Dezember 4, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Nach einer Verzögerung bei der Auslosung der Australian Open startete Novak Djokovic die Titelverteidigung gegen seinen Landsmann Myomir Kekmanovic.

Melbourne, Australien – Novak Djokovic Es ist jetzt bekannt, dass er auf andere Serben treffen wird Myomir Kekmanovic In der ersten Runde seiner Australian-Open-Titelverteidigung, wenn er spielen darf.

Djokovics Visa-Status wird bis zur Auslosung am Donnerstag im Fokus bleiben, um beim ersten großen Tennisturnier des Jahres 2022 die Klammern für die Herren- und Dameneinzel zu bestimmen.

Und danach.

Der australische Einwanderungsminister überlegt noch, ob er den neunmaligen und defensiven Australian-Open-Sieger, der nicht gegen COVID-19 geimpft wurde, abschieben soll.

So ist Djokovic ständig verwirrt.

Djokovics Visum wurde letzte Woche bei seiner Ankunft in Melbourne widerrufen und seine Impfbefreiung wurde in Frage gestellt, aber er gewann einen Rechtsstreit über die Praxis, ihm den Aufenthalt im Land zu erlauben.

Einwanderungsminister Alex Hawk beschäftigt sich seit der Neuausstellung des Visums für Djokovic durch den Richter am Montag.

Der 34-jährige Djokovic versuchte vier Tage nach seiner Entlassung aus der Haftanstalt, seine Aufmerksamkeit auf den Spielplatz zu lenken. Er hielt mittags eine Trainingseinheit in der Rod Laver Arena ab, die vierte in dieser Woche.

Wenn er weitermachen darf, könnte er gegen den siebentplatzierten Bieter um Djokovics Rekord-21. Titel ins Viertelfinale einziehen. Matteo Bertini Und möglicherweise gegen ein Halbfinale Rafael Nadal Oder tertiär Alexander SverrevWer sind beide auf der unteren Seite seiner Hälfte der Auslosung.

Bei den Damen erster Platz Aschenparty Und aktueller Champion Naomi Osaka Die Auslosung endete in derselben Kategorie, sodass die beiden besten Spieler des Turniers in der vierten Runde aufeinandertreffen konnten, die sich wie ein Endspiel anfühlt.

Osaka, mangels Konkurrenz im Jahr 2021 auf Platz 1 der Weltrangliste, liegt hinter der Liste auf Platz 13.

Siehe auch  Die Polizei sagt, der Verdächtige in einer Serie von Morden in Zentralkalifornien war auf der „Jagd“, als er festgenommen wurde

Die Auslosung der Australian Open wurde am Donnerstag aufgrund der Unsicherheit über den Visumstatus von Djokovic verschoben.

Es sollte um 15 Uhr Ortszeit in Melbourne stattfinden, aber einer der Wettbewerbsbeamten teilte den wartenden Medien mit, dass die Zeremonie bis auf Weiteres verschoben worden sei und er sich nicht weiter geäußert habe.

Es wurde später auf 16:15 Uhr Ortszeit geändert.

Am Montag beginnen die Australian Open. Djokovic reiste nach Australien, um seinen 21. Grand-Slam-Titel zu gewinnen, und brach damit die 20 Grand-Slam-Titel, die er teilte. Roger Federer Und Natal.