Oktober 5, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Nachruf: Der Tod von Mike Fahey von Kotaku

Nachruf: Der Tod von Mike Fahey von Kotaku

Mike Fahy Meine KisteEr starb am Freitag, einer der Autoren, die viel Zeit in einer der ältesten und meistgelesenen elektronischen Veröffentlichungen für Videospiele verbracht haben. Er war 49 Jahre alt. Im Laufe von 16 Jahren hat Fahi mit großem Spaß und einer tiefen Leidenschaft für Spielzeug, Snacks, riesige Roboter, Videospiele und die emotionalen Bindungen geschrieben, die sie alle mit seinen Lesern verbinden.

Fahis Tod war Freitag bestätigt von seinem Partner Eugene Abbott. Im Jahr 2018 Fahi An einer Aortendissektion erkrankt, ein Riss in der Hauptschlagader des Körpers, lähmte ihn von der Brust abwärts und zwang ihn, einen Rollstuhl zu benutzen. Fahi erlitt im April einen weiteren Bruch und starb an einer Infektion im Zusammenhang mit diesen chronischen Gesundheitsproblemen.

Mike Fahey kam 2006 zu Kotaku, nachdem er eine Online-Präsenz mit komödiantischen Beiträgen über das verlorene Pikachu-Plüschtier aufgebaut hatte. „Er hatte ein Pikachu, das die Leute immer wieder entführten“, sagte Abbott OnlineSpiel. Die Leute hielten ein Banner mit der Aufschrift „Wir haben dein Pikachu“. Ich glaube, das letzte Mal, als sie gesehen wurde, war sie an der Vorderseite eines 18-Rad-Fahrzeugs festgeschnallt.“

Mike Fahey und Partner Eugene Abbott im Jahr 2010.
Foto: Eugene Abbott

Brian Crescenti, Chefredakteur von Kotaku von 2005 bis 2011, bemerkte, dass Fahey Kommentator eines Blogs war, den er vor der Gründung von Kotaku gestartet hatte. Als Crecente zum Herausgeber von Kotaku ernannt wurde, war Fahey sein erster Angestellter.

„Der Grund, warum ich ihn eingestellt habe und warum er weiterhin dort arbeitet, ist, dass er von Natur aus eine lustige Person war“, sagte Crescente. „Viele Leute, die versuchen, lustige Dinge zu schreiben, machen sich zwanghaft auf den Weg, aber für ihn war es eine angeborene Fähigkeit. Es war sehr natürlich. Ich habe ihn dazu gedrängt, recherchierende Dinge zu tun und lange zu schreiben, aber ich denke, das, was ich liebte Das meiste war, die Leute zum Lachen zu bringen.“

Fahy sprang aus seinem Schneckenhaus, als Crecente ihn im November 2006 anstellte. Seitdem ist er fest angestellt. „Ich habe wieder einen Job, eine Freundin und schließlich eine eigene Wohnung ohne Mitbewohner“, schrieb Fahey. In Kotaku war Fahey berühmt für seine Würdigung der köstlichen Küche – Snacktaku war ein laufender Titel Von diesen Beiträgen – und um die leichteren Momente in der Videospielkultur zu feiern.

Brian Crescent, Flynn DeMarco, Mike Fahey, Brian Ashcraft und Michael Macquartor aus Kotaku, Kalifornien. 2007.
Bild: Brian Halbmond

Fahey fand seine Stimme als Popkultur-Fan, wobei sich seine Interessen und sein Enthusiasmus auf The Transformers, Final Fantasy, Street Fighter, Madden NFL und insbesondere RPGs erstreckten. Im Oktober 2009 veröffentlichte er Eine bahnbrechende Erinnerung an seine Sucht nach Videospielen während des Spielens Everquest Und wie sie die Beziehung zu Abbot abgebrochen hat, die er bald reparieren wird.

„Jeder wird sagen: ‚Huh, du bist mit dem Typen ausgegangen, der dich wegen Videospielen ignoriert hat?’“, sagte Abbott am Montag. Sie schien zu verstehen, dass Fahey auf Level 40 zusteuerte – was ich allerdings hasste.“Aber es gab keinen Teil von mir wie: „Ist es ihm egal?Mag er das Videospiel mehr?“Ich sagte nur: „Bruh , Schneller.'“

Beiträge über Stockkampf Michael MacDonaldoder wie man kocht Authentische Castlevania Mauer Türkei Es entsprach seinem Arbeitstag. In 2008, seine Solokampagne Im Auftrag von Stan Bush bekam er „The Touch“ – den Power Song von 1986 Transformers: Der Film Animationsfunktion – hinzugefügt Gitarrenheld 5.

In einem der denkwürdigsten und kontroversesten Beiträge von Fahey über Kotaku spielte er in seinem Büro ein Videospiel und sah, als er über seine Schulter blickte Eine Spinne in der Größe eines kleinen Volkswagens. an der oberen Decke. Er hat es mit einer Dose Elmerer CraftBond-Kleber in die Luft gesprengt und dann mit einer Kopie davon zertrümmert Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare für Xbox One. Der Koffer klebt immer noch an der Decke.

Fahey forderte Vergleiche mit dem Klischee des übergroßen großen Kindes, nicht zuletzt, weil er 6 Fuß 6 Fuß groß war. Abbott erinnert sich oft, wie er von Geschäftsbesuchen zu Konferenzen und Messen mit einem Koffer voller Überraschungen für seine Kinder zurückkehrte. „Er kam mit einer Tüte nach Hause und öffnete sie“, sagten sie, „und alle Süßigkeiten und Spielsachen kamen heraus.“

„Er kam von Momokon 2015 nach Hause [in Atlanta] Mit viel Ramoni und Hai Qiu [candy]„Er rief die Kinder an und öffnete sie auf dem Bett, und dann schliefen sie umgeben von Süßigkeiten“, sagte Abbott.

Der Nachrichtenredakteur von Polygon, Michael McKuthert, der kurz nach Fahey Kotaku zugeteilt wurde, hatte die gleichen Erinnerungen, als er gemeinsam über die San Diego Comic-Con berichtete. „Ich ging zurück ins Hotelzimmer“, sagte er, „und da war Fahy, der auf seinem Bett schlief, umgeben von all den Spielsachen, die er auf dem Exerzierplatz gekauft hatte, wie ein Kind zu Weihnachten.“

Michael Fahey hinterlässt Abbott und ihre beiden Söhne Seamus und Archer, beide 11 Jahre alt GoFundMe-Kampagne, um der Familie zu helfen wurde gebildet.

Siehe auch  Der Preis für GTA 5 PS5 ist überraschend großzügig, spottbillig bis zum 14. Juni