Dezember 8, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

New York Giants P Jamie Gillan ist nach der Passausstellung wieder im Team

New York Giants P Jamie Gillan ist nach der Passausstellung wieder im Team

East Rutherford, NJ – Spieler der New York Giants Jimmy Gillan Er ist am Donnerstag zurück mit dem Team und sprengt während des Trainings Boote vom Dach seines Indoor-Feldhauses, nachdem er mit einem Passproblem in London festsitzt.

Gillan, der in Schottland geboren wurde, kehrte am Mittwochabend in die Vereinigten Staaten zurück, nachdem das Problem gelöst worden war.

„Es ist kostenlos. Jimmy ist kostenlos“, scherzte der Koordinator der Spezialteams, Thomas McGoughee. „Er ist letzte Nacht wahrscheinlich gegen 10 Uhr zurückgekommen, was auch immer. Aber er ist gut. Er ist bereit zu rocken.“

Gilan sagte, er müsse sein Passvisum (P-1A, speziell für Sportler) beantragen, um in das Land zurückkehren zu können. Es war etwas, das nur persönlich behandelt werden konnte.

Sie wussten, dass es einige Zeit dauern würde.

„Vielen Dank an Giants und Laurie Tisch, dass sie dies geschehen lassen und mit den richtigen Leuten gesprochen haben“, sagte Gillan. „Und die Leute von der US-Botschaft, das sind tolle Leute dort. Sie waren dort wirklich hilfreich, weil es lange, sich überschneidende Papiere gibt.

„Wir hatten das Ziel, mich in ein paar Tagen zurückzuholen, und das haben wir getan. Also haben wir es getan und ich bin dorthin zurückgekehrt.“

Tish ist die Schwester von Steve Tish, dem Vorsitzenden und Executive Vice President von Giants. Es half, den Prozess zu beschleunigen.

In der Zwischenzeit musste Gilan ein paar zusätzliche Tage mit seiner Familie verbringen. Es wurde auf Airbnb in London eingerichtet. Sie bestellten Essen, schlichen sich zum Training ein und studierten einen Film auf dem iPad, den sein Team veröffentlichte.

Siehe auch  Berichten zufolge unterzog sich Bears WR Neil Harry 8 Wochen später einer Knöcheloperation

Die Giants hatten die ganze Zeit gehofft, dass Gillan vor dem Spiel am Sonntag gegen die Baltimore Ravens zurückkehren würde. Sie arbeiteten nicht an Spielern, hatten aber einen Notfallplan, falls es länger als erwartet dauerte.

„Oh ja. Das tust du immer“, sagte McGahee. „Wenn man sich mit solchen Dingen befasst – Botschaften, Policen, NATO-Visa – weiß man nie, was passieren wird. Wir hatten einen Notfallplan. Wir hatten schon vorher einen Plan. Also waren wir vorbereitet.“

Gilan bestand darauf, dass sie wussten, dass sein Pass ein Hindernis war, auf das sie vor der Rückreise stoßen würden. Es war peinlich, nicht wieder bei der Mannschaft zu sein, aber er hat das Beste aus der Situation gemacht.

Es war ein Problem, das irgendwann angegangen werden musste.

„Wenn wir dieses Jahr nicht nach London gegangen wären, hätte ich es erst nach der Saison getan“, sagte Gillan. „Aber genau das ist passiert. Es war gut.“

Jetzt ist er wieder bei der Arbeit, nachdem er nur einen Tag verpasst hat, weil die Giants-Spieler montags und dienstags frei hatten. Er war am Donnerstagmorgen im Gebäude.

Jetlag sollte bei einem Spiel, das noch mehrere Tage entfernt ist, kein Problem sein.

„Nein, es ist okay“, sagte Gillan. „Finde es heraus. Hol etwas Koffein und so.“

Gillan hat in dieser Saison bei 21 Kicks durchschnittlich 51,0 Yards (4. Platz in der NFL) erzielt.