Oculus VR-Headset. Das ist dem Hotelangestellten Ramiro Cardenas passiert, der behauptet, entdeckt und der Welt offenbart zu haben, dass das Cambria-Projekt wahrscheinlich Meta Quest Pro heißen wird. Dann machte er ein Video vom Öffnen der Dose. Modernisierung: Wir haben mit Cardenas darüber gesprochen, wie das alles passiert ist – siehe unten.

Es war der Kopfhörer Ich habe ursprünglich im vergangenen Oktober gescherzt, mit dem Titel Project Cambria, als Mark Zuckerberg sagte, es würde „am oberen Ende des Preisspektrums“ verkauft. rechtzeitig, wir lernten Sie werden Kameras haben, die hochauflösendes, vollfarbiges Video auf ihre Bildschirme senden, zusammen mit Gesichts- und Blickverfolgung und allen möglichen aufregenden Algorithmen.

Jetzt, einen ganzen Monat vor dem geplanten Ankündigungstermin, ist das neue Gerät dank eines besonders denkwürdigen Hotelgasts für alle sichtbar. Ramiro Cardenas ist sehr aufgeregt, Wer hat das Video als Zectariuz Gaming gepostet?zieht das neue Headset und die tragbaren Konsolen aus ihrer Schachtel, während sie vor Freude flüstert.

Dieser neue Meta Quest Pro-Kopfhörer sieht aus wie etwas, das der verrückte Erfinder im Disney-Live-Action-Film der 80er Jahre über einen Mann tragen würde, der versehentlich Zeitreisen erfindet. In der Zwischenzeit scheinen die Konsolen das Hohlkreisdesign des Meta Quest 2 fallen gelassen zu haben und sich für einen einfacheren, ordentlicheren Formfaktor entschieden zu haben.

Die dem Video beigefügten Bilder vertuschen Identifikationsdetails und enthalten ein Bild, das die Legende „Nicht zum Weiterverkauf bestimmt – technisches Exemplar“ enthält. In diesem Sinne ist es in einer sehr schicken Verpackung! Es deutet jedoch darauf hin, dass das Produkt kurz vor der Veröffentlichung stehen könnte.

die Kante Berichte Dass Cardenas ihnen sagte, er könne das Headset wieder mit der Person vereinen, die im Hotelzimmer übernachtet hat, aber nicht bevor er – wissen Sie – Fotos und ein Video des Geräts auf Facebook hochgeladen hat, um Metas Plan zu sprengen, es während der Meta Connect im Oktober zu enthüllen.

It’s quite the coincidence that Cardenas, and his Zectariuz Gaming page, had already taken a keen interest in the various forms of the Oculus. We have reached out to him to ask how this serendipitous event occurred.

We have of course also reached out to Meta to ask if they’ll bring forward the Pro’s announcement now, and indeed whether they’ll be mounting the engineer’s head on a pike outside their HQ. (We might not have phrased it exactly like that.)

Updated: 09/12/22, 16.28 p.m. ET: Ramiro Cardenas got back to us, to tell us more about how the whole thing happened.

It turns out, despite previous reporting, the bag in which the device was found was in the hallway, outside the hotel room. “It was mistaken as trash,” Cardenas told Kotaku, “since [it was] Ein großer schwarzer Koffer, stundenlang allein im Flur, bis Gäste sich beschwerten, dass er im Weg sei.“

„Normalerweise wird es im Müll entsorgt“, fährt Cardenas fort, aber er sagte, dass er bei der Überprüfung, ob es Flüssigkeiten enthielt, die Oculus-Behälter bemerkte. Er dachte sich: „Toll, da hat jemand eine Oculus Quest gekauft und die Kisten weggeschmissen“, bemerkte dann aber, dass die Kisten schwarz waren. Er erinnerte sich: „Die waren noch nicht auf dem Markt“, also brachte er sie ins Backoffice des Hotels, um sich zu vergewissern, dass die Kisten nicht leer waren. Das, sagt er, ist das Video.

„Dann habe ich es zurückgegeben und notiert, dass es gefunden wurde [and] Ich habe jemanden gefragt, der vorgibt, sich auszuweisen und die Gegenstände in der Tasche zu identifizieren“, sagte Cardenas. „Es gab keine Möglichkeit, es zu erraten.“

Später verlangte der Eigentümer sie und mit „Nr Sogar ein Dankeschön“, verließ er das Hotel.

Cardenas fügt hinzu, dass er Meta Quest Pro nicht ausgeführt, nicht ausprobiert und die Schachtel nur geöffnet hat, um zu bestätigen, dass es sich nicht um Müll handelt. Aber er fügt hinzu: „Hast du dir gewünscht, ich hätte es behalten? Ja. Tut es weh, es zurückzubringen? Ja.“

Eine verdammte Ehrlichkeit. Denn wer wäre nicht geneigt, das zur Sprache zu bringen, was schließlich wie Müll im Flur herumlag? Hoffen wir, dass Meta etwas Anständiges tut und dafür sorgt, dass Cardenas beim Start ihr eigenes Meta Quest Pro bekommt.

Siehe auch  Das klassische Simulationsspiel Dev Story von Kairosoft ist jetzt auf Steam erhältlich