Dezember 8, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Mindestens 31 Menschen wurden bei einer Fahrt in einem Legoland-Park in Deutschland verletzt, teilte die Polizei mit

Bei einem Fahrgeschäft im Freizeitpark wurden Dutzende Menschen verletzt Deutschland Donnerstag, teilte die Polizei mit.

Der Vorfall ereignete sich um 14 Uhr Ortszeit im Legoland in Günzburg, Bayern, als zwei Züge auf einer Achterbahn kollidierten, teilte die örtliche Polizei mit. sagte in einer Erklärung.

Die Polizei sagte, als ein Zug an der Achterbahn anhielt, bremste der nachfolgende Zug nicht vollständig und prallte dagegen. Der Fahrer wurde von der Polizei nicht identifiziert.

Neben dem Logo am Eingang zum Freizeitpark „Legoland“ in Günsburg, Süddeutschland, ist am 11.08.2022 eine Achterbahn zu sehen.

Stephen Buchner/dpa über AP

Mindestens 31 Menschen wurden bei dem Unfall verletzt, darunter einer schwer, bestätigte ein Sprecher der örtlichen Polizei gegenüber ABC News. Von diesen wurden 16 ins Krankenhaus gebracht, während 15 vor Ort untersucht wurden und nach Hause gehen durften, teilte die Polizei mit. Unter den Verletzten seien zehn Kinder, ein Teenager und 20 Erwachsene, teilte die Polizei mit.

Drei Rettungshubschrauber rückten vorsorglich vor Ort aus, kamen aber nicht zum Einsatz, teilte die Polizei mit.

Alle Passagiere wurden aus der Fahrt entfernt, die geschlossen bleibt, teilte die Polizei mit.

Die Staatsanwaltschaft Memmingen ermittelt zur Unfallursache, teilte die Polizei mit.

Foto: Ein Feuerwehrauto fährt am 11. August 2022 in Bayern am Eingang des Legolandes vorbei.

Ein Feuerwehrauto passiert am 11. August 2022 in Bayern den Eingang des Legolandes.

Foto von Stephen Buchner/dpa via Newscom

Die Ermittler werden am Freitag vor Ort sein, teilte die Polizei mit.

ABC News erhielt nicht sofort eine Antwort vom Vergnügungspark, als er um einen Kommentar bat.

Letzte Woche kam bei einem Achterbahnunfall in einem anderen deutschen Vergnügungspark, dem Glotti Park, ein Mann ums Leben, nachdem er von der Fahrt gefallen war, sagten Beamte. Die Behörden untersuchen die Unfallursache.

Siehe auch  Steve Bannon wurde am 6. Januar der Missachtung des Gerichts für schuldig befunden