August 8, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

NASA schließt wichtige JWST-Implementierungen ab

Aktualisiert um 17:55 Uhr Ost mit Kommentaren von einer Pressekonferenz nach der Bereitstellung.

WASHINGTON – Das Hauptglas des James Webb-Weltraumteleskops der NASA wurde am 8. Januar enthüllt, womit die wichtigsten Schritte bei der Bereitstellung des riesigen Labors nach der Evaluierung abgeschlossen waren.

Die Controller gaben den Befehl, eine Baugruppe namens Starboard Primary Mirror Wing zusammenzustellen, die 3 der 18 Abschnitte des Hauptglases hatte. Die Flügel wurden nur gezeigt, um ein Gefühl für die Proportionen zu vermitteln. Ein ähnlicher Flügel auf der anderen Seite des Hauptglases wurde am 7. Januar ersetzt.

Das Ende des Einsatzes der beiden Glasflügel markiert Schlüsselsequenzen von Weltraumteleskopen Es begann kurz nach dem Start auf Ariane 5 am 25. Dezember. Diese Bemühungen umfassen die Verwendung von Primär- und Sekundärgläsern, Sein großes Sonnenlicht Und auch andere Geräte wie Solarpanel und Antenne liefen ohne größere Probleme.

„Die letzten zwei Wochen waren absolut erstaunlich“, sagte Bill O’Callaghan, JWST-Projektmanager im Goddard Space Flight Center der NASA, der den Aufsichtsbehörden im Operationszentrum der Mission nach dem Mirror Wing-Raum sagte.

Er dankte dem Team von Ingenieuren, die den Einsatz beaufsichtigten, sowie Goddard und Northrop Krumman, dem Hauptauftragnehmer für die Arbeiten, die das Raumschiff letztes Jahr in seinem Startsystem gelagert hatten. „Wenn sie es nicht richtig gemacht hätten, wären die letzten zwei Wochen nicht so verlaufen, wie sie es getan haben.“

Controller feiern am 8. Januar die erfolgreiche Bereitstellung eines Abschnitts des Primary Mirror, der letzten Flaggschiff-Bereitstellung für das JWST. Bildnachweis: NASA / Bill Ingalls

„Es ist nicht so einfach, wie es aussieht“, sagte Ochs später auf einer Pressekonferenz. „Es ist leicht bekannt, es unterstreicht, dass wir all die richtigen Dinge getan haben, die zu diesem Moment geführt haben.“

Siehe auch  Joe Judge wurde nach zwei Saisons als Cheftrainer der Giants entlassen

Diese Rankings stellen nur das Ende einer Phase dar, in der das Weltraumteleskop im Wert von 10 Milliarden US-Dollar betrieben wird. In den nächsten Monaten werden Ingenieure die Optik der Teleskopspiegel ausrichten und alle vier Instrumente des Monitors überprüfen. Die Raumsonde wird am 23. Januar ein Manöver durchführen, um eine elliptische Umlaufbahn um den Langstreckenpunkt Erde-Sonne L-2 in 1,5 Millionen Kilometer Entfernung von der Erde zu erreichen. Sechs Monate nach dem Start von JWST ist die Wissenschaft bereit, ihren Betrieb aufzunehmen.

Lee Feinberg, Elementmanager für das optische Teleskop von JWST in Goddard, sagte der Konferenz, dass die Spiegel bis zu vier Monate vor der Arbeit nicht vollständig ausgerichtet sein würden. Zuerst sagte er, „wir erwarten, dass sie sehr falsch sind“, mit einem subtilen Prozess, bei dem die Gläser auf einen Teil der Wellenlänge ausgerichtet werden. „Es ist ein langer Prozess, aber am Ende erwarten wir ein Bild von einem Stern, der wie ein Stern aussieht.“

„Dieses Teleskop ist nicht sofort einsatzbereit. Die ersten Bilder werden hässlich “, sagte Jane Rickby, Wissenschaftlerin für JWST-Aktionsprojekte bei Goddard. Er sagte, die NASA plane nicht, die Bilder zu veröffentlichen und würde warten, bis das Teleskop vollständig ausgerichtet und die Instrumente bereit seien. „Wir wollen sicherstellen, dass die ersten Bilder, die die Welt sieht, durch dieses 10-Milliarden-Dollar-Teleskop gerechtfertigt sind, das die Menschheit von diesem Teleskop aus sieht.“

Es gab 344 Einzelfehler an der Raumsonde, sagten Projektbeamte vor dem Start von JWST, die hauptsächlich mit dem Bereitstellungssystem zusammenhängen. Laut Mike Menzel, Mission Systems Engineer von JWST bei Goddard, sind alle bis auf 49 der größeren Einsätze abgeschlossen. „Diese 49 sind allen Missionen gemeinsam“, sagte er, ebenso wie das Antriebssystem und die Ausrüstung der Raumsonde. In einigen Fällen betreffen diese Fehler nur bestimmte wissenschaftliche Ziele, nicht die Gesamtaufgabe.

Siehe auch  Regierung Spike Force Times Square wechselt zu Silvester Bash - NBC New York

Er sagte auch, dass der Präzisionsstart des Raumfahrzeugs seine Lebensdauer verlängern sollte, indem der Antrieb verringert wird, der verwendet wird, um die L-2 zu erreichen. „Wir haben jetzt ein bisschen Treibstofflimit im Vergleich zu 10 Jahren“, so die geplante wissenschaftliche Lebensdauer dieser Arbeit. „Das ist im Großen und Ganzen seit rund 20 Jahren der Anstoß.“ Die NASA hat zuvor gesagt, dass Präzisionsstarts die Lebensdauer „erheblich“ verlängern würden, aber zuvor wurden keine Zahlen veröffentlicht.

Trotz der anstehenden Arbeiten feierten NASA-Beamte den Meilenstein des Abschlusses der Bereitstellungen. „Obwohl die Reise noch nicht abgeschlossen ist, werde ich mich dem Web-Team anschließen, ein wenig leichter durchatmen und mir zukünftige Entwicklungen vorstellen, die die Welt inspirieren werden“, sagte NASA-Administrator Bill Nelson in einer Erklärung. „Jede bereits erbrachte und zukünftige Leistung ist ein Zeugnis für die Tausenden von Erfindern, die ihr Leben in diese Arbeit gesteckt haben.“

Thomas Zurbuchen, Associate Administrator der NASA für Wissenschaft, stellte fest, dass die letzten im NASA-Fernsehen ausgestrahlten Schritte seit seiner Einführung nicht gestutzt wurden, was mit den „Playoff-Bärten“ verglichen wurde, die Profisportler wachsen lassen. Er dachte, der Bart sollte wachsen, bis JWST vollständig genutzt wurde.

Nachdem der Flügel des letzten Spiegels eingeklappt war, hoffte er, dass der Bart nicht lange halten würde. „Ich erwarte total, dass ich mich heute rasieren werde.“