Oktober 6, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Mindestens ein 200-jähriges Sturzflut-Notfallereignis im Nordwesten von Georgia

„Teile der Grafschaften Chattanooga und Floyd erhielten 10 bis 13 Zoll und mehr Regen. Diese Mengen haben zu katastrophalen Sturzfluten geführt, und für das Gebiet gilt weiterhin ein Sturzflutnotfall“, sagte das Büro des Nationalen Wetterdienstes in Atlanta am Sonntag.

Der Wetterdienst sagte, dass bis Sonntagabend 2 Zoll Regen pro Stunde fallen könnten, wobei am Dienstag mehr erwartet werden.

Aufgrund „lokal starker Regenfälle“ und prognostizierter zusätzlicher Regenfälle wird die Meteorologisches Zentrum Hochgestuft auf ein „mäßiges“ Risiko für starke Regenfälle von Sonntagnachmittag bis zum frühen Montagmorgen auf eine Stufe von 3 von 4.

Der Gouverneur von Georgia, Brian Kemp, verhängte am Sonntagnachmittag wegen schwerer Überschwemmungen in den Grafschaften Chattanooga und Floyd den Ausnahmezustand. Wenn an einigen Stellen ein Fuß Regen fällt, sollen die Flüsse laut Befehl schnell ansteigen.

„Vorläufige Bewertungen der Notfallmanagementbehörden der Bezirke und der Georgia Emergency Management and Homeland Security Agency zeigen, dass in den betroffenen Bezirken Hilfe benötigt wird“, heißt es in der Anordnung.

Summerville, Lyerly und James H. Gebiete, einschließlich des Floyd State Park, bleiben für Sonntag unter Sturzflutwarnung.

„Das ist eine besonders gefährliche Situation. Jetzt höher gelegenes Gelände aufsuchen! Lebensgefährliche Sturzfluten von Niedrigwasserübergängen, kleinen Bächen und Bächen, Siedlungen, Autobahnen, Straßen und Tunneln“, heißt es in der Warnung des Wetterdienstes.

Jennifer Hurley, die einen Salon in der Innenstadt von Summerville besitzt, sagte, dass sie wegen der Überschwemmungen in der Innenstadt Stunden gebraucht habe, um zu ihrem Geschäft zu gelangen. Sein Salon gehörte zu den Geschäften, die die Stadt überschwemmten.

Die Katastrophenschutzbehörde von Chattanooga County warnt die Bewohner, dass mehr Regen wahrscheinlich ist, und sich nicht nach draußen zu wagen.

„Wir erwarten heute mindestens 2 Zoll Regen und bitten alle, bitte zu Hause zu bleiben und nicht zu reisen, es sei denn, dies ist absolut notwendig“, sagte die Agentur. Facebook.